Traurige Nachrichten aus der deutschsprachigen Wrestling-Szene: „Wrestling-Papst“ Peter William ist am heutigen Dienstag verstorben. 

William (Peter William Koch) war in den Jahren der erfolgreichen Catch-Wrestling-Szene im deutschsprachigen Raum (CWA) als Promoter, Turnierleiter, Kampfleiter und Ringsprecher aktiv.

Viele Wrestling-Fans kannten kannten den gebürtigen Berliner aber auch als TV-Kommentator – etwa bei Eurosport und später vor allem im DSF, unter anderem bei WCW-Übertragungen.

William ist am heutigen Dienstag (11. Dezember) in seiner Wahlheimat, dem österreichischen Lienz (Osttirol), 83-jährig verstorben.

Mit William geht eine weitere Schlüsselfigur der früheren deutschsprachigen Catch-Szene, nachdem bereits sein früherer Geschäftskollege „Big“ Otto Wanz im September des Vorjahres verstarb.

Peter William mit PW-Herausgeber Wolfgang Stach
Peter William mit PW-Herausgeber Wolfgang Stach

Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft an alle Hinterbliebenen und die Freunde Peters, sendet das gesamte Power-Wrestling-Team.

Zeichnung von Thomas Bartels. Twitter: @ThomasBartels83
Zeichnung von Thomas Bartels. Twitter: @ThomasBartels83
Peter William - Bild von Mike Ritter
Peter William – Bild von Mike Ritter