WWE SummerSlam 2007
Sonntag, 26 August 2007 / Continental Airlines Arena in East Rutherford, New Jersey / 17.441 Zuschauer

Match #7: World Heavyweight Championship Match: The Great Khali vs. Batista
Im vorletzten Match des Abends stand der World Heavyweight Championship auf dem Spiel. Diesen musste The Great Khali gegen Batista verteidigen. The Animal schaffte es, sich aus dem Vice Grip und aus dem Cover nach dem Double Handed Chokeslam zu befreien. Khalis Übersetzer überreichte seinem Schützling einen Stuhl den dieser gegen Batista einsetzte und somit disqualifiziert wurde. Batista gewann somit das Match aber nicht den Titel. Khali wollte nach dem Match nachsetzen, fing sich aber den Spear und schließlich auch einige Stuhlschläge ein.

Vince sprach backstage mit Coach. William Regal teilte ihm mit, dass ihn eine Frau sehen wolle. Diese entpuppte sich als Mae Young, die von Fabulous Moolah begleitet wurde. Regal erklärte, dass diese zwar nicht die Mutter des unehelichen Kinds sei, jedoch den Wunsch hege, eben dies in der Zukunft zu werden. Daraufhin stürmte Mae auf Vince zu und küsste ihn. Moolah und Regal entfernten sie unsanft. Coach bat seinem Chef ein Tic Tac an, dieser lehnte jedoch ab und räumte ein, dass es ihm irgendwie gefallen habe.

Match #8: WWE Championship Match: John Cena vs. Randy Orton
Randy Orton stand nun in seinem zweiten SummerSlam Mainevent. Nachdem er sich 2004 den World Heavyweight Championship von Chris Benoit sichern konnte, bekam er nun die Chance auf John Cenas WWE Championship. In einem hervorragenden Match schaffte es John Cena seinen Titel erneut zu verteidigen als er Randy den FU verpasste. Zuvor konnte er dem Kick ausweichen und Orton in den STFU nehmen. Dieser erreichte das Seil und kam seinerseits mit dem RKO zurück ins Match. Der RKO reichte jedoch nicht für den Sieg sodass Cena weiterhin Champion bleibt.


« Zurück Weiter

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History