WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2009
Sonntag, 13 Dezember 2009 / AT&T Center in San Antonio, Texas / 15.226 Zuschauer

Der erste WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs - PPV fand im ATT Center in San Antonio, Texas, statt. Im Mainevent setzten Chris Jericho und Big Show ihre Unified Tag Team Championships in einem TLC Match gegen DX aufs Spiel.

Match #1: ECW Championship Ladder Match: Christian vs. Shelton Benjamin
Christian gelang es, die Leiter zu erklimmen und den Titel abzuhängen.
Sieger und weiterhin ECW Champion: Christian

Match #2: Intercontinental Championship Match: John Morrison vs. Drew McIntyre

McIntyre pinnte Morrison nach dem Double Underhook DDT.
Sieg durch Pinfall und neuer Intercontinental Champion: Drew McIntyre

Vince McMahon gratulierte McIntyre zum Gewinn des IC Titles. Josh Mathews wollte McMahon interviewen, jedoch verwies dieser ihn an McIntyre. Josh fragte, ob McIntyre überrascht sei, weil er den Titel so schnell gewinnen konnte. Drew erwiderte, dass es unausweichlich gewesen sei. Sheamus tauchte auf und bewunderte McIntyres Titel. Er erklärte, dass dies beeindruckend sei, McIntyre aber nicht der einzige Newcomer sein werde, der TLC als neuer Champion verlässt.

Match #3: Womens Championship Match: Michelle McCool vs. Mickie James

Michelle pinnte Mickie nach einem Big Boot. Zuvor hatte sich Layla ins Match eingemischt.
Sieg durch Pinfall und weiterhin Womens Championesse auf Lebenszeit: Michelle McCool


Match #4: WWE Championship Tables Match: John Cena vs. Sheamus
Sheamus gelang es, einen Superplex von Cena abzublocken und seinen Gegner vom Seil durch den Tisch zu werfen.
Sieger und neuer WWE Champion: Sheamus

Match #5: World Heavyweight Championship Chair Match: The Undertaker vs. Batista

Batista pinnte Taker nach einem Lowblow gefolgt von einem Stuhlschlag. Teddy Long enterte die Halle und erklärte, dass er keine so offensichtlichen unfairen Aktionen zulassen werde, selbst wenn Stühle legal sind. Er startete das Match neu. Taker setzte sich auf, verpasste Batista einen Stuhlschlag und den Tombstone zum Sieg
Sieg durch Pinfall und weiterhin World Heavyweight Champion: The Undertaker


Kofi Kingston bereitete sich auf sein Match vor. Ted DiBiase und Cody Rhodes tauchten auf und versuchten ihn einzuschüchtern. Sie würden Kofi nun nur nicht attackieren, da sie Randy dies überlassen würden. Kofi erwiderte, dass er keine Angst vor Randys Handlangern habe. Ted und Cody meinten, dass Kofi noch nie in einem Einzelmatch gegen jemanden wie Randy angetreten sei und daher sicher Angst habe. Kofi fragte, wer wohl mehr Angst habe, da Randy seine beiden Brieftäubchen zu ihm geschickt habe statt selbst zu kommen. Kofi betrat dann den Lockerroom von Orton und teilte ihm mit, dass er sich darauf freue, ihn zu verprügeln.

Match #6: Kofi Kingston vs. Randy Orton

Kofi verfehlte mit Trouble in Paradise, worauf Orton ihn mit dem RKO niederstreckte und so den Sieg einfahren konnte.
Sieg durch Pinfall: Randy Orton

Batista bedrohte Teddy Long mit einem Stuhl und forderte ihn auf, seinen Fehler wieder gutzumachen.

Match #7: Unified Tag Team Championship TLC Match: Chris Jericho & Big Show vs. DX

DX beförderten ihre Gegner aus dem Ring und nutzten dann eine stark verbogene Leiter, um die Gürtel zu erreichen.
Sieger und neue Unified Tag Team Champions: DX

Die neue Power-Wrestling

WWE TLC History