Überraschung bei einer nicht im Fernsehen ausgestrahlten WWE-Veranstaltung.

AJ Styles ist neuer United States Championship.

Er gewann den Titel bei einem Live Event am Freitag von Kevin Owens im New Yorker Madison Square Garden.

Für Styles ist es nach der WWE Championship der zweite Titel-Erfolg in der WWE. Zudem war es der erste Titelwechsel bei einem Live Event seit bald 10 Jahren.

Styles und Owens treffen auch beim kommenden SmackDown-Pay-Per-View, WWE Battleground am 23. Juli, aufeinander.

 

 

geschrieben von  Christian Bruns am Samstag, 08 Juli 2017

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend