WWE Extreme Rules 2013
Sonntag, 19 Mai 2013 / Scottrade Center in St. Louis, Missouri / 14.500 Zuschauer

Nach einem kurzen Intermezzo mit dem Team der Post-Show, stand das nächste Match auf dem Plan und dieses sollte nach Extreme Rules geführt werden.

Extreme Rules-Match
The Big Show vs. Randy Orton

Randy Orton legte mit einer Offensive vor, die mit einem Shoulder Block von Big Show unterbrochen wurde. Die Benutzung eines Kendosticks machte Big Show unmöglich, in dem er das Gerät einfach durchbrach. Orton holte einen zweiten Stick hervor und prügelte auf Big Show ein, bis der Riese auch diesen zerstörte.
Schnell fand sich durch Orton eine Leiter, doch zum Einsatz sollte sie erst einmal nicht kommen. Eine Aktion von Big Show ging ins Leere, was Orton dazu nutzte, um den Riesen von den Beinen zu holen. Nun wurde gebaut - Big Show legte eine Leiter zwischen zwei Stühle, packte Orton auf die Konstruktion und wollte vom Ringseil auf Orton springen. Orton drehte sich weg und Big Show krachte selbst durch die Leiter. Das Cover von Orton glückte noch nicht. Orton zeigte seinen DDT vom Ringseil und kündigte den RKO an, der auch folgen sollte. Bei 2,999 konnte Big Show dem Pinfall entkommen.
Nach dem Einsatz einiger Stühle gelang Orton ein RKO gegen Big Show auf eine der Sitzgelegenheiten. Und mit dem Punt von Orton gegen Big Show schaltete er den Riesen endgültig aus.

Sieger durch Pinfall: Randy Orton


Die neue Power-Wrestling

Extreme Rules History