Dixie Carter über Quoten, Sendezeiten und eine neue TNA-Marke

Total Nonstop Action WrestlingDie Präsidentin von total Nonstop Action Wrestling, Dixie Carter, beantwortete auf tnawrestling.com Fragen von Fans. Unter anderem ging sie dabei auf eine weitere TNA-Marke, die Situation der Einschaltquoten sowie die Änderung der iMPACT!- Sendezeit ein. Hier ein kurzer Auszug ihrer Äußerungen:

Gefragt, ob TNA ebenfalls eine Aufsplittung in zwei eigenständige Marken wie beim Beispiel Raw und SmackDown plane, antwortete Carter, dass man diesen Schritt zur Zeit nicht in Erwägung ziehe, man jedoch zwei neue Fernsehsendungen plane.

Zu den Einschaltquoten befragt, antwortete Carter: „Ich möchte klarstellen, dass wir am Anfang nie erwartet hatten, es mit Raw aufnehmen zu können. Ich habe geäußert, dass unser Ziel ist, mit unserer Marke weiter zu wachsen und die Einschaltquoten zu steigern. Und wir sind der Meinung, dass wir das am Montag besser bewerkstelligen können. Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen um einen großen Schritt vorwärts zu machen. Wir haben mittlerweile akzeptiert, dass wir Zuschauer zurückgewinnen müssen, die wir durch den Wechsel auf den Montag verloren haben“.

Zu der Verlegung von iMPACT! auf 20:00 Uhr erklärte Carter, das es ein Fehler wäre, wenn man ein so gutes Angebot, welches das Wachstum der Marke beschleunige, nicht nutze.