TMZ-Story in Frage gestellt

Ende für Impact? Spike TV und TNA dementieren

Am heutigen Montag hat TMZ.com in den frühen Morgenstunden über das Ende der Zusammenarbeit zwischen TNA Wrestling und Spike TV berichtet. Beide Seiten haben sich dazu nun geäußert.

Gegenüber PWInsider.com gab ein Sprecher der Mediengruppe Viacom (dazu gehört Spike TV) ein Statement ab, wonach man über laufende Vertragsverhandlungen keine Auskunft geben könne. Demzufolge sind die Gespräche also noch nicht beendet.

TNA-Präsidentin Dixie Carter meldete sich indes über Twitter und meinte: "Die Verhandlungen mit Spike TV laufen noch."

Bob Ryder, TNA-Mitarbeiter der ersten Stunde, twitterte: "Die Berichte sind nicht wahr. Die Verhandlungen mit Spike TV laufen noch."

Hier gibt es unsere ursprüngliche Meldung zur Absetzung nach dem Bericht von TMZ.com.