WWE SummerSlam 2008
Sonntag, 17 August 2008 / Conseco Fieldhouse in Indianapolis, Indiana / 12.480 Zuschauer

Match #5: WWE Championship Match: Triple H vs. The Great Khali
Auch Triple H schaffte die erfolgreiche Titelverteidigung gegen den Great Khali. Der Inder hatte mehrfach den Vice Grip angesetzt, jedoch schaffte es The Game, sich zu befreien. In der Ringecke wich er dem heranstürmenden Riesen aus und setzte mit dem Sieg bringenden Pedigree nach.

Match #6: John Cena vs. Batista
Batista setzte sich clean gegen John Cena durch. Er fing seinen Widersacher beim Rocker Dropper vom obersten Seil ab und ließ eine Powerbomb folgen. Cena schaffte den Kick-Out, fing sich dann aber einen Kick an den Kopf ein. The Animal setzte mit der Batista Bomb nach und sicherte sich so den Sieg.

Match #7: Hell in a Cell Match: Edge vs. The Undertaker
Der zurückkehrende Deadman gewann das Hell in a Cell Match gegen den Rated R Superstar. Im Match selbst wurden unter anderem auch Tische, Stühle und Leitern eingesetzt. Nach einem Chokeslam durch zwei Tische beförderte der Deadman seinen Gegner in den Ring, wo er mit einem Spear nachsetzte. Er schlug Edge dann mit einer Kamera nieder und ließ einen Conchairto folgen. Der Pin nach dem Tombstone war anschließend reine Formsache.

La Familia applaudierten dem Undertaker im Backstagebereich. Der Undertaker bemerkte, dass Edge wieder zu sich kam und stellte zwei Leitern auf. Er kündigte an, dass Edge nun zur Hölle fahren werde und beförderte ihn mit einem krachenden Chokeslam durch die Ringmatte. Während der Deadman im Ring posierte, schossen Flammen aus dem Loch in der Matte empor.


« Zurück Weiter

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History