Captain Lou Albano verstorben

Captain Lou Albano verstorbenGestern kursierten erste Nachrichten über eine ernste Erkrankung des Wrestling- Superstars und WWE Hall-of-Famer Captain Lou Albano durch das Internet. Heute die traurige Nachricht- Captain Lou Albano ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

 

Die Internetseite wrestlersrescue.org, welche sich die Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für ein Gesundheitssystem zur Unterstützung von älteren Wrestlern zu schärfen, berichtete gestern von einer Erkrankung des Wrestlers und Schauspielers.

Die Albano Familie informierte in diesem Bericht, dass Captain Lou Albano schwer erkrankt sei und eine Hospizvereinigung ihm und der Familie zur Seite steht. Eine Krebserkrankung schloss die Familie aus. Die Familie bat um Respektierung der Privatsphäre während dieser schweren Zeit.

Heute nun die traurige Nachricht, das Albano offensichtlich diesem Leiden erlag.

Albano startete seine Wrestlingkarriere im Jahr 1953 und konnte erste Erfolge als Teil des Tag-Teams „The Sicilians“ zusammen mit Tony Altimore feiern. Dieses Tag-Team stellte den Stereotypen- Italiener dar - das Team bestand gimmickmäßig aus Mafiagangstern.

Das Team errang unter anderem den Midwest-Tag-Team-Titel und die WWWF United States Tag Team Championship.  Einen größeren Bekanntheitsgrad erlangte Albano vor allem als Manager von zahlreichen Tag-Teams.

In den 1980er Jahren kam es zur berühmten Zusammenarbeit mit Cyndi Lauper - die später zur Rock 'n' Wrestling-Zeit der WWF führte und zur steigenden Popularität der Liga in den 1980ern stark beitrug. Albano nutzte seine seine Zusammenarbeit mit Lauper, um als Schauspieler in Nebenrollen in Fernsehserien aufzutreten. So hatte Albano einen Auftritt im Video zu dem Song "Girls just wanna have Fun", in dem Albano den Vater von Cyndi Lauper spielt. Auch in Serien wie Miami Vice hatte er Gastauftritte. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere in der WWF, spielte und synchronisierte er 1989 die Videospielfigur Super Mario in der „The Super Mario Bros. Super Show!“, welche in Deutschland im Rahmen des Kinderprogramms auf RTL Bekanntheit erlangte.

1996 wurde Captain Lou Albano durch die US- Radio- und Fernsehpersönlichkeit Joe Franklin in die WWE Hall of Fame eingeführt.

Captain Lou Albano verstarb am 14. Oktober 2009 im Alter von 76 Jahren.

Das gesamte Team von Power-Wrestling drückt der Familie aufrichtiges Beileid.