Seit Wochen zieht sich diese Mystery-Story durch die IMPACT-Folgen. Wahllos waren Wrestler und Backstage-Personal hinter den Kulissen angegriffen worden. In dieser Woche ist der Angreifer erstmals gezeigt worden!

Hinter dem Backstage-Angreifer steckt der bisherige Independent-Wrestler Killer Cross, der bisher noch nicht bei IMPACT Wrestling zu sehen war. Für Sonjay Dutt zählte Petey Williams zu den Tatverdächtigen. Doch dann wurde Williams selbst zum Opfer des Mannes, der sich als Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ausgab. Die Szenen schlossen in dieser Woche die IMPACT-Fernsehshow ab:

Der 32-jährige Kevin Kross stammt aus Las Vegas, ist über 190 cm groß und bringt insgesamt ein imposantes Erscheinungsbild mit. Durch die Einführung bei IMPACT steht ihm nun ein Push ins Haus.

GEGNER FÜR AUSTIN ARIES BEI IMPACT WRESTLING SLAMMIVERSARY

Der Titel-Herausforderer für IMPACT World Champion Austin Aries steht fest. Bei IMPACT setzt sich Moose in einem bei „House of Hardcore“ aufgezeichneten Match gegen Eli Drake durch. Moose vs. IMPACT World Champion Austin Aries ist damit der Main Event für den PPV-Slammiversary am 22. Juli aus Toronto.

NEUE RICHTUNG FÜR EDDIE EDWARDS UND SAMI CALLIHAN

Nach ihrem Brawl im Wald gehen Eddie Edwards und Sami Callihan vorerst getrennte Wege. Edwards wurde von Tommy Dreamer und seiner Frau Alisha davon abgehalten, Callihan endgültig ein Ende zu setzen. In dieser Woche wollte Tommy Dreamer seinen abgedrehten Freund Eddie Edwards erneut zu gut zureden, wurde aber von diesem wieder attackiert:

Tommy Dreamer warf hinter backstage aus Frust das Handtuch:

Die Geschichte kommt damit aber überhaupt erst ins Rollen – alles deutet auf ein Match zwischen Edwards und Dreamer hin.

Sami Callihan hat sich unterdessen mit Pentagon angelegt. Vorher wollten oVe Fantasma die Maske vom Kopf ziehen, was den Lucha-Kollegen auf den Plan rief. Callihan vs. Pentagon ist eine weitere Marschrichtung in Richtung von Slammiversary:

ERSTE NIEDERLAGE FÜR BRIAN CAGE

Gegen X-Division-Champion Matt Sydal hat Brian Cage sein erstes Match bei IMPACT verloren, allerdings nur durch Auszählen. Kongo Kong und Jimmy Jacobs tauchten während eines Matches auf. Cage wurde attackiert und in die Ringtreppe geschleudert. Daraufhin schaffte er es nicht mehr pünktlich zurück in den Ring. Cage vs. Kongo Kongo sowie Cage vs. Matt Sydal im Re-Match stehen für die nächsten Wochen damit auf dem Programm:

LAX erhalten in der nächsten Woche ein Match um die IMPACT Tag Team Titel. Seit Konnans Verschwinden lief es für LAX nicht mehr ideal. Sie verloren im April ihre Gürtel. Jetzt ist der „King“ aufgetaucht – und scheint ein nicht ganz offensichtliches Spiel zu spielen:

Und dann gab es auch noch dieses Match-Highlight bei IMPACT: Tessa Blanchard setzte sich in einem No-DQ-Match gegen Kiera Hogan durch:

IMPACT Wrestling gibt es jeden Freitag neu auf www.ranFIGHTING.de