TNA Backstage

Aktuelles vor und hinter den Kulissen von TNA Wrestling

Auch 2011 verspricht TNA Wrestling mit Lockdown stahlharte Action - denn jedes Match dieser Großveranstaltung findet im Lockdown-Stahlkäfig statt. In Deutschland wird Sky das Megaevent aus der U.S. Bank Arena in Cincinnati in der Nacht vom 17. auf den 18. April ab 2:00 Uhr übertragen. 

Total Nonstop Action Wrestling

Total Nonstop Action Wrestling hat für die Großveranstaltung bisher folgende Matches offiziell angekündigt:

Lockdown-Käfigmatch um den TNA World Title
Mr. Anderson gegen TNA World Champion "The Icon" Sting gegen RVD

Lethal Lockdown-Käfigmatch
Immortal gegen Fortune

Lockdown-Käfigmatch
Jeff Jarrett gegen Kurt Angle

Lockdown-Käfigmatch (Knockouts-Championtitel gegen Haar-Match)
Mickie James gegen Knockouts-Championesse Madison Rayne

Lockdown-Käfigmatch

Hernandez gegen Matt Morgan

Lockdown-Käfigmatch
The Pope geegn Samoa Joe

Lockdown-Käfigmatch
X-Division Xscape-Match

Lockdown-Käfigmatch
Ink Inc gegen Crimson und Steiner gegen Jordan und Young gegen Magnus und Williams

In Deutschland überträgt Sky Select den Event.
Bestellen könnt Ihr Euer Select-Ticket für die Live-Ausstrahlung von TNA Lockdown der Nacht vom 17. auf den 18. April ab 2:00 Uhr inklusive aller Wiederholungen ganz einfach übers Internet oder der Sky - Hotline
Deutschland: 0180/553 00 00
(€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, max. € 0,42/Min. aus dem Mobilfunknetz; powered by BT)
Österreich: 01/49 168 800
Die Bestellnummer lautet: 700

Sollte der ehemalige TNA World Champion Jeff Hardy diese Twitternachricht wirklich ernst gemeint haben, müssen viele weibliche Fans des charismatischen Enigmas tapfer sein. In einer kurzen Nachricht verkündete Jeff Hardy "Ich habe geheiratet...[...]". 

Jeff Hardy verkündet, er habe geheiratet

Hardys Langzeitfreundin Beth bestätigte diese Nachricht ebenfalls auf ihrem Twitteraccount und postete ein Bild, welches die Eheringe des Paares zeigen soll. Ob das Paar wirklich den Bund der Ehe eingegangen ist, ist zur Zeit noch unklar. Power-Wrestling.de hält euch auf dem Laufenden.

Laut dem Internetdienst TMZ.com hat die ehemalige "Jersey Shore"-Darstellerin Angelina Pivarnick einen Vertrag mit Total Nonstop Action Wrestling unterschrieben. Pivarnick habe nach monatelangen Verhandlungen für ein Kurzzeitengagement zugesagt. 

Total Nonstop Action Wrestling

Die aus Staten Island, New York stammende Pivarnick ist somit bereits die zweite Darstellerin der MTV-Serie "Jersey Shore", die bei TNA tätig wird.

Erst im Oktober 2010 durfte Jenni "JWoww" Farley ein wenig Wrestlingluft schnuppern. Ein Match bestritt der MTV-Star, der zusammen mit den Beautiful People die iMPACT!- Zone betrat zwar nicht, doch kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Robbie E. and Cookie, die in einer Rauferei mit der Begleitung von Robbie endete.


Der Prozess um den, am Sonntag erneut gekrönten, TNA World Champion Jeff Hardy sollte heute fortgesetzt werden. Nach kurzer Beratung wurde der Prozess auf den 16. März 2011 vertagt, da der Beistand des Anwalts von Hardy bei dem Prozess eines anderen Klienten benötigt wurde.

Jeff Hardy

Erst Ende Januar wollte sich Hardy in einem oder mehreren Anklagepunkten vor dem Gericht schuldig bekennen. Doch Hardys Anwalt James Van Camp und die zuständige Staatsanwältin Maureen Krueger schienen sich, laut Medienberichten, auf keinen Deal einigen zu können. Daraufhin wurde der Prozess vertagt.

Der Sachverhalt geht mittlerweile bis ins Jahr 2009 zurück. Sheriff Carter Lane vom Moore County Sheriffs Office und des Fayetteville Police Department teilten in einer Pressemitteilung am 11. September 2009 mit, aufgrund eines Tipps einen Durchsuchungsbefehl für das Anwesen von Hardy erwirkt zu haben. Während der Suche sollen 262 Pillen Vicodin, 180 Soma-Tabletten, 555 Milliliter Anabolika, Kokainreste sowie Drogenzubehör gefunden und beschlagnahmt worden sein.

Jeffrey Nero Hardy wurde daraufhin festgenommen. Ihm wurde der Handel mit Opiaten, zwei Fälle von Besitz und/oder geplantem Verkauf bzw. Lieferung von kontrollpflichtigen und rezeptpflichtigen Substanzen, der Besitz von Kokain und der Besitz von Drogen-Utensilien (zum Konsum) vorgeworfen. Hardy wurde nach der Hinterlegung einer Kaution von 125.000 Dollar im Moore County Detention Center freigelassen. Seit dem 30. September 2009 muss sich Hardy vor Gericht verantworten.

Update 17. Februar 2011:
Laut dem The Fayetteville Observer war der Anwalt von Jeff Hardy nicht wegen einer anderen Verhandlung verhindert, sondern ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.

Obwohl als Gast auf der Maximum iMPACT!-Tour von Total Nonstop Action Wrestling angekündigt, trat Ric Flair nicht einmal den Flug nach Deutschland an. Während eines Zwischenfalls am Flughafen in Dublin, Irland weigerte sich der "Nature Boy" nach einem Streit mit dem TNA- Management beharrlich, das Flugzeug zu betreten. 

Ric Flair

Ric Flair forderte von den Offiziellen, für die Europa-Tour im Voraus bezahlt zu werden. Da TNA Wrestling seine Stars die Verdienste nach Houseshows in der Regel nach 90 Tagen auszahlt, weigerte man sich, dieser Forderung von Flair nachzukommen. Flair soll daraufhin einen Streit vom Zaun gebrochen haben, welcher darin gipfelte, dass er das Flugzeug nach Deutschland nicht betrat und in Dublin blieb.

Die restlichen TNA-Stars reagierten auf diesen Vorfall mit Unverständnis. So schien Flair auf der Tour in Geldnöte geraten zu sein, da er regelmäßige Partys feiere. Einige Wrestler traten mit der Bitte an das Management heran, Ric Flair von der kompletten Tour zu streichen. Auch sollen einige Stars seine Entlassung gefordert haben. TNA Wrestling lehnte zu diesem Vorfall jeden Kommentar ab.

Mittlerweile konnten die Fronten geklärt werden und Flair trat bei der Houseshow in Glasgow, Schottland auf.

Einen grauen und nasskalten Januartag hatte sich Total Nonstop Action Wrestling für den einzigen Stopp der Maximum iMPACT! -Tour 2011 in Deutschland ausgesucht. Doch der Stimmung in der Berliner o2World sollte dies nicht schaden. TNA bot den ausgelassenen deutschen Fans eine gute Show mit einigen Überraschungen. 

Maximum iMPACT! Tour

Durch den recht frühen Einlass füllte sich die Halle nur langsam mit altgedienten TNA-Fans, Wrestlingfreunden und Verrückten in den absonderlichsten Kostümen (von Hulk Hogan bis Ric Flair war ein breites Spektrum vertreten). Zu Beginn der Show fanden sich dann geschätzte 2600-3000 Fans ein, welche von Mike Ritter und Jeremy Borash begrüßt und zum Jubeln animiert wurden. Die lautesten Fans sollten, wie beim letzten Deutschlandbesuch, die Chance auf einen Blick in den Backstagebereich erhalten. Die Show startete mit einem Four Way Dance um den TNA X-Division-Championtitel.

TNA X-Division Championtitelmatch (Four Way- Dance)
TNA X-Division Champion Kazarian gegen Chris Sabin gegen Shannon Moore gegen Mark Haskins
Sieger durch Pinfall und weiterhin Champion: Kazarian

Hebner weiterhin Reizfigur

Für das folgende Match begrüßten Mike Ritter und Jeremy Borash Earl Hebner als Ringrichter, der auch in Berlin mit "You screwed Bret"-Rufen willkommen geheißen wurde. Hebner ließ sich nicht provozieren und zeigte den Fans sein "Damn right, I did"-T-Shirt sowie die passende Sonnenbrille dazu.

TNA Knockouts Tag Team-Match
Madison Rayne und Tara gegen Mickie James und Angelina Love
Sieger durch Pinfall: Mickie James und Angelina Love

Jeff Jarrett gegen Murat BosporusDanach besuchte ein einheimischer Star den TNA-Ring. Martin Kesici wollte etwas Ringluft schnuppern, wurde jedoch nach kurzer Zeit von Jeff Jarrett mit unfreundlichen Worten aufgefordert, den Ring zu verlassen. Kesici blieb unbeeindruckt und präsentierte einen lokalen Gegner für Jarrett - Murat Bosporus.

Singles-Match
Jeff Jarrett gegen Murat Bosporus (mit Martin Kesici)
Sieger durch Pinfall: Jeff Jarrett

Die TNA World Tag Team Champions Beer Money Inc. wurden vom Publikum begeistert gefeiert. Natürlich ließen sich Beer Money es sich nicht nehmen, das deutsche Bier einiger Fans zu genießen.

TNA World Tag Team- Championtitelmatch
TNA World Tag Team- Champions Beer Money Inc. (James Storm und Robert Roode) gegen Douglas Williams und Magnus
Sieger und weiterhin Champions: Beer Money Inc.

Nach einer Unterbrechung ging es mit der TNA-Action weiter. Erneut wurden für die lautesten Fans die begehrten Backstagetickets ausgelobt.

Singles-Match
"The Pope" D`Angelo Dinero gegen "The Blueprint" Matt Morgan
Sieger durch Pinfall: "The Blueprint" Matt Morgan

Dixie Carter dankt den deutschen Fans

Zeit für den großen Auftritt und ein Dankeschön von Dixie Carter. Begleitet von Power-Wrestling-Redakteur Benjamin Held, kam die Chefin von TNA Wrestling unter Beifall und TNA-Rufen in den Ring und dankte dem deutschen Publikum für die Unterstützung und die Treue. Viele Hände deutscher Fans musste Dixie schütteln, bevor der Main Event des Abends auf dem Programm stand.

Main Event
Rob Van Dam und Mr. Anderson gegen Matt und Jeff Hardy
Sieger durch Pinfall: Rob Van Dam und Mr. Anderson

Zusammengefasst bot TNA den deutschen Fans eine routinierte Show, welche zu gefallen wusste. Mike Ritter und Jeremy Borash gelang es, die Fans von der ersten Minute an zu unterhalten und zum Mitmachen zu animieren. Einzig das Fernbleiben von Ric Flair bei dieser Veranstaltung sorgte bei vielen Fans für Enttäuschung.

Weitere Fotos der Veranstaltung auf Facebook

Total Nonstop Action Wrestling kehrt dieser Tage für die Maximum iMPACT! 2011 - Tour nach Europa zurück, die größte und actionreichste Tour aller Zeiten. Shooter Promotions präsentiert den einzigen Stopp der Maximum iMPACT! -Tour 2011 in Deutschland. Morgen, Dienstag, den 25. Januar 2011 sind die Stars von TNA erstmals in der o2World in Berlin zu Gast. 

Maximum iMPACT! Tour

Zu diesem ganz besonderen Event schickt TNA die grössten Stars des Wrestlings in die Hauptstadt:
World Champion Mr. Anderson, Jeff Hardy, Rob Vam Dam und “Nature Boy” Ric Flair führen den Event an. Außerdem angekündigt: Jeff Jarrett, Matt Hardy, Mickie James, Motor City Machine Guns, “The Pope” D’Angelo Dinero, Beer Money, Madison Rayne, “Prince of Punk” Shannon Moore, Tara, Kazarian, Angelina Love uvm.

Folgende Matches stehen u.a. auf dem Programm
TNA World Heavyweight Championtitelmatch
TNA World Heavyweight Champion Mr. Anderson gegen Jeff Hardy

TNA World Tag Team Championtitelmatch
TNA World Tag Team Champion Beer Money, Inc. gegen Motorcity Machine Guns

Tag Team Action
Rob Van Dam und “The Blueprint” Matt Morgan gegen Matt Hardy und “The Pope” D’Angelo Dinero

TNA X Division-Champion Kazarian wird sein Titelgold aufs Spiel setzen

(Änderungen vorbehalten)


Anfahrt zur o2World (O2 Platz 1, 10243 Berlin)

S-Bahnhof Warschauer Straße
S-Bahn - Linien S3, S5, S7, S75 und S9
U-Bahn Linie U1
Bus- Linie 347
Tram M10 und M13
Ostbahnhof
S-Bahn - Linien S3, S7, S5, S75 und S9
Bus - Linien 140, 240 und 347
Regional Express RE1, RE2, RE7, RB14 Netz sowie überregional das ICE Netz

Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr (Einlass gegen 17:30 Uhr)
Tickets sind an der Abendkasse erhältlich

Trotz Besorgnis um seine Verlobte gibt es Grund zur Freude bei Kurt Angle. Nachdem Angles schwangere Lebensgefährtin Giovanna Yannotti wegen Kreislaufprobleme ins Krankenhaus eingeliefert wurde, entscheiden sich die Ärzte, nach einer Bewusstlosigkeit von Giovanna, die Geburt vorzeitig einzuleiten. Giovanna brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Die glückliche Mutter wird weiterhin von den Ärzten betreut, da sie immer noch Probleme mit dem Kreislauf habe und unter zu hohem Blutdruck leide. 

Kurt Angle

Kurt bat daraufhin die TNA-Verantwortlichen nach Hause zurück reisen zu dürfen, was diese erlaubten. Auf seinem Twitteraccount bat Angle die europäischen Fans um Verständnis und bedankte sich bei TNA und Dixie Carter für die schnelle Entscheidung.

Damit sind u.a. folgende Stars für den TNA-Event am 25. Januar in der Berliner o2World angekündigt: TNA World Heavyweight Champion Mr. Anderson, “Nature Boy” Ric Flair, Jeff Hardy, TNA Knockouts Champion Madison Rayne, Douglas Williams, Mickie James, “Prince of Punk” Shannon Moore, Angelina Love, Tara, Mark Haskins, Rob Van Dam, “King of the Mountain” Jeff Jarrett und weitere mehr (Änderungen der Teilnehmerlist vorbehalten)

Tickets für die TNA Maximum iMPACT!-Tour sind an den bekannten Servicestellen und an der Abendkasse erhältlich.

Prozessmarathon oder Gerichtsposse am Moore County Kammergericht? Erneut wurde der Prozess gegen Jeff Hardy (33) vertagt. Heute sollte sich Hardy in einem oder mehreren Anklagepunkten vor dem Gericht schuldig bekennen. Doch Hardys Anwalt James Van Camp und die zuständige Staatsanwältin Maureen Krueger schienen sich, laut Medienberichten, auf keinen Deal einigen zu können.

Jeff Hardy

Schon im Vorfeld des Prozesstages wollte Staatsanwältin Maureen Krueger zu möglichen Eingeständnissen oder Haftverschonungsdeals keinen Kommentar abgeben. Dies scheint jedoch Verhandlungsgrundlage für ein Schuldbekenntnis von Hardy zu sein. Nächster Verhandlungstermin für Hardy, der heute nicht persönlich vor Gericht erschien, ist der 16. Februar 2011.

Damit können die TNA- und Jeff Hardy-Fans in Deutschland aufatmen. Dem Auftritt von Hardy in der Berliner o2World am 25. Januar steht nun nichts mehr im Weg. Neben Hardy wurden u.a. auch TNA World Heavyweight Champion Mr. Anderson, “Nature Boy” Ric Flair, Kurt Angle sowie “King of the Mountain” Jeff Jarrett* für den einzigen Stopp der TNA Maximum iMPACT!-Tour in Deutschland angekündigt.

Außerdem bietet TNA erstmals in Deutschland VIP Tickets an. Neben
einem garantierten Platz Direkt am Ring beinhalten diese Tickets ein exklusives Meet & Greet ein persönliches Treffen mit den Megastars.

Tickets gibt es unter der Hotline 030-61 10 13 13, im Internet u.a. im Power-Wrestling-Ticketshop (powerd by eventim) und an allen CTS-Vorverkaufstellen.


(*Änderungen der Teilnehmerlist vorbehalten)

Tag der Entscheidung für Jeff Hardy?Der heutige Tag könnte das Leben für das charismatische Enigma Jeff Hardy (33) grundlegend ändern. Denn heute wird sich Jeff Hardy, so dessen Anwalt James Van Camp, in einem oder mehreren Anklagepunkten vor dem Moore County Kammergericht schuldig bekennen. Dies könnte der Höhepunkt eines Prozessmarathons werden, der seit September 2009 andauert.


11. September 2009
Sheriff Carter Lane vom Moore County Sheriffs Office und des Fayetteville Police Department teilten in einer Pressemitteilung mit, aufgrund eines Tipps einen Durchsuchungsbefehl für das Anwesen von Hardy erwirkt zu haben. Während der Suche sollen 262 Pillen Vicodin, 180 Soma-Tabletten, 555 Milliliter Anabolika, Kokainreste sowie Drogenzubehör gefunden und beschlagnahmt worden sein.

Jeffrey Nero Hardy wurde daraufhin festgenommen. Ihm wurde der Handel mit Opiaten, zwei Fälle von Besitz und/oder geplantem Verkauf bzw. Lieferung von kontrollpflichtigen und rezeptpflichtigen Substanzen, der Besitz von Kokain und der Besitz von Drogen-Utensilien (zum Konsum) vorgeworfen. Hardy wurde nach der Hinterlegung einer Kaution von 125.000 Dollar im Moore County Detention Center freigelassen.

30. September 2009
Jeff Hardy musste sich in einer ersten Anhörung vor Gericht verantworten. Ihm wurden folgende Taten zur Last gelegt:
Besitz von Kokain,
Handel mit Opiaten,
Besitz von Drogen mit der Absicht, diese zu veräußern,
Das Halten einer Wohnung für den Drogenkonsum und / oder Vertrieb,
Besitz von Drogenutensilien

04. November 2009
Eine erneute Anhörung von Hardy. Bei diesem Termin handelt es sich um eine mündliche Verhandlung vor dem Moore County Criminal District Gericht. Diese Anhörung sollte entscheiden, ob ein Verbrechen begangen worden ist und ob Jeff Hardy daran beteiligt war. Dies sollte bedeuten, dass das Verfahren einer Grand Jury übergeben.

Tag der Entscheidung für Jeff Hardy?04. Januar 2010
Schlechte Nachrichten für Jeff Hardy. Dem am gleichen Tag zu TNA zurückgekehrten Superstar erwartete eine Verhandlung vor einem Kammergericht in Bezug auf das Drogenvergehen. Während der Anhörung befand die Jury, dass es genügend Beweise für die Anklageschrift gäbe und der Fall an ein Kammergericht weitergeleitet werde. Die Staatsanwaltschaft hatte auf Grund der Beweislast auf eine weitere Anhörung verzichtet.

17. März 2010
Hardys Prozess vor dem Moore County Kammergericht in North Carolina startete. In gleich 4 Anklagepunkten musste sich das charismatische Enigma verantworten. Zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, dass sich der Prozess fast ein Jahr hinziehen sollte. Denn bereits am ersten Verhandlungstag erwirkte Hardys Anwalt James Van Camp eine Vertagung auf den 10. Mai 2010.

Mai 2010
US-Medien berichteten, dass drei der vier Anklagepunkte gegen Jeff Hardy fallengelassen worden seien. Kurze Zeit später dementierte dies die zuständige Staatsanwältin Maureen Krueger.

08. Dezember 2010
Jeff Hardy, mittlerweile TNA World Heavyweight Champion, wurde erneut vorgeladen.

28. Dezember 2010
Einem Bericht des Charlotte Observer zufolge, plant Hardy zusammen mit seinen Anwälten, sich am 20. Januar 2011 in einem oder mehreren Anklagepunkten vor Gericht schuldig zu bekennen. Die Staatsanwältin Maureen Krueger wollte zu möglichen Eingeständnissen oder Haftverschonungsdeals keinen Kommentar abgeben.

Da sich Hardy zuvor wegen keiner ähnlichen Vergehen schuldig gemacht hatte, erwarten Beobachter eine Bewährungs- bzw. Geldstrafe.