WWE Extreme Rules 2011
Sonntag, 01 Mai 2011 / St. Pete Times Forum in Tampa, Florida / 10.000 Zuschauer
Extreme Rules Extreme Rules © WWE, Inc. All Rights Reserved.

Ricardo Rodriguez probte sein "Alberto Del Rio"-Ruf. Del Rio meinte, er könne es besser und solle bereits für die Siegesankündigung proben, wenn er neuer World Heavyweight-Champion sei.

Leitermatch um den vakanten World Heavyweight Championtitel
Alberto Del Rio gegen Christian
Nach einigen regulären Aktionen dauerte es nur kurze Zeit, bis Christian zu einer Leiter greifen wollte. Doch Alberto Del Rio hinderte den besten Freund von Edge daran und wollte selber die stählerne Tritthilfe zur Hand nehmen. Christian verhinderte dies mit einem Stoß mit einer anderen Stahlleiter. Nach einem kurzen Brawl legte Del Rio eine Leiter auf den Ringrand und auf das Kommentatorenpult. Christian wehrte sich und legte Del Rio auf die Leiterkonstruktion. Doch Del Rio roch den Braten und konnte sich aufraffen. Kurze Zeit später versuchte Christian an den Titel zu kommen, wurde jedoch von Alberto erneut von der Tritthilfe gestoßen. Im Ring konterten beide Superstars ihre jeweiligen Finisher aus.
Del Rio musste schmerzhaft mit einem Knie auf die Stahlleiter und wurde von Christian mit dieser aus dem Ring gestoßen. Captain Charisma baute die Leiter auf, doch wurde von Del Rio, der auf einer anderen Leiter hochkletterte, heruntergeworfen. Das Finale wurde eingeläutet, als Del Rio Christian auf die Leiter slammen wollte, die immer über Kommentatorenpult und Ringrand lag. Doch Christian drehte die Aktion um und Del Rio landete hart mit dem Rücken auf einer Leiter die im Ring lag. Del Rio gelang ein Konter und Christian musste kurze Zeit später verhindern, dass Alberto an den Titel gelangte. Christian powerte sich hoch um die Aktion von Edge zu zeigen, die ihn berühmt machte - den Spear, welcher auch sein Ziel, Del Rio, traf. Christian kletterte gen Titelgürtel, doch Del Rio zog Christian an den Beinen zwischen die Sprossen der Leiter. Mit Mühe befreite sich Christian und stieß die Leiter, mit Del Rio um. Christian kam kurze Zeit auf dem Leiterkonstrukt außerhalb des Rings zu liegen. Del Rio wollte auf seinen Gegner springen, doch Christian rollte sich weg und Alberto krachte mit der Leiter hart auf den Boden.
Christian holte sich die Leiter, kletterte Richtung Titelgürtel, hatte die Hand bereits am Titel - doch Brodus Clay kam angerannt und nahm die Leiter weg. Christian hing nun am Titelgürtel, bis Brodus ihn herunterzog. Christian wehrte sich, schleuderte Brodus gegen eine Leiter, fand sich jedoch Sekunden später im Cross Arm Breaker von Del Rio wieder.
Alberto stellte die Leiter auf, kletterte in Richtung Gürtel – als urplötzlich ein Jeep vorfuhr. Das Hupen verwirrte Del Rio - es war Edge, der Alberto so ablenkte. Christian stieß Del Rio von der Leiter und konnte Richtung Championtitel klettern und diesen abnehmen.
Sieger und neuer World Heavyweight Champion: Christian

Zwischen Miz und seinem Protegé Alex Riley kam es zu Spannungen im Backstagebereich, nachdem Alex durchblicke ließ, dass er einen Sieg von Miz für unwahrscheinlich hielt.

Lumberjack-Match um die WWE Tag Team-Championtitel
WWE Tag Team-Champions Big Show und Kane gegen Ezekiel Jackson und Wade Barrett
Nach kurzer Zeit musste Big Show unter den Lumberjacks am Ring aufräumen, da diese zum Teil parteiisch waren. Erneut beeindruckend: Ezekiel Jackson zeigte einen Ausheber gegen Big Show. Doch Wade Barrett konnte dies nicht nutzen und musste sich nach einem Chokeslam von Big Show pinnen lassen.
Sieger durch Pinfall und weiterhin WWE Tag Team-Champions: Big Show und Kane

Nach dem Match entwickelte sich eine Prügelei unter den Lumberjacks. Heath Slater und Justin Gabriel mussten von Big Show und Kane Chokeslams einstecken. Der Käfig für den Main Event wurde von der Decke herabgelassen. Justin Roberts verkündete die Regeln: Sieger und neuer oder alter Champion würde der Superstar werden, der den ersten Pinfall oder eine Aufgabe erzielt oder aus dem Käfig entkommen kann.

Triple Threat - Stahlkäfigmatch um den WWE-Championtitel
WWE-Champion The Miz gegen John Cena gegen John Morrison
Recht schnell kämpfte sich John Cena nach vorne und zeigte ein Five-Knuckle-Shuffle gegen John Morrison. Doch Morrison schien unbeeindruckt und versuchte aus dem Käfig zu klettern. Augenblicke später fanden sich Miz und Morrison auf dem Käfigrand wieder und kämpften gegeneinander. Cena und Morrison zeigten einen spektakulären Double-Superplex gegen Miz vom Käfigrand.
Morrison erholte sich als erster von dieser Aktion und versuchte erneut aus dem Käfig zu klettern - doch Cena hielt ihn auf. Morrison zeigte mit Cena gemeinsam eine Luftrolle aus dem Stand heraus.
The Miz geriet in die Hände von Cena, der den STF ansetzte. Miz wollte mit Cena aus dem Käfig robben, doch schaffte es nicht.
Morrison, der erneut versuchte, aus dem Käfig zu kommen, wurde von Miz aufgehalten. Morrison landete mit einer besonders schmerzhaft Körperregion auf dem Rand der Käfigtür, ehe er wieder in den Käfig geholt wurde.
The Miz kämpfte sich zurück und dominierte gegen Cena. Morrison versuchte erneut zu flüchten und wurde im letzten Moment von Miz daran gehindert. Auf dem Käfigrand teilten beide Männer Schläge aus. The Miz gelang es über den Rand zu klettern, doch Morrison holte ihn zurück. Morrison zeigte daraufhin das Starship Pain vom Käfigrand auf seine Gegner. John versuchte es nun durch die Käfigtür, doch R-Truth kam angerannt, schlug auf Morrison ein, schaffte ihn in den Käfig zurück und kletterte in das Stahlkonstrukt. R-Truth begann auf Morrison einzuschlagen. Auch John Cena bekam die Wut von Truth zu spüren. Nachdem er Morrison zugesetzt hatte, kletterte R-Truth aus dem Käfig.
Im Ring kam The Miz langsam wieder zu sich. Miz begann am Käfig hochzuklettern, doch Cena griff zu und hielt Miz an der Schulter fest. Auf dem Käfigrand schlugen Miz und Cena aufeinander ein bis Miz in den Käfig strauchelte und Cena Richtung Hallenboden hing. Miz zog Cena im letzten Moment aufs Ringseil und wollte ein Skull Crushing Finale zeigen, doch Cena drehte die Aktion um, zeigte sein Attitude Adjustment vom obersten Ringseil gegen Miz und konnte den siegreichen Pinfall kassieren.
Sieger durch Pinfall und neuer WWE-Champion: John Cena

Mit einem auf dem Käfigrand feiernden John Cena endete WWE Extreme Rules 2011.


« Zurück Weiter

Die neue Power-Wrestling

Extreme Rules History