Den größten Kracher gab’s am Ende: Jon Moxley, bisher bekannt als Dean Ambrose, hat einen Vertrag über mehrere Jahre bei All Elite Wrestling unterschrieben. Alle Ergebnisse zu Double or Nothing! 

Jon Moxley ist offiziell bei All Elite Wrestling. Der frühere WWE-Star debütierte am Ende der Debüt-Veranstaltung Double or Nothing am Samstagabend in Las Vegas. Moxley hat einen Vertrag über mehrere Jahre (mindestens zwei) bei AEW unterschrieben.

AEW-Präsident Tony Khan bestätigte gegenüber Power-Wrestling, dass der Vertrag direkt ausgehandelt wurde, als es die rechtliche Grundlage zuließ (und der Vertrag von Ambrose mit WWE abgelaufen war).


Moxley macht sein Debüt am 29. Juni bei „Fyter Fest“. Wie Khan gegenüber PW verriet, wird Mox als Vollzeit-Akteur bei AEW antreten – als ein regelmäßiger Charakter in der wöchentlichen TV-Show, die im Oktober in den USA startet.

Chris Jericho siegte im Main Event der Veranstaltung mit einem Sieg über Kenny Omega. Moxley, der durchs Publikum in den Ring kam, attackierte nicht nur Jericho, sondern vor allem auch Kenny Omega. Ein Brawl entfachte – bis auf die Stage, wo Ambrose Omega aus mehreren Metern Höhe durch die Deko beförderte.

ADAM PAGE WIRD GEGNER VON CHRIS JERICHO

In der Pre-Show gewann Adam Page die 21-Mann-Casino-Battle-Royale und sicherte sich damit ein zukünftiges AEW World Title Match.

Später in der Show präsentierte Bret „Hitman“ Hart den AEW-World-Champion-Titel. Adam Page kam als einer der Herausforderer dafür in den Ring. MJF unterbrach das Segment, hielt eine Heel-Promo. Jungle Boy und Jimmy Havoc kamen raus, um MJF in die Schranken zu verweisen, so dass der „Hitman“ den imposanten Gürtel in die Kamera halten konnte.

Adam Page vs. Chris Jericho um die AEW World Championship wird es mutmaßlich am 31. August geben, wenn in Chicago „All Out“ stattfindet.

Tony Khan kündigte an, etwa vierteljährlich Pay-Per-Views dieser Größenordnung abhalten zu wollen.

RHODES vs. RHODES ALS HIGHLIGHT 

Eine blutige wie emotionale Schlacht lieferten sich Cody Rhodes und sein Bruder Dustin. Der jüngere Bruder setzte sich gegen den älteren Bruder durch, hinterher rekrutierte Cody den früheren Goldust zu seinem Tag-Team-Partner für ein Match gegen die Young Bucks bei einer kommenden Veranstaltung in Florida.


Die Young Bucks verteidigten ihre AAA Tag Team Championship gegen Pentagon und Fenix.

DIE WEITEREN ERGEBNISSE

Kip Sabian gewann sein Match gegen Sammy Guevara.

SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) besiegten Strong Hearts (Cima, T-Hawk & El Lindaman) aus China.

Brit Baker defeated Nyla Rose, Kylie Rae and Awesome Kong mit dem Pin an Kylie Rae. Brandi Rhodes stellte Awesome Kong als Überraschungsteilnehmerin für das Match vor.

Best Friends (Chuck Taylor & Trent Beretta) setzten sich gegen Angelico & Jack Evans durch. Hinterher gab es eine Attacke auf Evans und Angelico von einem neuen Team, das nicht benannt wurde (Super Smash Brothers aus Kanada).

Hikaru Shida, Riho & Ryo Mizunami bes. Aja Kong, Yuka Sakazaki & Emi Sakura.

Ausführliches zur Show werden wir mit Live-Eindrücken in unserem Podcast haben, einfach hier abonnieren:

Apple/iTunes | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed