Ein Titelwechsel im Main Event. Das Debüt vom „Fiend“ und jede Menge mehr: WWE SummerSlam vom 11. August 2019 aus dem kanadischen Toronto. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen!

Im Main Event holte sich Seth Rollins die Universal Championship ein zweites Mal von Brock Lesnar. Rollins fand immer wieder Antworten auf Lesnar, zeigte unter anderem einen Frog Splash vom Turnbuckle raus auf einen Kommentatorentisch und konnte letztlich nach dem wiederholten Stomp den Sieg an sich reißen.

Der „Fiend“ Bray Wyatt debütierte mit einem neuartigen Horror-Entrance. Es folgte eine dominante Performance gegen Finn Bálor, der in der Mandible Claw aufgab.

KEINE KLARE ENTSCHEIDUNG

Kofi Kingston gegen Randy Orton endete ohne klares Finish: Als beide Männer außerhalb des Rings und vor den Augen von Kofis Familie kämpften, wurden sie ausgezählt. Demzufolge wird die Fehde noch weitergehen …

Trish Stratus zeigte eine mehr als respektable Leistung gegen Charlotte Flair, unterlag aber letztlich durch Aufgabe im Figure-8-Leglock. Trish erhielt hinter die Gelegenheit, sich von den Fans in Toronto ausführlich zu verabschieden. Die WWE Hall of Famerin will keine weiteren Matches mehr bestreiten …

KEVIN OWENS‘ KARRIERE GEHT WEITER

Kevin Owens musste sich nicht nur gegen Shane McMahon im Kampf um seine WWE-Karriere behaupten, sondern bekam auch noch Probleme mit dem Special Enforcer Elias. Owens ging einer möglichen DQ aus dem Weg, als er einen Stuhl an den Ringrichter zurückgab. Als dieser nicht hinsah, trat Owens seinem Gegner Shane zwischen die Beine und fertigte ihn dann zur Entscheidung mit dem Stunner ab.

SmackDown Women’s Champion Bayley bes. Ember Moon mit einem Bayley-to-Belly von den Ringseilen.

AJ Styles verteidigte die United States Championship erfolgreich gegen Ricochet mit einem Styles Clash.

GOLDBERG KOMMT GLEICH MEHRFACH RAUS

Dolph Ziggler riss vor seinem Match gegen Bill Goldberg noch einmal den Mund weit auf, wurde aber rasch nach einem Spear und dem Jackhammer gepinnt. Als sich Ziggler auch nach dem Match am Mikrofon ausließ, kehrte Goldberg gleich zwei Mal zurück und packte seine Spears aus …

In einem starken Opener gewann Raw Women’s Champion Becky Lynch ihr Submission-Match gegen Natalya mit dem Disarm-Her.

EDGE ÜBERRASCHT IM KICKOFF
  • Drew Gulak verteidigte die WWE Cruiserweight Championship erfolgreich gegen Oney Lorcan mit dem Cyclone Crash im ersten Match der Kickoff-Show.
  • Ein Match zwischen Buddy Murphy und Apollo Crews endete mit einem DQ-Sieg zugunsten von Murphy, als er von Erick Rowan attackiert wurde. Das Finish spielte auf die Offenbarung aus SmackDown an, wo Murphy gegenüber Reigns ausgesagt hatte, Rowan (und Daniel Bryan) hätten die Anschläge auf den Big Dog verübt.
  • WWE Women’s Tag Team Champions Nikki Cross & Alexa Bliss bes. The IIconics mit dem Twisted Bliss von Alexa gegen Royce.
  • Elias gab ein Konzert, das von Edge unterbrochen wurde. Toronto war beim Auftritt vom WWE Hall of Famer aus dem Häuschen. Edge zeigte sogar den Spear gegen Elias.

AUSFÜHRLICHES REVIEW IM PODCAST 

Abonniert jetzt unseren Podcast für das ausführliche Review zum WWE SummerSlam. Der Podcast erscheint am heutigen Montag auf einem dieser Kanäle:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed