WrestleMania XXX
Sonntag, 06 April 2014 / Mercedes-Benz Superdome in New Orleans, Louisiana / 75.167 Zuschauer
WWE WrestleMania XXX WWE WrestleMania XXX © WWE, Inc. All Rights Reserved.

WrestleMania XXX startete mit einem Video über die Geschichte von WrestleMania, erzählt mit der musikalischen Untermalung einer New Orleans Brass Band. Nach diesen Bildern, mit den Superstars bei einer Mardi Gras-Feier, sollte es endlich losgehen.

WrestleMania XXX wurde, nach dem Feuerwerk, von Gastgeber Hulk Hogan eröffnet, der das Publikum zur 30. Ausgabe der extravaganten Show begrüßen wollte, sich aber schon beim zweiten Satz versprach und aus WrestleMania 30 einfach 3 und aus dem Superdome den Silverdome machte. Hogan setzte zu einem weiteren Satz an, da folgte das Geräusch von zersplitterndem Glas...Stone Cold Steve Austin.

Dieser checkte die vier Ringecken, hörte ein Hell Yeah und ließ sich von den Fans feiern. Austin zog den Hulkster ein wenig auf, sprach aber davon, was für ein großartiger Moment dies sei, zusammen mit Hogan hier zu stehen. Weiter kam Steve Austin nicht, denn er wurde durch The Rock unterbrochen.

The Rock sprach von einem epischen Moment, all die Superstars die man mit WrestleMania verbindet und das es auch eine Menge Babys neun Monate nach WrestleMania I gab. The Rock bewies erneut, warum er der "The Most Electrifying Man in All of Entertainment" ist und unterhielt das WWE-Universum mit einigen Reimen. Mit einer Parade der Catchphrases der drei Stars und einigen Bieren, wurde WrestleMania XXX offiziell eröffnet.


Die neue Power-Wrestling

WrestleMania History