Matt Hardy erneut verhaftet

Skandalwrestler Matt Hardy ist Anfang der Woche in der Nähe seines Zuhauses im US-Bundesstaat North Carolina wieder einmal verhaftet worden. Das berichtet ProWrestling.net.

Der Grund für die erneute Verhaftung soll wieder Alkohol- oder Drogenmissbrauch am Steuer sein. Ein Gerichtstermin ist für den 30.11. festgesetzt worden.

Erst kürzlich hatte sich Matt Hardy in einem YouTube-Video nach verschiedenen Fehlern einsichtig gezeigt und gemeint, seine Probleme erkannt zu haben.

UPDATE vom 15.9. um 0.30 Uhr: Weitere Details auf der nächsten Seite!


Zurück Weiter »