WWE Battleground 2014 - Die ausführlichen Ergebnisse
Sonntag, 20 Juli 2014 / Tampa Bay Times Forum in Tampa, Florida / - Zuschauer

Fatal 4-Way Championtitelmatch
WWE World Heavyweight Champion John Cena vs. Kane vs. Randy Orton vs. Roman Reigns

Nun war es Zeit für den Main Event des Abends. Das Fatale an dem Fatal 4-Way Championtitelmatch – Cena musste nicht einmal selbst gepinnt werden, um den Titel zu verlieren. Doch es herrschten Unstimmigkeiten zwischen den Vertretern der Autorität und Roman Reigns wollte seine Chance genutzt wissen.

Und so kämpften bzw. prügelten die vier Superstars mit dem Verklingen der Ringglocke aufeinander ein. Randy Orton kümmerte sich zunächst um John Cena, der hart gegen die Ringtreppe musste, während Kane sich um Roman Reigns kümmerte.

Es dauerte auch nicht lange bis erste Allianzen gegen einen Superstar eingegangen wurden und so kämpften John Cena und Roman Reigns gemeinsam gegen das große rote Monster Kane. Doch Orton unterbrach diese Offensive mit einem Backbreaker an Reigns. Orton zeigte sogleich einen DDT von Ringseil, sowohl an dem ausgeknockten Cena, als auch an Reigns. Der Coverversuch wurde jedoch von Kane unterbrochen, womit es nun auch zur Herausforderung unter den Vertretern der Autorität kam.

In der heißen Phase des Matches versuchte nun jeder der vier Kontrahenten mit seinem Finisher den Abend als Champion zu beschließen. Doch wann immer es fast nach einem Sieg aussah, unterbrach einer der Rivalen das Cover. Als Kane erneut einen Chokeslam zeigen wollte, kassierte er einen Spear durch Reigns. Das Cover wurde durch Orton unterbrochen, der einen RKO landen konnte. Somit waren bereits zwei Männer ausgeknockt. Cena überraschte nun Orton mit einem Attitude Adjustment und konnte den Pin ungestört durchziehen.

Sieger durch Pinfall und weiterhin WWE World Heavyweight Champion: John Cena


« Zurück Weiter