RONDA WILL NIKKI EIN ENDE SETZEN!

Bei der Vertragsunterzeichnung zwischen Nikki Bella und Raw Women’s Champion Ronda Rousey wurde es persönlich. Bella meinte: „Deine Mutter war bereits enttäuscht, als du dein Versprechen nicht wahrmachtest und die Olympische Goldmedaille im Judo gewinnen konntest. Was wird sie sagen, wenn du von einer Diva geschlagen wirst?“ Rousey erwiderte: „Am Sonntag werde ich dir ein Ende setzen. Das verspreche ich dir!“ Die Titelträgerin setzte ihre Unterschrift und lief davon …

Kurt Angle sprach über seine Rivalen im World-Cup-Turnier:

„Heute siegen wir für Roman. Believe That!“ – Die Ankündigung zum angesetzten Match um die Raw Tag Team Championship von Seth Rollins und Dean Ambrose.

(4) Ember Moon gewann in unter zwei Minuten ein Fatal-4-Way-Match gegen Tamina, Dana Brooke, Nia Jax mit dem Total Eclipse gegen Tamina.

ALEXA BLISS FEHLT …

Lita und Trish Stratus wurden hinter den Kulissen interviewt. Sie wurden von Alicia Fox unterbrochen. Plötzlich setzte Mickie James eine überraschende Attacke. Offzielle trennten die Frauen, dann kamen Stratus und Lita aber zurück. Sie übernahmen die Kontrolle und schleuderten Fox und James gegen ein Regal: „So haben wir das in der Attitude-Ära gemacht!“ (Alexa Bliss fehlte in diesem Segment. Bliss ist womöglich verletzt. Wie es um ihren Einsatz am Sonntag bestellt ist, bleibt unklar.)

MEGA-TURN NACH TITELWECHSEL! 

(5) Dean Ambrose & Seth Rollins bes. Raw Tag Team Champions Dolph Ziggler & Drew McIntyre. Erneut ein gutes Tag-Team-Match in dieser Konstellation. Und höchstwahrscheinlich auch die letzte Paarung dieser Art! In der Schlussphase tauchte Braun Strowman auf, der die vorangegangene Attacke durch McIntyre nicht vergessen hatte. Strowman und McIntyre prügelten sich durch das Publikum aus der Halle.

Daraufhin wollte Dolph Ziggler einen Titelgürtel als Waffe einsetzen. Der Ringrichter war vorher im Chaos zu Boden gegangen. Seth Rollins verhinderte Zigglers Plan und zeigte den Stomp. Ambrose beförderte daraufhin den Ringrichter zurück zwischen die Seile. Zum 1-2-3. Titelwechsel!

Doch die Siegesfeier fiel nur kurz aus! Plötzlich attackierte Dean Ambrose nämlich Seth Rollins! Ambrose zögerte nach seinem ersten Angriff, setzte anschließend aber brutal nach. Außerhalb des Rings wurden die Matten entfernt, Rollins kassierte dann einen DDT auf den Betonboden. Ambrose lief durch das Publikum die Treppen hinauf und blickte ein letztes Mal zurück auf seinen gefallenen Tag-Team-Partner.