Traurige Nachrichten aus der deutschsprachigen Wrestling-Szene: „Wrestling-Papst“ Peter William (CWA) ist am heutigen Dienstag verstorben. 

William (Peter William Koch) war in den Jahren der erfolgreichen Catch-Wrestling-Szene im deutschsprachigen Raum (CWA) als Promoter, Turnierleiter, Kampfleiter und Ringsprecher aktiv.

ERINNERUNGEN AN DIE CWA-LEGENDE

Viele Wrestling-Fans kannten kannten den gebürtigen Berliner aber auch als TV-Kommentator – etwa bei Eurosport und später vor allem im DSF, unter anderem bei WCW-Übertragungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

William ist am heutigen Dienstag (11. Dezember) in seiner Wahlheimat, dem österreichischen Lienz (Osttirol), 83-jährig verstorben.

Mit William geht eine weitere Schlüsselfigur der früheren deutschsprachigen Catch-Szene, nachdem bereits sein früherer Geschäftskollege „Big“ Otto Wanz im September des Vorjahres verstarb.

Peter William mit PW-Herausgeber Wolfgang Stach
Peter William mit PW-Herausgeber Wolfgang Stach

Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft an alle Hinterbliebenen und die Freunde Peters, sendet das gesamte Power-Wrestling-Team.

Zeichnung von Thomas Bartels. Twitter: @ThomasBartels83
Zeichnung von Thomas Bartels. Twitter: @ThomasBartels83
Peter William - Bild von Mike Ritter
Peter William – Bild von Mike Ritter