WWE SummerSlam 2009
Sonntag, 23 August 2009 / Staples Center in Los Angeles, Kalifornien / 14.116 Zuschauer

Match #8: World Heavyweight Championship TLC Match: Jeff Hardy vs. CM Punk
Hardy beförderte Punk mit mehreren Stuhlschlägen auf das ECW-Kommentatorenpult und stellte dann eine extralange Leiter auf. Er sprang mit der Swanton Bomb auf seinen Gegner herab und wurde bald darauf auf eine Trage verfrachtet. Punk krabbelte daraufhin zurück in den Ring, was Hardy dazu bewegte, wieder von der Trage zu springen. Beide kletterten auf die Leiter und lieferten sich einen Schlagabtausch. Schließlich gelang es Punk, seinen Gegner mit einem Kick von der Leiter zu befördern und den Titel abzuhängen.
Sieg durch Pinfall und neuer World Heavyweight Champion: CM Punk

Nach dem Match posierte Punk mit dem Titel. Das Licht in der Halle ging aus und der Gong ertönte. Als die Halle wieder beleuchtet wurde, blickte Punk in Richtung des Entrance, jedoch kam niemand in die Halle. Er posierte erneut mit dem Titel, wurde dann aber von einer Hand an der Kehle gepackt und erkannte dann, dass er nicht mehr über Jeff Hardy, sondern über dem Undertaker stand. Taker verpasste Punk den Chokeslam und verließ dann die Halle. Er posierte noch auf der Eingangsbühne, wo bald Flammen emporschossen.


« Zurück Weiter

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History