Der Titel ist zurück! Die Polizei von Tallahassee hat das Verschwinden von Chris Jerichos AEW-Championship-Gürtel aufgeklärt.

Die Polizei von Tallahassee, Florida, gab am Mittwoch bekannt, eine Person habe den vermissten Titel-Gürtel am Mittwoch am Rand einer Straße gefunden und bei einer Polizeiwache abgegeben. Im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Championship hat es keine Verhaftungen gegeben.

Die Beamten bitten weiterhin um Hinweise, damit die Hintergründe des Verschwindens aufgeklärt werden können.

Chris Jericho, AEW-Champion
Chris Jericho, AEW-Champion
DER GÜRTEL VERSCHWAND, ALS JERICHO BEIM ESSEN SASS

Chris Jericho war der Gürtel nach der Rückreise von Chicago in seiner Wahlheimat in Florida abhanden gekommen. Der Gürtel verschwand, als Jericho in einem Steak-Restaurant verweilte und der Fahrer seiner Limousine noch einmal zum Flughafen zurückkehrte, um Gepäck abzuholen.

Jericho hatte sich anschließend – in seinem Pool sitzend und Champagner aus der Flasche schlürfend – an die Öffentlichkeit gerichtet und zu einer weltweiten Untersuchung dieses Kriminalfalls aufgerufen.

Kurios: Bereits am Mittwochvormittag hatte die Polizei in Tallahassee ein Foto veröffentlicht, das einen Beamten mit dem ungewöhnlichen Fundstück zeigte. Das Posting in den sozialen Medien wurde schnell entfernt – mit der Angabe, der Gürtel sei weiterhin nicht aufgetaucht. Mittlerweile hat sich der erstaunliche Kriminalfall nun aber endlich aufgeklärt.

Chris Jerichos AEW-Titel ist wieder aufgetaucht
Chris Jerichos AEW-Titel ist wieder aufgetaucht
DER EX-WWE-STAR IST DER ERSTE AEW-CHAMPION

Chris Jericho gewann die AEW World Championship am Samstag im Main Event von AEW All Out im Sears Centre in Chicago, Illinois. Der 48-jährige siegte gegen „Hangman“ Adam Page mit dem Einsatz seines „Judas Effect“-Ellbogenstoßes. Jericho ist der erste Champion der brandneuen Promotion.

Der Wert des Gürtels wurde mit rund 30.000 US-Dollar angegeben.

Damit steht dem Start von AEW als wöchentliches TV-Format ab 2. Oktober kaum noch etwas im Wege.


AEW ALL OUT IM PODCAST-REVIEW

Jetzt unseren Podcast auf einem dieser Kanäle abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Direkt anhören: