Elimination Chamber 2010
Sonntag, 21 Februar 2010 / Scottrade Center in St. Louis, Missouri / 17.000 Zuschauer

Backstage stehen nun Josh Matthews und The Miz für ein Interview bereit. The Miz machte klar, dass er der Erste sei, der den United States Titel und den Unified Tag Team Titel gleichzeitig hält. Er sei der Mentor von Daniel Bryan und er werde diesen genau so hoch bringen wie er es sei. Doch bevor er seinen abschließenden „Awesome“-Satz sagen konnte, wurde er von MVP unterbrochen, dieser sagte, dass er am Montag gegen ihn gewonnen hätte und ihm nun ein Match zusteht. Deswegen wird es später zu einem zwischen ihm und The Miz kommen, es geht um den US-Titel.

Auf dem Weg zum Ring befindet sich nun William Regal. Dieser redet über die kommende WWE Sendung NXT! Welche am kommenden Dienstag in den USA anlaufen wird. Er wird einer der Mentoren sein, denn er habe die größte Erfahrung und aus diesem Grund möchte er auch großen Respekt gezollt haben.
Nun kommt Edge zum Ring, dieser hat dem WWE Universe etwas zusagen, denn er habe den Royal Rumble gewonnen und wird morgen bei Raw bekannt geben, wen er als Gegner für WrestleMania auswählt. Er sei allerdings nicht hier um darüber zu reden. Dann verpasste Edge – William Regal einen Spear und verließ feiernd den Ring.

Dann wurde auch ein passender Clip zur neuen WWE Sendung NXT! Gezeigt.

5. Match – United States Championship
The Mit (mit Big Show) gegen MVP (mit Mark Henry)
Sieger durch Pinfall: The Miz
The Miz (w./ The Big Show) besiegte MVP (w./ Mark Henry) nach dem The Big Show den Knock Out Punch gegen MVP anbringen konnte und The Miz erfolgreich covern konnte.

Ein Rückblick auf das erste Stahlkäfigmatch des heutigen Abends und das darauffolgende Match zwischen Batista und John Cena wurde nun gezeigt.


Beim Entrance von CM Punk sprach dieser darüber, dass er das Match mit Sicherheit gewinnen wird und sich alle anderen auf etwas gefasst machen sollen, denn Straight Edge wird wieder einmal dominieren.

6. Match – World Heavyweight Championship (Elimination Chamber-Match)
World Heavyweight Champion The Undertaker gegen CM Punk gegen John Morrison gegen Rey Mysterio gegen R-Truth gegen Chris Jericho
Startkonstellation: R-Truth und CM Punk
Folgende Superstars: (3) Rey Mysterio, (4) Chris Jericho, (5) John Morrison, (6) The Undertaker

Reihenfolge des Ausscheidens: (1) R-Truth durch CM Punk, (2) CM Punk durch Rey Mysterio, (3) Rey Mysterio durch John Morrison, (4) John Morrison durch The Undertaker, (5) The Undertaker durch Chris Jericho
Sieger und neuer World Heavyweight Champion: Chris Jericho

Chris Jericho konnte den siegreichen Pin gegen den Undertaker erzielen, nach dem sich Shawn Michaels einmischte und dem Undertaker eine Sweet Chin Music verpasste.

Mit einem starren Shawn Michaels und einem Niedergeschlagenen Undertaker sowie einem feiernden Chris Jericho geht „WWE No Way Out 2010“ vom Sender.

 


« Zurück Weiter

Elimination Chamber History