WWE brachte die Raw Reunion nach Dallas in Texas. Und damit eine ganze Menge Legenden, die man nicht jede Woche bei Raw zu Gesicht bekommt. Welche aktuellen Stars mit diesen Legenden aneinandergerieten, und wer am Ende der Show einen ganz besonderen Auftritt machte, verraten wir im Raw-Report! Alle Ereignisse, alle Ergebnisse + VIDEOS!

WEITERE CHANCE FÜR JOHN CENA (VIDEO)

Brock Lesnar und Paul Heyman zögerten nicht lange, um den Ring bei der Raw Reunion im texanischen Dallas gleich in Beschlag zu nehmen. Lesnar packte sich das Mikrofon und forderte sogleich Seth Rollins zu einem Fight heraus. Stattdessen stellte sich Triple H dem WWE-Champion gegenüber. Die Spannung lag in der Luft, als Stephanie McMahon, Kane und Big Show dazukamen. Seth Rollins meldete sich dagegen nur über die Leinwand und zeigte sich respektlos gegenüber Lesnar. „Die Erwachsenen versuchen ein Gespräch zu führen“, antwortete Heyman auf Rollins. Schließlich durfte auch John Cena nicht fehlen, der darauf verwies, dass man den Vertrag zum Match bereits unterschrieben habe. Stattdessen wurde die Entlassung von Erick Rowan, Ryback und Dolph Ziggler wieder einmal ein Thema. Der Chain Gang Commander handelte eine weitere Chance aus, in einem Match seine Jungs zurückzuholen. Doch Triple H verschärfte die Voraussetzungen: „Falls du heute verlierst, wirst du beim Rumble nicht im WWE-Titel-Match antreten!“ Cena durfte jedoch gar nicht erst entscheiden. Stattdessen überließ Triple H die Entscheidung dem WWE-Universum über die App: Falls die Fans Cena kämpfen sehen wollten, sollten sie für ihn stimmen. Oder würden ihn alle für einen Feigling halten?

 

(1) Bray Wyatt bes. Daniel Bryan: Während des Matches tauchte Corporate Kane am Ring auf. Als Bryan einen Topé durch die Seile gegen Wyatt zeigte, nutzte Kane kurz darauf die Gelegenheit zum Eingreifen gegen Daniel. Der Ringrichter bekam davon nichts mit. Wyatt legte anschließend zur Entscheidung mit Sister Abigail nach. Corporate Kane applaudierte dem Gewinner und verprügelte hinterher auch noch Bryan. (VIDEO)

 

Übrigens: Am Donnerstag tritt Kane bei SmackDown gegen Bryan an. Sollte Kane gewinnen, verliert Bryan seinen Startplatz im Royal Rumble. Diese Sonderregel hat Triple H in der letzten SmackDown-Ausgabe festgelegt! 


X-PAC TRIFFT AUF PACDOW (VIDEO)

Kevin Nash und Scott Hall schlugen Triple H vor, den Anzug heute doch besser in den Schrank zu hängen und im nWo-Stil mit ihnen besser abzuhängen. Shawn Michaels kam hinzu und machte sich ebenfalls über die Arbeitskleidung von "Vince junior" lustig. Die nächste Frage, die aufkam: "Wo ist eigentlich X-Pac, um die Klique komplett wiederzuvereinen?" Statt X-Pac erschien ein verkleideter Damien Pacdow, anschließend allerdings auch das Original. The Miz hatt keinen Spaß daran, dass sein Stuntdouble plötzlich X-Pac nachmachte und zog ihn deshalb ab. "Was leitest du da eigentlich für eine komische Show?", wollte Kevin Nash anschließend von seinem Freund Triple H wissen.

 

BIG SHOW SCHLÄGT RIC FLAIR K.O. (VIDEO)

Zu einer Gesprächsrunde mit den Legenden begrüßte Byron Saxton heute Abend Ric Flair, Hulk Hogan und Shawn Michaels. Nur Flair sprach sich dagegen aus, dass John Cena heute Abend sein Titel-Match auf Spiel setzen sollte. Anschließend berichteten alle drei über ihre Erfahrungen im Royal Rumble Match und gaben schließlich ihre Rumble-Tipps zum Besten (Flair: Dean Ambrose, Hogan: Daniel Bryan, HBK: Bray Wyatt). Die gesellige Runde wurde dann jedoch von Big Show jäh zerstört, der sich negativ über die Legenden ausließ. Flair fühlte sich schließlich bewogen, gegen den größten Athleten der Welt die Fäuste fliegen zu lassen, was zur Folge hatte, dass der "Nature Boy" gegen Big Show K.o. ging. "Das habt ihr zu verantworten", beschuldigte Show das Publikum. Die Geschehnisse riefen Roman Reigns auf den Plan, der sich Big Show gegenüberstellte und ihn schließlich über das oberste Seil aus dem Ring beförderte. Show war sauer, während sich Reigns um Flair und die Legenden bemühte.

 

FANS ENTSCHEIDEN SICH FÜR DAS MATCH

85 Prozent der Fans stimmten mit "Yes!": John Cena würde heute Abend um die Jobs seiner Kollegen kämpfen. "Ich will dieses Match. Ich will kämpfen. Das sind die Momente, die einen wahren Champion ausmachen", meinte der Chain Gang Commander zum Ausgang des Votings.

 

(2) Dean Ambrose bes. Bad News Barrett: Ambrose konnte - trotz seiner Knieverletzung, die ihn letzte Woche gestoppt hatte - dieses Non-Title Match gegen den amtierenden Intercontinental Champion gewinnen. Zur Entscheidung wehrte Ambrose den Wasteland Slam ab und zeigte seinerseits die Dirty Deeds. "Wie verletzt ist Dean Ambrose wirklich?", wollte JBL vor dem anstehenden Royal Rumble Match allerdings wissen. (VIDEO)


(3) Kofi Kingston & Big E bes. Tyson Kidd & Cesaro: Kofi holte den Sieg mit einem schnellen Einroller gegen Cesaro. Hinterher tanzten A New Day gemeinsam mit den Rosebuds. Das gefiel Kidd, Cesaro und Adam Rose, der neben Natalya hier Kidd und Cesaro begleitet hatte, überhaupt nicht. (VIDEO)

 

THE ASCENSION ERLEBEN EINEN LEGENDÄREN ABSTURZ (VIDEO)

The Ascension wollte die Wiedervereinigung er nWo mit Kevin Nash, Scott Hall und X-Pac ruinieren. Konnor und Viktor begrüßten die nWo im Wasteland, allerdings rechneten sie an dieser Stelle noch nicht mit dem Auftauchen weiterer Legenden. JBL erhob sich vom Kommentatorenpult und beschimpfte The Ascension für ihr respektloses Verhalten gegenüber den Legenden. Anschließend rief er Ron Simmons in die Halle. Nichr nur das, machten auch noch die New Age Outlaws einen Auftritt. Plötzlich attackierten Billy Gunnd und Road Dogg The Ascension. Konnor flog alsbald aus dem Ring, Viktor kassierte noch die Clothesline from Hell durch JBL. Anschließend feierten die Legenden gemeinsam, während The Ascension den ultimativen Abstieg erlebt hatte. Später wurde ein Match zwischen The Ascension und den New Age Outlaws für den Royal Rumble angekündigt.

 

GLEICH 3 GEGNER FÜR JOHN CENA

Triple H und Stephanie McMahon stellten die Gegner für John Cena vor: Kane, Big Show und Seth Rollins in einem Handicap Match. (VIDEO)

 

(4) Paige & Natalya bes. Alicia Fox & Summer Rae: Paige brachte Fox mit dem PTO zur Aufgabe. Die Bellas, als Gastkommentatoren im Einsatz, hatten für die Siegerinnen nach dem Match nur verächtliche Blicke übrig. (VIDEO)

 

(5) Rusev bes. R-Truth: Truth gab im Accolade auf. (VIDEO)


 

LESNAR DROHT ROLLINS

"Ich hoffe, du schaltest heute John Cena aus. Damit tust du uns beiden einen Gefallen. Am Sonntag schalte ich dich dann aus. Und das werde ich!", versprach Brock Lesnar backstage Seth Rollins.

 

(6) Jey Uso bes. The Miz: Jey holte einen klaren Sieg mit dem Superfly Splash. (VIDEO)

 

STING HILFT JOHN CENA! (VIDEO)

(7) John Cena bes. Seth Rollins, Kane sowie Big Show in einem Handicap Match: Triple H und Stephanie McMahon wollten am Ring miterleben, wie ihr Team für die Niederlage John Cenas sorgt. Doch Cena kämpfte mutig dagegen an. Und dann erschien plötzlich Sting auf der Leinwand! Kurz darauf kam der Vigilante sogar in die Halle gelaufen und platzierte sich auf der Bühne. Die Authority-Mitglieder versammelten sich im Eingangsbereich, nur Seth Rollins blieb im Ring zurück. Er bekam nicht mit, wie sich John Cena nun anschlich und mit einem Einroller den Pinfall-Sieg holte! Cena feierte sogleich den Sieg und damit die Rückkehr seiner Kollegen mit den Fans. Tripe H regte sich dagegen furchtbar auf.

 

LESNAR VERTEILT F-5s AN DIE ALLERGRÖSSTEN!

Auf dem Kommentatorenpult stehend, brüllte The Game ins Mikro: "Sting, du gehörst hier nicht hin!" Doch dann wurde es für die Authority noch schlimmer! Weil er mit dem Match-Ausgang ganz offensichtlich unzufrieden war, kam Brock Lesnar in die Halle. Er wollte sich gleich Seth Rollins vorknöpfen. Kane und Big Show sorgten zwar dafür, dass Rollins letztlich aus dem Ring flüchten konnte. Dafür kassierte allerdings erst Kane und daraufhin auch Big Show den gewaltigen F-5. Mit dem dominanten WWE-Champion endete damit die Raw Reunion!

Power-Wrestling Trend

WWE Raw Archiv

WWE Raw - Ausgabe vom 23. Januar 2017
WWE Raw - Ausgabe vom 8. Januar 2017
WWE Raw - Ausgabe vom 5. Dezember 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 28. November 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 21. November 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 14. November 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 7. November 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 31. Oktober 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 24. Oktober 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 17. Oktober 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 10. Oktober 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 3. Oktober 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 26. September 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 19. September 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 12. September 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 5. September 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 29. August 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 22. August 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 15. August 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 8. August 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 1. August 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 25. Juli 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 18. Juli 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 11. Juli 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 4. Juli 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 27. Juni 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 20. Juni 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 13. Juni 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 6. Juni 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 30. Mai 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 23. Mai 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 2. Mai 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 25. April 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 18. April 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 11. April 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 4. April 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 28. März 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 21. März 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 14. März 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 7. März 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 29. Februar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 22. Februar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 15. Februar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 8. Februar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 1. Februar 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 25. Januar 2016
WWE Raw - Ausgabe vom 18. Januar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 11. Januar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 4. Januar 2016
WWE Raw - Ergebnisse vom 28. Dezember 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 21. Dezember 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 14. Dezember 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 7. Dezember 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 30. November 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 23. November 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 16. November 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 9. November 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 2. November 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 26. Oktober 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 19. Oktober 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 12. Oktober 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 5. Oktober 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 28. September 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 21. September 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 14. September 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 7. September 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 31. August 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 24. August 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 17. August 2015
WWE Raw - Ergebnisse vom 10. August 2015