Es ist offiziell.

Auf eigenen Wunsch: Cody Rhodes ist von WWE offiziell aus seinem Vertrag entlassen worden.

Das bestätigt WWE am heutigen Sonntag offiziell auf ihrer Webseite.

Am gestrigen Samstag twitterte Rhodes:

Über Twitter hat Rhodes ein langes Statement veröffentlicht, das seine Frustration mit der WWE und dem kreativen System zum Ausdruck bringt.

Der 30-jährige stand seit 2006 unter WWE-Vertrag, seit 2014 trat er als Stardust auf. Zuletzt spielte er in der WWE aber nur noch eine untergeordnete Rolle, verlor zumeist Matches in der B-Show "WWE Superstars".

Heute meinte Rhodes via Twitter, bald genaueres zu seiner Entscheidung über diesen Karriereschritt verraten zu wollen:

- Redaktion vom (ehemaligen) Wade: Barrett:

-> Weitere News in unserem gestrigen Update hier.

-> Aktuelles in unseren Video-News hier:

geschrieben von  Christian Bruns am Sonntag, 22 Mai 2016

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend