Der Main Event für den Raw-Pay-Per-View im September steht fest.

Seth Rollins darf WWE-Champion Kevin Owens herausfordern.

Das legte GM Mick Foley fest, der damit Stephanie McMahon widersprach, die Rollins aufgrund seiner Vorwürfe gegen die Raw-Chefin und einer Attacke gegen Owens sogar suspendieren wollte.

Später in der Sendung wurde noch eine Stipulation ergänzt: Sollte Roman Reigns in der kommenden Woche Kevin Owens in einem Non-Title Match besiegen können, gibt es ein Triple Threat Match um den Titel beim PPV.

WWE Clash of Champions findet am 25. September in Indianapolis, Indiana, statt.

geschrieben von  Christian Bruns am Dienstag, 06 September 2016

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend