Sohn eines ehemaligen Champions unterzeichnet WWE-Vertrag

Wie nun bekannt wurde, hat Jesse White, der Sohn des ehemaligen WCW World Heavyweight-Champions Big Van Vader, einen Entwicklungsvertrag mit WWE abgeschlossen. 

 

Bereits seit einigen Monaten führten WWE und White Gespräche, die nun, nach einer Verpflichtung Whites in Japan, mit einem Try-Out und der Vertragsunterzeichnung ihren Abschluss fanden.
Whites Vater Leon startete seine Karriere bei der World Wrestling Federation im Jahr 1996. In seiner Rolle als „Vader“ debütierte der, unter anderem nebenbei als Grundstücks- und Immobilienmakler tätige Leon White, beim Royal Rumble 1996.