WWE Main Event

Alle Ergebnisse der Kämpfe bei WWE Main Event

WWE Main Event - 27. Mai 2014

 

(1) Curtis Axel bes. Cody Rhodes durch einen Aufroller und den Griff an die Hose

Cody hatte vor der Entscheidung Ryback mit dem Disaster Kick vom Ringrand gefegt. In diesem Moment kam jedoch Axel, der sich den Sieg wegschnappte. Codys Teampartner Goldust konnte seinem aufgebrachten Bruder nach der Entscheidung nur noch tröstend zur Seite stehen.

 

(2) R-Truth bes. Damien Sandow mit dem What's Up (VIDEO)

In der Hip-Hop-Metropole Hotlanta hatte sich Sandow diese Woche als Rapper verkleidet. Seine Niederlage aus der Vorwoche gegen R-Truth konnte Sandow aber dennoch nicht ausgleichen und wurde nach dem What's Up gepinnt.

 

(3) Natalya bes. Brie Bella durch Aufgabe mit dem Sharpshooter (VIDEO)

Nach der Ankündigung bei Raw, dass Stephanie McMahon Brie Bella am Sonntag bei Payback womöglich rauswerfen wolle, war die aufgebrachte Brie im Vorfeld zum Match im Gespräch mit Nikki zu sehen gewesen. Nikki war auch zur Unterstützung mit am Ring, konnte aber nur mit ansehen, wie Brie im Sharpshooter abklopfte.

 

(4) Luke Harper & Erick Rowan bes. Jimmy & Jey Uso in einem Non Title Match (VIDEO)

Im Vorfeld hattens ich die Usos darüber lustig gemacht, dass sich die Wyatts als Familie bezeichnen. Sie äußerten ihre Zuversicht, John Cena könne am Sonntag das Last Man Standing Match gewinnen. Auch Bray Wyatt äußerte sich im Vorfeld und bezeichnete die Usos als Teil von John Cenas Maschinerie, die sich durch Mittäterschaft ebenfalls schuldig machen würden.

Den Sieg im Match holte Luke Harper mit seiner Clothesline gegen Jimmy Uso. Nach dem Match wurde Jey gegen den Ringpfosten geschleudert und Jimmy kassierte im Eingangsbereich Sister Abigail durch Bray Wyatt. Anschließend zählte Luke Harper den 10-Count, der John Cena womöglich im Last Man Standing Match am Sonntag bei Payback bevorsteht.

WWE Main Event - 20. Mai 2014

PAUL HEYMANS MAIN EVENT

Paul Heyman eröffnete den Abend und schlug vor, die Sendung in "Paul Heyman's Main Event" umzubenennen. Paul erklärte uns, Brock Lesnar habe die Streak des Undertaker bei WrestleMania beendet, bevor er noch Cesaro als einen europäischen Athleten "wie er sein sollte" bezeichnete. Heyman versichte, Cesaro sei als Paul Heyman Guy nun zu den Amerikanern aufgestiegen. Schließlich unterbrach Mark Henry ihn. Henry zweifelte an den Kräften Cesaros und unterstrich, DER stärkste Mann in der WWE (und auf der Welt zu sein). Paul erwiderte, Mark sei in seinen Augen nur die Nummer zwei.

(1) Damien Sandow bes. R-Truth (VIDEO)

Ein langes Match, das Sandow mit dem You're Welcome gewann. Sandow hatte sich als Sherlock Holmes verkleidet. Über seine jüngsten Verkleidungen amüsierte sich dann R-Truth, was zum Match führte. Nach der Entscheidung untersuchte Holmes sein Opfer noch einmal genau mit seiner Lupe.

(2) Naomi bes. Aksana (VIDEO)

Naomis "Rear View" kam für die Entscheidung zum Einsatz

CESARO vs. MARK HENRY (VIDEO)

Vor dem Match meinte Paul Heyman, er habe einen Fehler gemacht und das Match ohne die Absprache mit seinem Klienten angenommen. Dabei habe Cesaro Henry sowieso schon besiegt. Heyman schlug also einen andersartigen Wettbewerb vor, zum Beispiel ein Armdrücken. Henry war dafür sofort Feuer und Flamme. Heyman versuchte wieder zurückzurudern. Doch nun wurde das Kommentatorenpult fürs Arm-Wrestling umfunktioniert. Gerade als Mark Henry seine Kräfte walten lassen wollte, griff Heyman ans Henrys Arm und sorgte so für Ablenkung. Jetzt brachte Cesaro einen Faustschlag in Henrys Gesicht ins Ziel. Daraufhin begrub der Swiss Superman den World's Strongest Man auch noch unter dem Kommentatorenpult. Heyman rief Cesaro als Sieger des Armdrückens aus! Eine Reaktion Henrys dürfte in der kommenden Woche also zu erwarten sein.

WWE Main Event - 13. Mai 2014

- Renee Young eröffnete die Show mit Paul Heyman im Ring. Heyman berichtete gerade über das Ende der Streak, das übrigens sein Klient Brock Lesnar bei WrestleMania XXX verursacht hat, als Sheamus in den Ring kam. Sheamus drohte Paul einen Brogue Kick an. "Aber das kannst du doch in der Gegenwart einer Frau nicht machen", reagierte Paul Heyman. Sheamus begann bis fünf zu zählen. Plötzlich attackierte Cesaro Sheamus hinterrück und verpasste ihm noch den Neutralizer, um damit den Main Event der Ausgabe aufzubauen.

(1) Dolph Ziggler bes. Damien Sandow mit dem Zig Zag (VIDEO)

Vorab meinte Sandow, man habe ihn (verbal) in Handschellen gelegt. Bevor er seine Botschaft loswerden konnte, machte allerdings bereits Ziggler seinen Einzug zum Match, das Sandow dann auch noch verlor.

(2) Emma bes. Alicia Fox mit einem Aufroller (VIDEO)

Nach ihrer Niederlage regte sich Alicia Fox wieder furchtbar auf. Sie ließ ihren Frust unter anderem an den Kommentatoren und Mitarbeitern am Ring ab.

- Sheamus versprach im kurzen Backstage-Interview über das anstehende Match gegen Cesaro. "Das heute wird kein reguläres Match, das wird ein richtiger Fight."

(3) Cesaro vs. Sheamus endete mit einem Double-Countout (VIDEO)

Das heiße Duell beider Männer hatte sich vor den Ring verlagert. Sheamus verpasste Cesaro eine Clothesline über die Ringabsperrung. Zu diesem Zeitpunkt wurden beide Männer ausgezählt. Doch auch danach ging es noch weiter: Cesaro flog in die Ringtreppe, konnte aber dann in der Konfusion mit einem Stuhl die Kontrolle zurückeroben. Im Ring angekommen, kassierte Cesaro dann allerdings doch noch einen Brogue Kick des keltischen Kriegers.Zum Ende der Show jubelte damit der amtierende United States Champion.

 

 

WWE Main Event - 6. Mai 2014

(1) Dolph Ziggler bes. Jack Swagger mit dem Zig Zag; während des Matches taucht eder Exotic Express mit Adam Rose am Ring auf. Erst wurde Zeb Colter belästigt. Dann war Swagger so abgelenkt, dass er nicht mehr auf seinen Gegner achtete und von Ziggler gepinnt wurde (VIDEO)

(2) Natalya, Naomi & Cameron bes. Tamina Snuka, Alicia Fox, Aksana; Naomi pinnte Aksana nach dem Split-Legged Moonsault (VIDEO)

(3) Goldust bes. Curtis Axel mit dem Final Cut

- John Cena sprach im Ring über Bray Wyatt und stellte ein weiteres Mal Brays Motive in Frage. Unter anderem ließ er die Aussagen Brays aus Raw laufen, wo sich dieser als Gott bezeichnet hatte, der die Welt nach seinen Vorstellungen neu gestalten will. Cena stellte in Frage, warum man sich einer solchen Vorstellung anschließen könne. Der Chain Gang Commander unterstrich seine ehrlich Art und präsentierte sein Leitmotiv: "Never give up!" Ob mit oder ohne Unterstützung des Publikums werde Cena weiter gegen Wyatt kämpfen! (VIDEO)

WWE Main Event - 29. April 2014

(1) Goldust bes. Alberto Del Rio mit dem Final Cut (VIDEO)

Hinterher wurden Goldust und Cody Rhodes von Renee Young interviewt. Obwohl Rhodes den Eindruck erweckte, meinte er, mit der Brotherhood wäre alles in Ordnung. Nachdem Rhodes am Vorabend aber eine Niederlage gegen Del Rio kassierte hatte und sein Bruder heute Abend gewann, schien das seine Unzufriedenheit nur noch zu vergrößeren.

(2) WWE Divas Champion Paige bes. Alicia Fox in einem Non-Title Match mit einem Package DDT (VIDEO)

(3) Wade Barrett bes. Kofi Kingston mit dem Bullhammer Elbow

(4) Bray Wyatt bes. Sheamus mit Sister Abigail (VIDEO)

Nach dem Match wurde Sheamus von der gesamten Wyatt-Familie attackiert. Die Usos kamen Sheamus jedoch zur Hilfe.

WWE Main Event - Ergebnisse vom 22. April 2014

(1) Intercontinental Champion Big E bes. Alberto Del Rio in einem Non-Title Match mit dem Big Ending (VIDEO)

- Nach dem Match hatte #BadNewsBarrett schlechte Nachrichten für Big E. Er bezeichnete den Champion unter anderem als schlechten Champion und kündigte an, nach Extreme Rules selbst Träger des Intercontinental-Titels zu sein

(2) Hornswoggle bes. El Torito mit einem Frog Splash vom obersten Ringseil (VIDEO)

(3) Sheamus bes. Titus O'Neil mit dem Brogue Kick (VIDEO)

(4) Ryback bes. Jimmy Uso mit dem Shellshock'd

 

WWE Main Event - Ergebnisse vom 15. April 2014

(1) Los Matadores (Fernando & Diego) & El Torito vs. 3MB (Drew McIntyre & Jinder Mahal) + 3MB-Ehrenmitglied Hornswoggle endete mit einem No Contest; Hornswoggle und El Torito packten sich an den Hörnern und rollten über den Ringrichter hinweg, der daraufhin den No Contest ausrief (VIDEO)

(2) Bad News Barrett bes. Sin Cara mit dem Bullhammer

(3) Tamina Snuka gewann eine Divas Battle Royal und wurde damit #1-Herausfordererin auf Divas Champion Paige; außerdem im Match: Nikki Bella, Cameron, Naomi, Emma, Alicia Fox, Aksana, Eva Marie, Layla sowie Natalya, am Ende warf Tamina Natalya aus dem Ring (VIDEO)

(4) Big Show bes. Jack Swagger mit der K.o-Faust (VIDEO)

 

 

WWE Main Event - Ergebnisse vom 08. April 2014

  1. The Shield (Ambrose, Reigns & Rollins) bes. The Wyatt Family (Bray Wyatt, Rowan & Harper)
  2. Jack Swagger (mit Zeb Colter) bes. Dolph Ziggler via Aufgabe
  3. Alexander Rusev (mit Lana) bes. Sin Cara via Aufgabe

WWE Main Event - Ergebnisse vom 01. April 2014

  1. Sheamus bes. The Miz mit dem Brogue Kick
  2. Tamina Snuka bes. Nikki Bella mit dem Superfly Splash

WWE Main Event - Ergebnisse vom 25. März 2014

Dolph Ziggler bes. Alberto Del Rio & Sheamus in einem #1-Herausforderer - Triple Threat Match
Tamina, Summer Rae, Layla, Alicia Fox & Aksana bes. Emma, Cameron, Eva Marie, Naomi & Natalya in einem 10-Divas Tag Team Match
WWE Intercontinental Champion Big E bes. Dolph Ziggler