Tag der Entscheidung für Jeff Hardy?

Tag der Entscheidung für Jeff Hardy?Der heutige Tag könnte das Leben für das charismatische Enigma Jeff Hardy (33) grundlegend ändern. Denn heute wird sich Jeff Hardy, so dessen Anwalt James Van Camp, in einem oder mehreren Anklagepunkten vor dem Moore County Kammergericht schuldig bekennen. Dies könnte der Höhepunkt eines Prozessmarathons werden, der seit September 2009 andauert.


11. September 2009
Sheriff Carter Lane vom Moore County Sheriffs Office und des Fayetteville Police Department teilten in einer Pressemitteilung mit, aufgrund eines Tipps einen Durchsuchungsbefehl für das Anwesen von Hardy erwirkt zu haben. Während der Suche sollen 262 Pillen Vicodin, 180 Soma-Tabletten, 555 Milliliter Anabolika, Kokainreste sowie Drogenzubehör gefunden und beschlagnahmt worden sein.

Jeffrey Nero Hardy wurde daraufhin festgenommen. Ihm wurde der Handel mit Opiaten, zwei Fälle von Besitz und/oder geplantem Verkauf bzw. Lieferung von kontrollpflichtigen und rezeptpflichtigen Substanzen, der Besitz von Kokain und der Besitz von Drogen-Utensilien (zum Konsum) vorgeworfen. Hardy wurde nach der Hinterlegung einer Kaution von 125.000 Dollar im Moore County Detention Center freigelassen.

30. September 2009
Jeff Hardy musste sich in einer ersten Anhörung vor Gericht verantworten. Ihm wurden folgende Taten zur Last gelegt:
Besitz von Kokain,
Handel mit Opiaten,
Besitz von Drogen mit der Absicht, diese zu veräußern,
Das Halten einer Wohnung für den Drogenkonsum und / oder Vertrieb,
Besitz von Drogenutensilien

04. November 2009
Eine erneute Anhörung von Hardy. Bei diesem Termin handelt es sich um eine mündliche Verhandlung vor dem Moore County Criminal District Gericht. Diese Anhörung sollte entscheiden, ob ein Verbrechen begangen worden ist und ob Jeff Hardy daran beteiligt war. Dies sollte bedeuten, dass das Verfahren einer Grand Jury übergeben.

Tag der Entscheidung für Jeff Hardy?04. Januar 2010
Schlechte Nachrichten für Jeff Hardy. Dem am gleichen Tag zu TNA zurückgekehrten Superstar erwartete eine Verhandlung vor einem Kammergericht in Bezug auf das Drogenvergehen. Während der Anhörung befand die Jury, dass es genügend Beweise für die Anklageschrift gäbe und der Fall an ein Kammergericht weitergeleitet werde. Die Staatsanwaltschaft hatte auf Grund der Beweislast auf eine weitere Anhörung verzichtet.

17. März 2010
Hardys Prozess vor dem Moore County Kammergericht in North Carolina startete. In gleich 4 Anklagepunkten musste sich das charismatische Enigma verantworten. Zu diesem Zeitpunkt ahnte niemand, dass sich der Prozess fast ein Jahr hinziehen sollte. Denn bereits am ersten Verhandlungstag erwirkte Hardys Anwalt James Van Camp eine Vertagung auf den 10. Mai 2010.

Mai 2010
US-Medien berichteten, dass drei der vier Anklagepunkte gegen Jeff Hardy fallengelassen worden seien. Kurze Zeit später dementierte dies die zuständige Staatsanwältin Maureen Krueger.

08. Dezember 2010
Jeff Hardy, mittlerweile TNA World Heavyweight Champion, wurde erneut vorgeladen.

28. Dezember 2010
Einem Bericht des Charlotte Observer zufolge, plant Hardy zusammen mit seinen Anwälten, sich am 20. Januar 2011 in einem oder mehreren Anklagepunkten vor Gericht schuldig zu bekennen. Die Staatsanwältin Maureen Krueger wollte zu möglichen Eingeständnissen oder Haftverschonungsdeals keinen Kommentar abgeben.

Da sich Hardy zuvor wegen keiner ähnlichen Vergehen schuldig gemacht hatte, erwarten Beobachter eine Bewährungs- bzw. Geldstrafe.