WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2010
Sonntag, 19 Dezember 2010 / Toyota Center in Houston, Texas / 11.500 Zuschauer

Im Backstagebereich stand Kane vor einem Weihnachtsbaum und sprach von Weihnachten. Das große rote Monster freute sich seinen Gegner diese Weihnachten Tische, Stühle und Leitern schenken zu können.

WWE Tag Team- Championtitelmatch
WWE Tag Team- Champions Santino Marella und Vladimir Kozlov gegen Justin Gabriel und Heath Slater
Sieger via DQ und weiterhin Tag-Champions: Marella und Kozlov

Santino nahm es sich nicht, vor dem Match noch ein paar Worte an das WWE-Universum zu richten. Man werde die Tag Team- Championtitel verteidigen und TLC stünde diesen Abend für "Total lebensgefährliche Cobra". Während des Matches griffen Michael McGillicutty und Husky Harris, die mit zum Ring gekommen waren, die Champions an, was zu einer Disqualifikation führte. Nach dem Match kam The Nexus zum Ring und richteten, durch einen Angriff auf Kozlov und Marella, eine Nachricht an John Cena.

Ladder-Match um ein Championtitelmatch
John Morrison gegen Sheamus
Sieger: John Morrison

In diesem Leitermatch ging es um einen Championtitel- Matchvertrag, der über dem Ring hing. Natürlich ging das Match zwischen Morrison  und dem King of the Ring 2010, Sheamus, hart los. Sheamus nutzte die Leitern als Waffen - doch Morrison konnte dies ebenfalls mit den Tritthilfen beantworten. Beide Männer standen sich mit Leitern gegenüber und schlugen mit  diesen zu. Morrison konnte dieses Duell für sich entscheiden und schickte anschließend Sheamus, der sich an der Hand verletzte direkt auf die Leiter. Auf Sheamus, der aus dem Ring fiel, wurde von Morrison noch eine Leiter geworfen. Morrison kletterte die Leiter zum Championtitelvertrag nach oben, doch der keltische  Krieger konnte sich erholen und Morrison von der Leiter holen. Morrison kämpfte sich zurück und schickte Sheamus mit einer Kopfschere erneut aus dem Ring. Doch erneut reichte es nicht, den Vertrag abzunehmen. Besonders spektakulär: Erneut wurde eine Leiter zwischen Ringseil und Kommentatorenpult gelegt. Morrison schickte Sheamus durch die Leiter, die daraufhin brach. Doch erneut reichte es nicht. Der keltische Krieger rappelte sich auf und wollte Morrison mit der Leiter umwerfen. Morrison stieß sich jedoch am Ringseil ab und verpasste Sheamus einen harten Tritt. Dieses Mal reichte es und Morrison konnte unter dem Applaus des WWE-Universums den Vertrag abnehmen.

Backstage begrüßte Josh Mathews den WWE-Champion The Miz. Miz war es egal, dass sein ehemaliger Partner Morrison ein Titelmatch gewonnen hatte. Außerdem werde er die „Legende“ Randy Orton besiegen. Josh Mathews wollte noch Wade Barrett und Husky Harris interviewen, doch diese lehnten ab. In der Nexus-Umkleidekabine angekommen bot sich den beiden Männern ein Bild der Verwüstung. The Nexus lag niedergeschlagen am Boden.


Die neue Power-Wrestling

WWE TLC History