WWE Money in the Bank 2011
Sonntag, 17 Juli 2011 / Allstate Arena in Rosemont, Illinois / 14.815 Zuschauer

World Heavyweight Championtitelmatch (sollte Orton disqualifiziert werden, würde er den Titel verlieren)
World Heavyweight Champion Randy Orton gegen Christian
Erneut zeigten Christian und Randy Orton ein wahres Herzschlag-Match mit vielen Nearfalls. Zeitweise dominierte Christian den Champion und schien nur den Bruchteil einer Sekunde vorm Titelgewinn zu stehen.

Doch ein Spearversuch ging ins Leere, Orton powerte sich hoch, zeigte den DDT vom Ringseil und wollte den RKO zeigen. Doch Christian griff zu unfairen Mitteln um Orton zu provozieren und spuckte auf ihm ins Gesicht.

Orton ließ seine Wut darüber raus und zeigte einen Tiefschlag. Der Ringrichter disqualifizierte Orton und erklärte Christian zum Sieger.


Sieger via Disqualifikation und neuer World Heavyweight Champion: Christian

Wütend griff sich Orton seinen Gegner, zerrte ihn zum Kommentatorenpult, schlug mit einem Monitor zu und zeigte einen RKO gegen Christian auf das Pult, welches nicht zerbrach. Orton wollte gehen - doch seine Wut über das verlorene Match war so groß, dass er ein weiteres Mal eine Aktion gegen Christian auf das spanische Kommentatorenpult zeigte. Christian konnte seinen Titelgewinn nicht feiern und benötigte medizinische Hilfe.


Die neue Power-Wrestling