WrestleMania XXX
Sonntag, 06 April 2014 / Mercedes-Benz Superdome in New Orleans, Louisiana / 75.167 Zuschauer
WWE WrestleMania XXX WWE WrestleMania XXX © WWE, Inc. All Rights Reserved.

Nach einem Video über die Karriere von Daniel Bryan sollte die erste kleine Überraschung des Abends folgen: Triple H im eigentlichen Opening Match des Abends. Stephanie McMahon kündigte ihren Ehemann als den nächsten WWE World Heavyweight Champion an. Triple H betrat den Superdome mit einem theatralischen Auftritt, auf einem Thron, mit Krone und goldener Totenkopfmaske. Daniel Bryan betrat die Arena unter YES-Rufen mit einem Lächeln. Triple H wollte Bryan die Hand reichen, doch der trat diese weg. Eine unglaubliche Wut von Bryan zeigte sich gegen Triple H.

Singles Match (Der Sieger sollte im WWE World Heavyweight Championship Triple Threat Match stehen)
Daniel Bryan vs. Triple H (mit Stephanie McMahon)

Immer wieder setzte Triple H alles daran, Daniel Bryan zu verletzen. Doch am Ende war es Daniel, der mit einem Flying Knee Triple H besiegen konnte. Nach dem Match kletterte eine wütende Stephanie McMahon in den Ring und begann Daniel Bryan zu ohrfeigen. Davon abgelenkt bemerkte Daniel nicht, wie sich Triple H anschlich, ihn einen harten Stoss verpasste und dann mit einem Stuhl auf seinen Arm einschlug. Ein Ringarzt kümmerte sich um Daniel, der sichtlich Schmerzen hatte. Triple H rief im Gehen, dass es kein Happy End für Daniel geben wird.

Sieger durch Pinfall: Daniel Bryan

Die New Age Outlaws kamen in die Halle, der Road Dogg wollte seine Ansprache halten, da wurde er auch schon von The Shield unterbrochen, die durch das WWE-Universum den Ring betraten. Es folgte Kane.

Six Man Tag Team Match
The Shield (Dean Ambrose, Roman Reigns & Seth Rollins) vs. Kane & The New Age Outlaws (Billy Gunn & Road Dogg)

So schnell The Shield die NAO unterbrachen, so schnell war auch das Match vorbei. Nach einem harten Spear von Reigns an Kane folgte eine Triple-Double-Powerbomb (The Shield gegen Billy Gunn & Road Dogg) was für den Sieg in knapp 3 Minuten ausreichte.

Sieger durch Pinfall: The Shield


Die neue Power-Wrestling

WrestleMania History