WWE RAW Results vom 23.10.2017

World Wrestling Entertainment

Moderatoren: papa shango, Wolfpack(nWo)

23 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon General Adnan » 24. Okt 2017 07:05

Bild


Monday Night RAW
23.10.2017
Resch Center - Green Bay, Wisconsin, USA
Kommentatoren: Booker T, Corey Graves & Michael Cole



AJ Styles, Dean Ambrose & Seth Rollins besiegten Cesaro, Sheamus & The Miz.

Kane gewann gegen Finn Bálor.

Asuka zwang Emma zur Aufgabe.

Jason Jordan besiegte Elias durch DQ.

Alicia Fox setzte sich gegen Bayley und Sasha Banks durch.

Cedric Alexander, Gran Metalik, Kalisto, Mustafa Ali & Rich Swann besiegten Ariya Daivari, Drew Gulak, Enzo Amore, Noam Dar & Tony Nese.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26379
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon JoMo Sapien » 24. Okt 2017 07:43

Das Ende war ja wirklich unterhaltsam. Besonders geil fand ich, wie Chad Gable gleich als erster auf Jordan losstürmte. :lol: So lächerlich das alles irgendwie auch war, so viel fehlende Würze bringt es in diese eigentlich belanglose RAW vs. Smackdown Live-Fehde.
Der Rest war wie gewohnt ziemlicher Müll. Balor besiegt Styles, um anschließend für Kane zu jobben und dann halt die üblichen PPV-Rückmatches.
Nia Jax for Women's Champion

Zensur: Facebook-Insiderin packt aus: https://www.youtube.com/watch?v=my870qKI5yg
JoMo Sapien
Jobber
 
Beiträge: 693
Registriert: 19. Jul 2014 14:18

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon shane » 24. Okt 2017 08:15

Standen die Wrestler von 205 wirklich im Main Event? :huh:

Ich sehe sie zwar sehr gerne, aber ist das nicht etwas hoch gegriffen, in einer anderen Show und dann im Main Event? Gibt es dafür eine logische Erklärung?
Vermute man will sie dadurch bei den Fans beliebter machen, aber der Schuss könnte dadurch (leider) auch nach hinten losgehen, vermute ich.

Hinzu kommen 2 Damen-Matches bei RAW. Was ist denn da bei RAW los? :eek:
Irgendwie anders als die letzten Wochen :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon UDRoss » 24. Okt 2017 10:55

Der "Main Event" der Show bestand darin, dass Kurt Angle im Ring seine 5 Teilnehmer für das 5on5 bekanntgeben wollte, allerdings von Shane McMahon unterbrochen wurde, der gleich das ganze SD Roster mitbrachte, und dieses dann Backstage eskalierte. Sieht für mich danach aus, dass Shane und Kurt die jeweiligen Team Captains sein werden. Und neben dem erwarteten Rematch Asuka vs Emma hatte das zweite Damen-Match den Zweck, den Team Captain für das Damen-5on5 zu ermitteln - somit also Alicia als Team Captain :mrgreen:
Und endlich hat Elias mal in Honky Tonk Man-Manier seine Gitarre eingesetzt!! :thumbsup:
Was ich allerdings Quatsch fand, war dass AJ erst mit The Shield im Tag Team auftritt und dann später beim SD-Assault mitmacht... Aber naja, unterhaltsam war es trotzdem...
UDRoss
Super-Fan
 
Beiträge: 219
Registriert: 18. Nov 2010 20:24

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon dragonheart » 24. Okt 2017 10:59

UDRoss hat geschrieben:Und endlich hat Elias mal in Honky Tonk Man-Manier seine Gitarre eingesetzt!! :thumbsup:



war doch keine Premiere ... hat er bereits gegen Balor getan, müsste so etwa 5 Wochen her sein ??
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3198
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon UDRoss » 24. Okt 2017 11:01

dragonheart hat geschrieben:
UDRoss hat geschrieben:Und endlich hat Elias mal in Honky Tonk Man-Manier seine Gitarre eingesetzt!! :thumbsup:



war doch keine Premiere ... hat er bereits gegen Balor getan, müsste so etwa 5 Wochen her sein ??


Ah ok, hatte ich da wohl nicht mitbekommen, war also für mich die Premiere. :mrgreen:
UDRoss
Super-Fan
 
Beiträge: 219
Registriert: 18. Nov 2010 20:24

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon General Adnan » 24. Okt 2017 19:02

@UD Ross

Wie dragonheart schon sagte...war nicht das erste mal. Aber das 1x wo es klappte :mrgreen:
Vor 3 Monaten gegen Balor führte er den Gitarrenschlag falsch aus wodurch Balor eine Platzwunde erlitt (was ja in der heutigen WWE Ausrichtung möglichst vermieden werden soll). Man befürchtete auch noch eine weitere Gehirnerschütterung nachdem er zuvor schon von Mahal eine abbekam, aber das bestätigte sich zum Glück nicht.


@ALL

Habt Ihr gesehen wie mein Schätzchen laufen konnte? :mrgreen:

Angle schaute ziemlich klapperig aus als er von Corbin und Rusev festgehalten wurde... :lol:
Ich träume ja immer noch von einem Rückkampf zwischen Shane und Angle :thumbsup:



PS: Foxy hat eine tolle Show geboten :kuesschen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26379
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon sabu 666 » 25. Okt 2017 20:21

shane hat geschrieben:Standen die Wrestler von 205 wirklich im Main Event? :huh:

Ich sehe sie zwar sehr gerne, aber ist das nicht etwas hoch gegriffen, in einer anderen Show und dann im Main Event? Gibt es dafür eine logische Erklärung?


Ja, gibt es. Montags laufen auch NFL-Spiele im US-TV und während der dritten Stunde RAW sind die Ratings aufgrund der Konkurrenz zum Football deutlich niedriger als während der ersten beiden. Und da viele sich für die Cruiserweights bislang nicht besonders interessieren, schiebt man sie seit Wochen halt immer wieder ans Ende der Show, wenn eh nicht mehr so viele zugucken.
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5988
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon shane » 26. Okt 2017 06:58

@sabu 666: danke dir. Dann kann man sagen, dass ich auch mal einen Main Event bekam, den ich sonst nicht bekomme bzw. bei RAW schalte ich den Main Event ja meistens ab. Diesmal natürlich nicht :thumbsup:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon Wolfpack(nWo) » 26. Okt 2017 09:01

Schon schlimm genug das die CWs soviel Aufmerksamkeit bekommen. Haben doch ihre eigene Show. Sollen se da rumnerven.
Fotos vom Eishockey, Konzerten, etc.
Meine Eishockeysammlung (Stand: 30.01.2017)
Die bäste Coverband der Welt - Die Toten Ärzte
WWE RAW in Erfurt am 11.10.2007, WWE SmackDown! in Berlin am 15.11.2008, WWE SmackDown! in Leipzig am 12.11.2009, WWE SmackDown! in Leipzig am 03.11.2012, WWE Live! in Nürnberg am 18.04.2015, WWE Live! in Magdeburg am 13.02.2016, WWE RAW! in Leipzig am 09.11.2017
Wolfpack(nWo)
Moderator
 
Beiträge: 14052
Registriert: 7. Jul 2009 21:03
Wohnort: Crimmitschau

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon shane » 26. Okt 2017 11:50

Wolfpack(nWo) hat geschrieben:Schon schlimm genug das die CWs soviel Aufmerksamkeit bekommen. Haben doch ihre eigene Show. Sollen se da rumnerven.


Ich muss sagen, dass mich das sehr freut. Lohnt sich dann für mich RAW einzuschalten :zustimmung:
Wobei es ja schon Unterschiede gibt, zwischen diesen CWs und den CWs die früher bei WWE eingesetzt wurden :thumbsup:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon Wolfpack(nWo) » 26. Okt 2017 14:47

Die jetzige CWs sind halt einfach stinkend langweilig. Daan ändern auch ein Kalisto oder Enzo Amore nicht. Und wie oft da der Titel wechselt, ist ja noch schlimmer als beim IC oder US Titel.
Naja. Gott sei Dank kann man ja spulen.
Fotos vom Eishockey, Konzerten, etc.
Meine Eishockeysammlung (Stand: 30.01.2017)
Die bäste Coverband der Welt - Die Toten Ärzte
WWE RAW in Erfurt am 11.10.2007, WWE SmackDown! in Berlin am 15.11.2008, WWE SmackDown! in Leipzig am 12.11.2009, WWE SmackDown! in Leipzig am 03.11.2012, WWE Live! in Nürnberg am 18.04.2015, WWE Live! in Magdeburg am 13.02.2016, WWE RAW! in Leipzig am 09.11.2017
Wolfpack(nWo)
Moderator
 
Beiträge: 14052
Registriert: 7. Jul 2009 21:03
Wohnort: Crimmitschau

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon shane » 26. Okt 2017 15:10

@Wolfpack: Na durch Amore bestimmt nicht. Der gehört da einfach nicht rein, höchstens in den Zoo :thumbsdown:
So spule ich meistens bei den Main Events bei RAW, SD und den PPVs :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon General Adnan » 26. Okt 2017 15:18

Wolfpack(nWo) hat geschrieben:Die jetzige CWs sind halt einfach stinkend langweilig. Daan ändern auch ein Kalisto oder Enzo Amore nicht. Und wie oft da der Titel wechselt, ist ja noch schlimmer als beim IC oder US Titel.
Naja. Gott sei Dank kann man ja spulen.



Nicht so häufig wie bei einem Scramble Match :mrgreen:
Könnte man auch mal wieder bringen oder?

Auch wenn ja nur der letzte Pin als offizieller Titelwechsel in den Büchern steht :zustimmung:

Gerade bei den CW Superstars wäre das interessant oder Shane? :smile:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26379
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon sabu 666 » 29. Okt 2017 09:05

Was war denn denn da los? :eek: :mrgreen:

SPOILER: AUFDECKEN
Bild
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5988
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon shane » 29. Okt 2017 09:15

@Adnan: Habe ich ja noch gar nicht gesehen :eek:
Wäre bestimmt interessant. Dort werden auch viele Gimmick-Matches verwendet, wie u.a. auch 2/3 Falls-Matches :zustimmung:

@sabu 666: Das darf Adnan nicht sehen :verteufelt:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1886
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon metallon » 29. Okt 2017 11:52

sabu 666 hat geschrieben:Was war denn denn da los? :eek: :mrgreen:

SPOILER: AUFDECKEN
Bild


Da wird Tyson aber nicht begeistert sein! :nene: :mrgreen:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18186
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon Dre » 29. Okt 2017 15:13

Ich hab seit Jahren mal wieder Raw gesehen (läuft immer auf Sky mittlerweile), dieser Übernahmeangle ist ja ganz nett, aber kennt man schon alles und bisschen unglaubwürdig, dass AJ zuerst mit Shield teamt und dann später diese attackiert.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5608
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon General Adnan » 29. Okt 2017 15:24

@metallon

Emma aber auch nicht... :mrgreen:
Aber ich denke mal das geht backstage eh wild durcheinander zur Sache :kuesschen: :mrgreen:


@Shane

Noch nie ein Scramble Match geschaut?
Das ganze hat unser Pat Patterson ins Leben gerufen :zustimmung:
Genau wie den Royal Rumble.

Schau mal bei Unforgiven 2008 rein...dort findest Du gleich 3 Scramble Matches :thumbsup:

PS: Ich muss solche Szenen sehen...da ziehe ich mich noch dran hoch und denke mir noch meinen Teil dazu, was ich nicht posten darf ! :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26379
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 23.10.2017

Beitragvon Big Boss Man » 29. Okt 2017 15:28

General Adnan hat geschrieben:
Wolfpack(nWo) hat geschrieben:Die jetzige CWs sind halt einfach stinkend langweilig. Daan ändern auch ein Kalisto oder Enzo Amore nicht. Und wie oft da der Titel wechselt, ist ja noch schlimmer als beim IC oder US Titel.
Naja. Gott sei Dank kann man ja spulen.



Nicht so häufig wie bei einem Scramble Match :mrgreen:

Oder beim Hardcore Title, der einmal in einer Nacht 14 mal wechselte :mrgreen:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6206
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Nächste

23 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Zurück zu WWE