Ring Of Honor - Ergebnisse vom 07.11. 2008

Ring Of Honor - Ergebnisse vom 07.11. 2008Ring Of Honor
07.11.2008
Montreal, Quebec



Es gab eine generelle Regeländerung, die besagt, dass es von un an einen 20-Count außerhalb des Ringes gibt.


Stupefied setzte sich gegen Excess, Dan Paysan und Green Phantom durch.

Erick Stevens besiegte Eddie Edwards (w/ Shane Hagadorn & Bobby Dempsey) nach der DoctorBomb.

Jay & Mark Briscoe siegten gegen Kenny King & Kenny Omega als King seinen Partner im Stich ließ und mit dem auf der Rampe erscheinenden Rhett Titus abklatschte. Omega musste den Doomsday Device über sich ergehen lassen und sich geschlagen geben.

Necro Butcher gewann durch DQ gegen Brodie Lee als The Age of the Fall eingriff.

Nigel McGuinness ließ sich über Necro und Montreal aus und betitelte sich zudem als "The Best there is, the Best there was and the Best there ever will be".

Jerry Lynn pinnte Delirious nach dem Cradle Piledriver.

Davey Richards setzte sich gegen Roderick Strong durch, nachdem Eddie Edwards Strong niederschlug und Richards das Match mit dem DR Driver beenden konnte.
Richards, gemeinsam mit Shiozaki, Dempsey und Hagadorn ging weiter auf Strong los bis Erick Stevens zur Rettung Strongs kam. Strong und Edwards lieferten sich noch einen Staredown und verließen getretnnt die Halle.

Bryan Danielson & Austin Aries besiegten The Age of the Fall (Jimmy Jacobs & Tyler Black) durch Aufgabe Jacobs im Last Chancery.

ROH World Title Elimination Match
Nigel McGuinness verteidigte seinen Titelö erfolgreich gegen El Generico, Kevon Steen und Go Shiozaki.
Generico wurde nach einem Low Blow Nigels gefolgt vom Goi FLasher eliminiert.
Shiozaki gab im Sharpshooter Steens auf.
Nigel konnte das Match nach der Jawbreaker Lariat letztlich für sich entscheiden.