Die Debüt-Veranstaltung von All Elite Wrestling, „Double or Nothing“, ist in Rekordzeit ausverkauft worden. 

Nur vier Minuten hat es gedauert, bis am Mittwoch die Debüt-Veranstaltung von All Elite Wrestling ausverkauft war. Das Event „Double or Nothing“ findet am 25. Mai im MGM Grand Garden in Las Vegas, Nevada, statt. Rund 11.600 Zuschauer finden hier Platz.

Bereits am Montag waren Tausende Eintrittskarten in einem Pre-Sale in den Verkauf gegangen, am Mittwochabend dauerte es dann nur noch vier Minuten, bis offiziell „ausverkauft“ vermeldet werden konnte.

Es ist die erste Pro-Wrestling-Veranstaltung in der Geschichte von Las Vegas, die binnen eines Tages ausverkauft werden konnte.

Cody Rhodes informierte auf Twitter, dass Käufer aus sämtlichen US-Bundesstaaten und neun Ländern kämen. Darunter Deutschland und Österreich.

Für die Veranstaltung sind folgende Matches offiziell angekündigt:

Kenny Omega vs. Chris Jericho

Pac vs. Hangman Adam Page

Cody vs. (noch unbekannten Gegner)

Dr. Britt Baker vs. Nyla Rose vs. Kylie Rae

SoCal Uncensored (Frankie Kazarian, Scorpio Sky, Christopher Daniels) vs. Cima und zwei Wrestler von OWE (Oriental Wrestling Entertainment)

Neuer Podcast mit allen Infos zu AEW:

 

 


Kenny Omega ist als Neuverpflichtung für All Elite Wrestling am Donnerstag beim „Double or Nothing“-Pre-Event in Las Vegas vorgestellt worden. Außerdem stehen die Top-Matches für das Event am 25. Mai fest.

Kenny Omega ist als vierter „Executive Vice President“ von AEW (neben Cody Rhodes und den Young Bucks) vorgestellt worden. Omega bestätigte, am Vormittag seinen Vertrag unterzeichnet zu haben und nun ein Vollzeit-Mitglied des AEW-Kaders zu sein. „Die Reise in Japan musste zu einem Ende kommen.“ Nachdem er 2016 mit den Young Bucks die „Elite“ ins Leben gerufen habe, wolle man nun der ganzen Welt zeigen, wie man die Worte „Change the World“ Realität werden lässt.

Omega hat einen Vertrag über vier Jahre unterschrieben.

Omega wurde von Chris Jericho unterbrochen, zwischen beiden Männern kam es zu einem Handgemenge, ehe Omega doch noch das Publikum mit seinen berühmten „Goodbye and Good Night … BANG“-Worten in die kalte Nacht Nevadas verabschieden konnte.

Kenny Omega vs. Chris Jericho - AEW
Kenny Omega vs. Chris Jericho – AEW

Kenny Omega vs. Chris Jericho II scheint der Main Event für „Double or Nothing” (die erste Veranstaltung von All Elite Wrestling) zu lauten. Die Show findet am 25. Mai im MGM Grand Garden in Las Vegas statt.

„Wenn nicht wir, wer dann? Wenn nicht jetzt, wann dann? Leute, das riecht nach einer Revolution.“ Mit diesen Worten meldete sich VP Cody Rhodes zu Wort. Er stellte die Partnerschaft mit AAA vor, dazu mehr weiter unten.

Cody teilte mit, dass ab sofort eine Voranmeldung für Tickets möglich sei. Unter www.allelitewrestling.com läuft eine Registrierung für den Ticket-Vorverkauf. Der Pre-Sale beginnt am Montag, am Mittwoch gehen die Karten offiziell in den Verkauf.

Knapp 75 Minuten nach Ankündigung waren bereits knapp 12.000 Pre-Sale-Codes für den Vorverkauf über die Webseite angefordert worden. Ein Ausverkauf des MGM Grand Garden (mit knapp 12.000 zur Verfügung stehenden Plätzen) ist also binnen kürzester Zeit wahrscheinlich.



PENTAGON & FENIX FORDERN YOUNG BUCKS

Die Young Bucks formulierten ihr Ziel. „Wir wollen euch die beste Tag-Team-Division der Welt bieten!“, versprach Matt Jackson. Und Nick fragte: „Kann Tag Team Wrestling der Main Event sein?

Sie erhielten später aber Besuch auf der Stage: Pentagon und Fenix fackelten nach ein Konfrontation mit den Young Bucks nicht lange und setzten eine Attacke, inkl. einem Package Piledriver auf die Bühne von Pentagon gegen Matt. Fenix stellte eine Herausforderung. Am 25. Mai soll entschieden werden, welches das beste Tag Team der Welt ist.


Zuvor waren die Best Friends, Chuckie T. und Beretta, als weitere Tag-Team-Neuverpflichtung präsentiert worden. Die Best Friends waren sich bereits mit New Japan einig, werden stattdessen aber nun für AEW arbeiten.


Adam Page wurde durch eine Video-Nachricht von Pac unterbrochen. Damit wurde das bereits im Januar angedeutete Match für „Double or Nothing“ bestätigt: „Bastard vs. Hangman“ – Pac vs. Adam Page.


ZUSAMMENARBEIT MIT AAA

Vorab ist mit einem Video die Zusammenarbeit mit der mexikanischen Promotion AAA bekanntgegeben worden. Dies deutet darauf hin, dass eine Zusammenarbeit mit New Japan Pro-Wrestling vorerst ausgeschlossen scheint. NJPW ist nämlich der treue Partner der mexikanischen Konkurrenz CMLL. Zwischen AAA und CMLL gibt es seit Jahren einen Machtkampf um die Vormachtstellung in Mexiko.


SCU kündigten die offizielle „Double or Nothing“-After-Show-Party als „SCU All Night” an. Außerdem präsentierten sie die Verantwortlichen von OWE auf der Bühne. Die Partner der chinesischen Promotion brachten mit CIMA die japanische Legende mit, die OWE in China mitbegründet hat. SCU forderten CIMA und zwei seiner Schüler zu einem Match beim Pay-Per-View heraus.

Als neue Verpflichtungen wurden Sonny Kiss (Xo Lishus bei Lucha Underground) und AAA Cruiserweight Champion Sammy Guevara präsentiert. Brandi Rhodes stellte für die Frauen-Division Yuka Sakazaki von Tokyo Joshi Pro und die legendäre Aja Kong vor. Kylie Rae zeigte sich dem Publikum in Las Vegas, geriet allerdings mit einer weiteren Neuverpflichtung, Nyla Rose, aneinander.

DIE CARD FÜR „DOUBLE OR NOTHING“

Chris Jericho vs. Kenny Omega

The Young Bucks vs. Pentagon & Fenix

Adam Page vs. Pac

SCU vs. CIMA & zwei Partner von OWE