Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

World Wrestling Entertainment

Moderatoren: papa shango, Wolfpack(nWo)

41 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon General Adnan » 30. Okt 2017 08:06

@ALL

Bray Wyatt hat Lio Rush für seinen Tweet übrigens auch zurecht mächtig kritisiert :thumbsdown:


@Eden H.

Um Emma selbst tut es mir unglaublich leid :frown:
Aber die beiden Plätze kann man im Kader qualitativ locker wieder auffüllen , es gibt soviele talentierte Mädchen bei NXT..... :zustimmung:

Emma und ganz besonders Summer Rae sind nicht unersetzbar.
Zuletzt geändert von General Adnan am 30. Okt 2017 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26408
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon sabu 666 » 30. Okt 2017 08:29

Ich fand die Antwort von Peyton Royce sehr passend:
Wow, kid. Didn’t you just get here? Professionalism goes a long way.


Hat sinngemäß genau das geschrieben, was ich mir auch dachte als ich seine Äußerung mitbeklommen habe: Gefühlte zwei Wochen in der Company und sich zum unpassendsten Zeitpunkt über Leute lustig machen, die dort zehnmal mehr erreicht haben als er. :nene:
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5989
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon The Sandman » 30. Okt 2017 11:15

Er hat das nun als Entschuldig gepostet.
https://twitter.com/itsLioRush/status/924717038874120192 Ja, er hat einen Fehler gemacht aber er hat nun den Fehler eingesehen und man sollte jetzt nicht darauf rumhacken.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3599
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Voltan » 30. Okt 2017 12:16

Was diese Entschuldigung betrifft, bringt es Jack Gallagher auf den Punkt.

Apologising because people didn't like your joke, not for joking about someone losing their job. Also, try the English classes at the PC.


https://twitter.com/gentlemanjackg/stat ... 3567203334
Best in the World Thank you Bryan Best in the World
FTRR - I get it! :zustimmung:
Voltan
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6671
Registriert: 7. Jul 2009 23:25
Wohnort: Schweiz

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon metallon » 30. Okt 2017 12:53

Die Entlassung von Emma ist für mich nach wie vor sehr schwer nachzuvollziehen. Das Mädchen hat doch mit Sicherheit einen umgänglichen Charakter (zumindest habe ich noch nie was Negatives über sie gehört) und im Ring war sie auch mehr als ordentlich. Zuletzt hat man sie ja sogar etwas gepusht und bei den Fans kam sie auch gut an, selbst als Heel.

Definitiv braucht WWE aber Platz im Kader und mich würde es nicht wundern, wenn da noch mehr Köpfe rollen. Bei NXT lauern ja genügend Talente, von denen man mit Sicherheit nach WrestleMania wieder einige nach oben in die Main Shows ziehen wird. Gerade was die talentierten Frauen angeht ist NXT gut bestückt und in den Indies gibt es weitere Kandidatinnen. Ich sage nur Toni Storm, die hoffentlich früher oder später bei WWE landen wird. Aber bei den aktuellen NXT Girls fallen mir vor allem Ember Moon, Ruby Riot und natürlich Nikki Cross ein, die wohl alle auch problemlos im Main Roster eingesetzt werden könnten. :zustimmung:


PS: Emma wünsche ich echt das Allerbeste für die Zukunft und hoffe sie geht weiterhin ihren Weg.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18202
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Dre » 30. Okt 2017 22:07

Hat Emma in Zukunft wieder mehr Zeit für mich.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5618
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon sanktnapf » 3. Nov 2017 14:22

Dieser Eden H ist doch eh ne Lachnummer. Ich war vor 3 Wochen auf einer NXT Housshow. Der Typ hatte das Eröffnungsmatch und war das gelächter der Halle. Der Typ hintermir hat schon geheult vor lachen und immer wieder gebrüllt: Oh man, it´s like comedian :mrgreen:
sanktnapf
Fan
 
Beiträge: 52
Registriert: 20. Mär 2014 18:20

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon metallon » 4. Nov 2017 00:21

NXT Superstar Sawyer Fulton wurde nun ebenfalls entlassen. er war seit 2012 bei der WWE und hatte sich vor einiger Zeit verletzt. Danach gelang es ihm nicht wieder zu seiner alten Form zu finden. Fulton gibt aber die Hoffnung nicht auf und hat sich bereits fest vorgenommen eines Tages wieder bei der WWE aufzutreten.

Im Falle von Emma's Entlassung verdichten sich derweil die Gerüchte, dass ihre Trennung von WWE schon länger im Raum stand. Sie hatte sich wohl vor allem mit dem Kreativ-Team überworfen, nach der Geschichte mit dem Emmalina-Gimmick. Es wird auch gemunkelt, dass die WWE und Vince McMahon an Emma ein Exempel statuieren wollten und "aufmüpfigen" Superstars wie Neville klar machen wollten, dass man durchaus gewillt ist auch Leute zu entlassen, wenn sie nicht mehr voll zur Company stehen. Es wird aber auch gemutmaßt, dass die Türe für Emma bei WWE noch längst nicht zu ist.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18202
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon General Adnan » 4. Nov 2017 15:30

Ebenso hat es Leo Gao erwischt :frown:

Der Chinese gallt als große Hoffnung auf dem asiatischen Markt, hatte es aber noch nicht in die TV Shows geschafft und fiel zuletzt wegen einer schweren Nackenverletzung aus.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26408
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon WWE Boy » 15. Nov 2017 19:30

1. Bundesliga Tippspielsieger 2010/2011
Dreifacher F1-Spiel Weltmeister
Hannover 96

R.I.P. Robert Enke (1977-2009)
Du wirst für immer unsere Nummer 1 bleiben
WWE Boy
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6679
Registriert: 7. Jul 2009 20:35
Wohnort: Hannover

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon General Adnan » 15. Nov 2017 19:43

WWE Boy hat geschrieben:James Ellsworth ist der Nächste!

http://www.wwe.com/article/james-ellsworth-released



Sehr Schade :frown:
Ich fand Ihn extrem unterhaltsam zusammen mit Carmella.

Aber nach der Demütigung vor und während der Tournee war ja fast damit zu rechnen :nene:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26408
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Voltan » 15. Nov 2017 20:01

Emma wird man leider nicht so schnell bei Stardom sehen. Denn offenbar forderte sie 2000 Dollar pro Match, volle kreative Kontrolle und Flugtickets Erster Klasse. :eek:

https://m.sportskeeda.com/wwe/from-the- ... on-stardom
Best in the World Thank you Bryan Best in the World
FTRR - I get it! :zustimmung:
Voltan
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6671
Registriert: 7. Jul 2009 23:25
Wohnort: Schweiz

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Terranus » 15. Nov 2017 20:10

WWE Boy hat geschrieben:James Ellsworth ist der Nächste!

http://www.wwe.com/article/james-ellsworth-released



Eine der besten Entscheidungen der WWE in den letzten Wochen, man der Typ ist und war völlig überflüssig :zustimmung:
Terranus
Edel-Jobber
 
Beiträge: 990
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Big Boss Man » 15. Nov 2017 20:43

General Adnan hat geschrieben:
WWE Boy hat geschrieben:James Ellsworth ist der Nächste!

http://www.wwe.com/article/james-ellsworth-released



Sehr Schade :frown:
Ich fand Ihn extrem unterhaltsam zusammen mit Carmella.

Aber nach der Demütigung vor und während der Tournee war ja fast damit zu rechnen :nene:

Carmella ist unterhaltsam, Ellsworth war halt nur ein Mitläufer. Ich fand er passte da einfach nicht in diese Rolle rein

Er hatte seine Momente, aber dass da mehr kommt konnte man sowieso nicht erwarten. außerdem wäre am Ende des Jahres sein Vertrag ausgelaufen, und es sah nicht so aus als wäre WWE bereit gewesen diesen zu verlängern. So holt sich Jimmy jetzt eben die Kündigung ab.

Kein Verlust.
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6220
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon The Sandman » 15. Nov 2017 20:49

Ellsworth Entlassung ist kein Verlust. Er hatte nun seinen Traum für die WWE zu arbeiten erfüllt. Sehr schlecht im Ring jedenfalls das was ich sah. Kommt nun vielleicht ein Shoot Interview auf Highspots. Er ist dann sicher zu Gast bei Formaten mit Spud, An Officer & Gentleman oder anderen Shoot Interviews.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3599
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon metallon » 16. Nov 2017 00:08

Definitiv kein Verlust. Für Carmella öffnet das außerdem neue Möglichkeiten. Ellsworth war für sie doch eh nur noch ein Klotz am Bein. :zustimmung:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18202
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Notorious » 16. Nov 2017 06:11

Ja, seine Entlassung ist kein Verlust. Dennoch hatte er was.
Sie hätten ihn auch irgendwie anders beschäftigen können. Immerhin ist er Vater von kleinen Kindern und so dicke wie ein Main Eventer, wird er nicht verdient haben.

Ich finde es sehr beschämend wie sich in den Sozialen Netzwerken darüber gefreut wird. Würden die Leute es auch so lustig finden, wenn sie ihren Job verlieren würden? Wohl kaum...

Ellsworth ist kein Superstar, der jeder Zeit woanders mit offenen Armen empfangen wird, wie es z.B. bei Leuten wie Kevin Owens sein würde.

Was die anderen betrifft: für die ist es natürlich auch schade. Aber sie waren alle Jahrelang bei WWE und haben sicherlich gut verdient.
Was man ja sehr gut bei Emma sehen kann. Hätte sie nicht genug Kohle auf der hohen Kante, wäre sie nicht so größenwahnsinnig :lol:
Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder!
Passt dir nicht? Interessiert mich nicht!
Notorious
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1375
Registriert: 4. Apr 2015 08:20

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Yourself » 18. Nov 2017 22:38

Emma werde ich ein bisschen vermissen.

metallon hat geschrieben:Definitiv kein Verlust. Für Carmella öffnet das außerdem neue Möglichkeiten. Ellsworth war für sie doch eh nur noch ein Klotz am Bein. :zustimmung:


Sicher? Ich bin kein Fan von den beiden, aber die entscheidenden Matches wurden dank ihm gewonnen. Außerdem wertete er sie als einzige Diva mit Manager doch auf. Die Interaktion der beiden gaben ihr zudem Screentime.
Die Demütigungen der letzten Wochen machten sein Ausscheiden allerdings wenig überraschend. :) Kreativ gesehen war mit ihm mehr drin.
Yourself
 
Beiträge: 12
Registriert: 18. Nov 2017 20:53

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Handtuch » 19. Nov 2017 00:54

Das zeigt wieder einmal was für Schweine bei WWE sind, damit meine ich hauptsächlich Vince, Stephanie und Triple H die auf Familienfeundlich tun, don't be a Bully be a Star, Make-a-Wish, Warrior Award, gegen den Brustkrebs, Divas Revolution wo man Frauen mehr respektieren soll bla bla bla aber hier wieder ihr wahres Gesicht zeigen bei James Ellsworth.
Also mir geht es nicht um Ellsworth persönlich, er hat mich genervt und er wäre sowieso einmal entlassen worden, wenn nicht jetzt dann 1-2 oder 5 Jahren aber was soll diese Demütigung in den letzten Wochen als Abschiedsgeschenk mit der Sado-Maso Hundenummer?
Also ich habe nichts gegen Storylines die demütigend, abartig, pervers, was auch immer wenn es Sinn macht und es zu was führt (Goldust in 1998 oder Katie Vick), zu einem Match o.Ä aber hier ist es nichts anderes als "Wir werden Ellsworth entlassen weil wir nichts mehr mit ihm vorhaben. Was machen wir in den letzten verbliebenen Wochen mit ihm? Nehmen wir ihm das letzte bischen Würde nur aus einem Grund, damit wir uns über den Kerl totlachen können der während seiner Zeit bei uns uns keine Skandale bereitet hat, niemanden verletzt hat und nie durch Drogentests vorgefallen ist. Der Kerl hat 2 Töchter die bestimmt ihrem Daddy zuschauen LOL" :kotz:
Don't be a Bully be a Star
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5078
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Emma, Darren Young und Summer Rae verlassen WWE

Beitragvon Yourself » 19. Nov 2017 14:29

Handtuch hat geschrieben:... aber hier ist es nichts anderes als "Wir werden Ellsworth entlassen weil wir nichts mehr mit ihm vorhaben. Was machen wir in den letzten verbliebenen Wochen mit ihm?


Zumindest hätte man mit ihm noch locker Carmella oder eine andere Diva durch Storytelling in die eine oder andere Richtung pushen können. Ich glaube kaum, dass diese Lösung gut für Becky war. Vielleicht möchte WWE in Zukunft noch mehr Frauen zeigen, die sich mit Männern prügeln. :kotz:

Ob die Schlusswochen ihm eher geschadet oder genutzt haben - im Vergleich zu gar keiner Screentime - mag ich nicht beurteilen.
Yourself
 
Beiträge: 12
Registriert: 18. Nov 2017 20:53

VorherigeNächste

41 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

Zurück zu WWE