Kein Comeback von Booker T beim Royal Rumble

Kein Comeback von Booker T beim Royal RumbleWie Booker T in einer amerikanischen Wrestling-Audioshow klarstellte, wird es für ihn keine Nummer beim diesjährigen Royal Rumble von World Wrestling Entertainment geben. Ihm wäre eine Verpflichtung bei WWE zu anstrengend, da er bis zu 180 Tage im Jahr unterwegs sein müsste.

Er selber könnte sich jedoch eine Verpflichtung bei WWE als Kommentator vorstellen. Gefragt, ob er auch bei TNA gekündigt hätte, wenn er gewusst hätte, dass Hogan kommt, antwortete er, er wisse es nicht.