Power-Wrestling hat ab sofort neue Plätze im Team zu besetzen

Power-Wrestling InternAußerdem suchen wir einen weiteren Mitarbeiter für das deutschsprachige WWE-Magazin.

PW-MAGAZIN: RUBRIK „REPORT“ (RAW, SMACKDOWN, SUPERSTARS; TV-Berichterstattung)
Für das monatliche Magazin suchen wir einen neuen Mitarbeiter für die Rubrik zu den wöchentlichen WWE-Fernsehsendungen Raw, SmackDown, Superstars. Falls du diese Formate wöchentlich und in aller Ausführlichkeit verfolgst und zudem gern bei Power-Wrestling mitarbeiten möchtest, melde dich bei Christian Bruns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Voraussetzungen: Du bist mindestens 18 Jahre alt, sicher im Gebrauch der deutschen Sprache, verfolgst seit mehreren Jahren die WWE und verfügst über gute Kenntnisse des aktuellen WWE-Fernsehprodukts.)  

PW-MAGAZIN: POSITION ZUR FREIE MITARBEIT
Für das monatliche Power-Wrestling-Magazin suchen wir außerdem neue Mitarbeiter, die Beiträge zu vorgegebenen Themen umsetzen möchten, bzw. eigene Ideen für Themen und neue Rubriken einbringen. Voraussetzungen, die mitgebracht werden sollten: Du bist mindestens 18 Jahre alt, sicher im Gebrauch der deutschen Sprache, außerdem verfügst du über ein umfangreiches Wissen zum Thema Pro-Wrestling. Bei Interesse: Melde dich bei Christian Bruns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WWE-MAGAZIN: ÜBERSETZUNG ENGLISCH-DEUTSCH, DEUTSCH-ENGLISCH
Wir suchen einen freien Mitarbeiter für das deutschsprachige WWE-Magazin. Hauptaufgabenfeld: Übersetzungen von Inhalten (englisch-deutsch; bzw. auch deutsch-englisch). Möglich ist auch das Erstellen von eigenen redaktionellen Beiträgen.

Voraussetzungen:

  • Du bist zwischen 18 und 28 Jahren alt,
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache, idealerweise passendes abgeschlossenes Grundstudium,
  • Sehr gute Kenntnisse über die Geschichte von World Wrestling Entertainment und das aktuelle WWE-Produkt,
  • Gute Kenntnisse über die amerikanische und deutsche Popkultur der vergangenen 25 Jahre.

Bei Interesse: Melde dich bei Christian Bruns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!