WWE gab heute eine Partnerschaft mit den Special Olympics World Games Abu Dhabi 2019 bekannt, der alle zwei Jahre stattfindenden globalen Sportveranstaltung mit Tausenden von Athleten mit geistigen Behinderungen, die vom 14. März bis 21. März 2019 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden wird.

WWE-Superstar Sasha Banks verkündete die Partnerschaft mit Special Olympics Athleten und Führungskräften von Special Olympics während einer dreitägigen Tour durch Abu Dhabi und Dubai.

Zur Unterstützung der Partnerschaft wird WWE seine globalen Plattformen wie WWE Network, TV- und Pay-per-View-Sendungen, Live-Events sowie digitale und soziale Medien nutzen, um das Bewusstsein und die Unterstützung für die World Games zu wecken. WWE Superstars und Führungskräfte werden an verschiedenen Special Olympics-Veranstaltungen auf der ganzen Welt teilnehmen, darunter im Mittleren Osten, China, Großbritannien, Deutschland, Italien, Kanada und den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus wird WWE Werbeinhalte entwickeln und produzieren, die während der WWE-Live-Events, auf WWE Network und WWE TV-Sendungen sowie auf digitalen und sozialen Medienkanälen von Special Olympics ausgestrahlt werden.

Die World Games 2019 zeigen die Kraft des menschlichen Geistes und unterstreichen die Fähigkeiten von Athleten mit geistigen Behinderungen. Die bevorstehenden Special Olympics World Games, die das größte humanitäre Ereignis im Nahen Osten sein werden, begrüßen mehr als 7.500 Athleten aus 176 Nationen, die in 24 olympischen Sportarten mit Unterstützung von 3.000 Trainern, 20.000 Freiwilligen und bis zu 500.000 Zuschauern teilnehmen.


„Als langjähriger Unterstützer von Special Olympics ist WWE eine wichtige Stimme in der Inklusionsbewegung“, sagte Khalfan Al Mazrouei, Managing Director der Special Olympics World Games Abu Dhabi 2019. „Durch diese Partnerschaft werden wir unsere gemeinsame Vision einer integrativen und vereinten Gesellschaft mit Blick auf die World Games in Abu Dhabi 2019 für alle fördern.

„Die Unterstützung durch die Superstars von WWE wird eine Inspirationsquelle für die 7.500 Athleten aus aller Welt sein, die zur Teilnahme an den Spielen in die VAE kommen, und wir freuen uns darauf, ihre Erfolge im März gemeinsam zu feiern.“

„Special Olympics Athleten inspirieren WWE Superstars und Menschen auf der ganzen Welt, das Beste zu sein, was sie sein können“, sagte Stephanie McMahon, Chief Brand Officer, WWE. „Die Athleten von Special Olympics zeigen ihrem Sport und ihren Teamkollegen die besten Eigenschaften des menschlichen Geistes. Wir sind stolz darauf, die Athleten von Special Olympics bei ihren Wettkämpfen auf der Weltbühne zu unterstützen.“

Die Beziehung von WWE mit Special Olympics geht über die Special Olympics World Games 2019 hinaus. Vor dem Start einer internationalen Partnerschaft im Jahr 2016 war WWE Gründungspartner der USA-Spiele 2014 und Promotionspartner der World Games 2015 in Los Angeles. Zuletzt war WWE Werbepartner der USA-Spiele 2018, die in Seattle, Washington, stattfanden.

(Pressemitteilung WWE)