WWE mit dem zweiten Live-Event des Jahres in Riad, Saudi-Arabien: WWE Crown Jewel 2019 mit Braun Strowman vs. Boxer Tyson Fury, Cain Velasquez vs. WWE-Champion Brock Lesnar. Live-Ergebnisse ab 18 Uhr!

(1) Humberto Carrillo gewinnt die Battle Royal in der Kickoff-Show

Die Battle Royal brachte uns den Gegner für United States Champion AJ Styles später am Abend. Humberto Carrillo konnte den Wettbewerb für sich entscheiden. Am Ende stand er mit Luke Harper und Erick Rowan im Ring. Rowan hinterging seinen Partner und warf Harper über die Seile. Das nutzte Carrillo zu seinem Vorteil und schob Rowan zum Sieg über die Seile.

R-Truth konnte am Rande der Battle Royal Sunil Singh austricksen und sich die 24/7-Championship zurückholen, als beide Männer bereits aus der Battle Royal ausgeschieden waren. Diverse Akteure jagten anschließend hinter R-Truth her, doch der Rekord-24/7-Champion flüchtete mit seinem Titel aus dem Stadion.

Ansonsten war es eine 08/15-Battle-Royal.

(2) WWE-Champion Brock Lesnar bes. Cain Velasquez 

Mit dem möglicherweise am meisten erwarteten Match geht es nach einem ausführlichen Feuerwerk los.

Der Opener lief unter drei Minuten und wurde wie ein Fake-MMA-Fight aufgezogen. Lesnar drängte Cain in die Ringecke. Velasquez konterte mit einem hohen Kick. Dann ging es rasch zu Boden. Brock konnte einen Kimura-Anhebel ansetzen. Cain klopfte ab.

Brock weigerte sich nach der Entscheidung, den Griff zu lösen. Rey kam mit einem Stuhl in den Ring, wurde aber rausgeworfen. Lesnar setzte den Stuhl gegen Cain ein, zeigte dann einen F-5. Rey kam mit einem weiteren Stuhl in den Ring und schlug auf Brock ein. Lesnar zog sich schließlich mit Heyman und seinem Titel zurück.

(3) Tag Team Turmoil mit der Suche nach dem großartigsten Tag Team der Welt! Sieger: Luke Gallows & Karl Anderson

(3a) Robert Roode & Dolph Ziggler bes. Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) – Glorious DDT von Roode gegen Lince Dorado zur Entscheidung

(3b) Robert Roode & Dolph Ziggler bes. Curt Hawkins & Zack Ryder- Zig Zag in einen Spinebuster gegen Zack Ryder zur Entscheidung in einem sehr kurzen Match

(3c) Heavy Machinery bes. Robert Roode & Dolph Ziggler mit dem Compactor gegen Robert Roode

(3d) The New Day (Kofi Kingston & Big E) bes. Heavy Machinery mit der Midnight Hour gegen Tucker

(3e) The New Day bes. B-Team mit dem Big Ending von Big E gegen Curtis Axel

(3f) The New Day bes. The Revival mit einem Small Package von Kofi gegen Dawson.

Hinterher setzten The Revival noch eine Attacke auf The New Day.

(3g) Luke Gallows & Karl Anderson bes. The New Day

(3h) Luke Gallows & Karl Anderson bes. The Viking Raiders zur Entscheidung im Tag-Team-Turmoil.


Natürlich wird es nach WWE Crown Jewel auch wieder unseren Podcast geben. Bei Apple, Spotify, YouTube und überall sonst zu hören. Am besten gleich abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Power-Wrestling RADIO
Power-Wrestling RADIO

(4) Mansoor bes. Cesaro mit einem High-Cross-Body von den Ringseilen 

Ein langes Match, in dem Mansoor dank Cesaro wie die neue Hoffnung am WWE-Himmel dargestellt und bekam am Ende auch den Sieg, der von den Fans in Saudi-Arabien entsprechend gefeiert wurde.

(5) Tyson Fury bes. Braun Strowman durch Countout 

Furys Einzug wurde gigantisch mit jeder Menge Feuerwerk inszeniert, dazu „It’s Your Thing“ von den Isley Brothers. Fury versuchte sich am Wrestling, aus seinen Aktionen sah man aber natürlich seine Unerfahrenheit heraus. Strowman kassierte außerhalb des Rings einen Treffer und wurde anschließend ausgezählt. Strowman revanchierte sich nach der Entscheidung und gab Fury noch einen Powerslam mit auf den Weg.

Die Singh-Brüder überraschten R-Truth backstage. Der hatte sich vor den übrigen 24/7-Anwärtern versteckt. Truth wollte vor den Singhs flüchten, stolperte aber gegen eine Tür und wurde dann von Samir Singh gepinnt -> Titelwechsel.

(6) United States Champion AJ Styles bes. Humberto Carrillo 

Ein sehr ordentliches Match, ohne allzu große Reaktionen. Styles siegte mit dem Phenomenal Forearm.

(7) Natalya bes. Lacey Evans

Das erste Match der Frauen in Saudi-Arabien. Beide Frauen waren am ganzen Körper bedeckt und traten ohne große optische Inszenierung gegeneinander an. Es wurde ein Basic-Match aufgezogen, das sportlich fair ablief. Natalya holte den Sieg mit dem Sharpshooter. Hinterher lagen sich beide Frauen in den Armen.

(8) TEAM HOGAN (Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Ali, Shorty G – mit Hulk Hogan) bes. TEAM FLAIR (Randy Orton, King Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura, Drew McIntyre – mit Ric Flair) 

Randy Orton wurde zur Entscheidung vom Big Dawg nach einem Spear gepinnt. Nach einem großen Spektakel feierte Roman Reigns allein im Ring, seine Teamkameraden und der Hulkster jubelten ihm von draußen zu.

(9) Bray Wyatt bes. Universal Champion Seth Rollins in einem Universal Championship Match -> Titelwechsel

Das Match ging durch das gesamte Stadion, am Ende stürzte der Fiend von der Bühne zwischen einige Produktionskisten. Funken sprühten. Als Rollins nach dem Fiend suchte, sprühten ihm weitere Funken ins Gesicht. Der Fiend tauchte wieder auf. Es gab Sister Abigail auf en Betonboden – und der Fiend wurde neuer Universal Champion.

Nach den düsteren Szenen wurde der Abend mit einem prachtvollen Feuerwerk abgerundet.


Lasst euch die neue Power-Wrestling nicht entgehen! Darin auch mehr zur bevorstehenden Karriere von Cain Velasquez bei WWE und die Geschichte der Boxer bei WWE. Jetzt an vielen Kiosken oder gleich bei uns im Shop bestellen!

Power-Wrestling November 2019
Power-Wrestling November 2019


Mit WWE Crown Jewel steht eine der außergewöhnlichsten Veranstaltungen des Jahres bevor. Boxer Tyson Fury und Ex-UFC-Star Cain Velasquez stehen auf der Card. Und WWE bringt ihre größten Stars zum zweiten Mal in diesem Jahr nach Saudi-Arabien.

WWE Crown Jewel läuft am Donnerstag, 31. Oktober 2019 aus dem King Fahd International Stadium in Riad, Saudi-Arabien, auf Sky und dem WWE Network – ab 18 Uhr live (Kickoff-Show ab 17 Uhr). 


 

>> ERGEBNISSE HIER <<

 

Am Tag vor WWE Crown Jewel hat WWE bekanntgegeben, bei der nunmehr vierten Veranstaltung in Saudi-Arabien erstmals ein Frauen-Match präsentieren zu können: Lacey Evans trifft auf Natalya. Bereits bei der Veranstaltung im Sommer war von WWE versucht worden, ein solches Frauen-Match auf die Card zu bringen, war bisher aber an den kulturpolitischen Entscheidungen im Land gescheitert. Im Vorjahr hatte WWE einen reinen Frauen-Event (Evolution) in den USA gegen eine Show in Saudi-Arabien programmiert, um damit auch der Kritik aus den eigenen Zuschauerkreisen entgegenzuwirken. Somit darf man dieses Ansetzung als positiven Durchbruch werten.

Natalya vs. Lacey Evans
Natalya vs. Lacey Evans

Für das Event in Saudi-Arabien hat WWE den britischen Boxer Tyson Fury verpflichtet, außerdem den früheren MMA-Kämpfer Cain Velasquez. Dieser konnte 2010 im Octagon der UFC Brock Lesnar bezwingen, jetzt kommt es zum Rückmatch im WWE-Ring. Velasquez hat einen langfristigen WWE-Vertrag unterschrieben, wird in Zukunft als regelmäßig bei WWE zu sehen sein.

WWE Crown Jewel 2019
WWE Crown Jewel 2019

Match um die WWE Championship:

BROCK LESNAR (c) vs. CAIN VELASQUEZ

Match um die Universal Championship, Falls Count Anywhere, die Auseinandersetzung muss ein Ende finden:

SETH ROLLINS (c) vs. „THE FIEND“ (Bray Wyatt)

Das erste Frauen-Match in Saudi-Arabien:

NATALYA vs. LACEY EVANS

Battle Royal (in der Pre-Show ab 17 Uhr):

20 SUPERSTARS, der Sieger erhält ein Match gegen den amtierenden United States Champion (Teilnehmer: Sunil Singh, Mojo Rawley, Erick Rowan, R-Truth, Sin Cara, Brian Kendrick, Titus O’Neil, Tony Nese, Akira Tozawa, Shelton Benjamin, Apollo Crews, Buddy Murphy, Andrade, Drake Maverick, Eric Young, Luke Harper, Cedric Alexander, Heath Slater, Humberto Carrillo, No Way Jose)

Match um die United States Championship:

AJ STYLES (c) vs. SIEGER AUS DER 20-MANN-BATTLE-ROYAL

Special Attraction:

TYSON FURY vs. BRAUN STROWMAN

Der Local Hero:

MANSOOR vs. CESARO 

10-Mann-Tag-Team-Match

TEAM HOGAN (Roman Reigns, Rusev, Ricochet, Ali, Shorty G – mit Hulk Hogan) vs. TEAM FLAIR (Randy Orton, King Corbin, Bobby Lashley, Shinsuke Nakamura, Drew McIntyre – mit Ric Flair) 

Tag-Team-Turmoil um den WWE World Cup. Gesucht: das beste Tag Team der Welt:

THE NEW DAY (Big E & Kofi Kingston) vs. VIKING RAIDERS (Erik & Ivar) vs. HEAVY MACHINERY (Otis & Tucker) vs. LUCHA HOUSE PARTY (2 aus: Lince Dorado, Gran Metalik, Kalisto) vs. Curt HAWKINS & Zack RYDER vs. THE REVIVAL (Scott Dawson & Dash Wilder) vs. Luke GALLOWS & Karl ANDERSON vs. Dolph ZIGGLER & Robert ROODE vs. THE B-TEAM (Curtis Axel & Bo Dallas)

Tyson Fury ( (c) 2019 WWE. All Rights Reserved.)
Tyson Fury ( (c) 2019 WWE. All Rights Reserved.)