IMPACT WRESTLING im deutschen TV © TNA Entertainment, LLC. All rights reserved.

Die Rückkehr von TNA Impact Wrestling ins deutsche Fernsehen steht unmittelbar bevor. Ab kommenden Mittwoch (6. März) gibt es die einstündige Version von Impact Wrestling immer um 22:00 Uhr. Bereits übermorgen, am Samstag (2. März), steht die Komplettfassung von Impact Wrestling auf Sport1.de zur Verfügung.

So sieht der wöchentliche Fahrplan für TNA Impact Wrestling in Deutschland also konkret aus: 

Immer samstags ab 10:00 Uhr am morgen steht die komplette Fassung mit dem deutschen Kommentar von Nic Heldt und Mike Ritter auf SPORT1.de zur Verfügung, immer am darauffolgenden Mittwoch läuft die auf eine Stunde gekürzte Fassung um 22:00 Uhr bei SPORT1 im Fernsehen. 

Der Online-Abruf auf SPORT1.de ist kostenpflichtig: Im Einzelabruf kostet eine Sendung 3,99 Euro, das Monatspaket mit vier Impact-Folgen gibt es für 9,99 Euro. 

Über SPORT1.de werden auch die monatlichen Pay-Per-View-Specials gezeigt. Drei davon werden (wie in den USA) live laufen, die übrigen (ebenfalls wie in den USA) sind aufgezeichnete Specials. Diese Specials kosten im Einzelabruf 12,99 Euro auf SPORT1.de. Das erste Live-Highlight ist TNA Lockdown in der Nacht vom 11. auf den 12. März startet um 1:00 Uhr (weil die USA an diesem März-Wochenende bereits auf die Sommerszeit wechseln läuft die Show eine Stunde früher als zur gewohnten PPV-Startzeit um 2:00 Uhr) bei SPORT1.de und steht hinterher als Video-on-Demand auf Abruf zur Verfügung. 

Alle neu eingestellten Impact- und Special-Shows bleiben jeweils für 30 Tage abrufbar. Die treusten TNA-Fans können bereits jetzt ein Jahresticket mit sämtlichen Impact-Shows und Special Events für 149,99 Euro bestellen und damit deutlich sparen. 

Und noch einmal zurück zu den TV-Ausstrahlungen bei SPORT1: Im März gibt es zusätzlich zu TNA Impact Wrestling ab 22:00 Uhr im Anschluss ein Best-of-Impact-Wrestling ab 23:00 Uhr. Zusätzlich gibt es Wiederholungen der TNA-Shows im März am Samstagabend, um so noch Wrestlingfans zu erreichen, die auf diesem Sendeplatz die Ende Februar aus dem Programm genommene WWE erwarten