Grafik: WREG News Channel 3, Memphis - wreg.com Grafik: WREG News Channel 3, Memphis - wreg.com

Vorfall in der Nacht zum Freitag in Memphis.

Jerry Lawler ist am frühen Freitagmorgen verhaftet worden.

Das berichtet der lokale Fernsehsender "WREG" in Memphis.

Lawler (66) wie auch seine Verlobte Lauryn McBride (27) wurden gegen 1 Uhr Ortszeit nach einem gewalttätigen Streit, der sich in Lawlers Zuhause zugetragen haben soll, festgenommen.

McBride behauptet, von Lawler gegen den Kopf geschlagen und gegen einen Herd geschleudert worden zu sein. McBride habe Lawler im Gesicht gekratzt, eine Kerze nach ihm geworfen und ihm einen Tiefschlag versetzt, so der langjährige Wrestling-Star.

ERGÄNZUNG: Laut des Polizeiberichts habe auch eine ungeladene Waffe eine Rolle gespielt. Lawler behauptet, seine Verlobte habe diese Waffe ins Spiel gebracht. Sie sei betrunken gewesen. Der Streit habe sich erst daraus entwickelt, weil McBride ihm unter Alkoholeinfluss nicht sagen wollte, wo sie den Abend verbracht hatte. McBridge behauptet indes, Lawler habe sie erst gegen die Küchenarmatur und dann gesagt, sie könne sich mit der Waffe ja nun umbringen. Insgesamt gibt es auf beiden Seiten widersprüchliche Aussagen, weshalb die Beamten vor Ort auch beide Personen mit auf die Polizeistation nahmen.

Lawler wurde 1999 verhaftet, weil er einem Polizeibeamten nach einer Auseinandersetzung über den Fuß fuhr.

1993 musste sich Lawler nach Anschuldigungen wegen der angeblichen Vergewaltigung einer 15-jährigen verantworten. Die Anklage wurde später fallengelassen; das Mädchen sagte aus, diese Behauptung frei erfunden zu haben.

Laut WWE-Policy steht Lawler damit vor einer sofortigen Suspendierung durch seinen Arbeitgeber. Sollte Lawler für schuldig gesprochen werden, droht dem WWE Hall of Famer laut Firmenpolitik sogar die sofortige Kündigung.

Ein Richter wird beide Parteien am Montagmorgen anhören.

ERGÄNZUNG: Gemäß der erwähnten Policy hat WWE.com die Suspendierung Lawlers auf unbestimmte Zeit bereits auf ihrer Website bestätigt.

ERGÄNZUNG: Lawler hat am Freitagvormittag mit dem lokalen Sender WMC telefoniert. Das Gespräch aus dem Gefängnis kann hier angehört werden.

>>> Power-Wrestling Juli 2016 ist ab sofort erhältlich! Alle Infos gibt es hier! <<<

geschrieben von  Christian Bruns am Freitag, 17 Juni 2016

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend