25 Jahre Monday Night RAW

World Wrestling Entertainment

Moderatoren: papa shango, Wolfpack(nWo)

141 Beiträge • Seite 2 von 81, 2, 3, 4, 5 ... 8

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon holmer » 5. Nov 2017 19:53

Die Ticketpreise sind der Hammer

https://www.stubhub.com/wwe-raw-tickets ... =price+asc

Wieviel zuschauer passen in diesem Grand Ballroom eigentlich rein?
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 986
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 5. Nov 2017 20:05

holmer hat geschrieben:Die Ticketpreise sind der Hammer

https://www.stubhub.com/wwe-raw-tickets ... =price+asc

Wieviel zuschauer passen in diesem Grand Ballroom eigentlich rein?



Ich glaube höchstens an die 3000...wenn überhaupt - halt sehr eng , schnuckelig und intim das ganze.... :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29163
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 5. Nov 2017 20:10

General Adnan hat geschrieben:
holmer hat geschrieben:Die Ticketpreise sind der Hammer

https://www.stubhub.com/wwe-raw-tickets ... =price+asc

Wieviel zuschauer passen in diesem Grand Ballroom eigentlich rein?



Ich glaube höchstens an die 3000...wenn überhaupt - halt sehr eng , schnuckelig und intim das ganze.... :mrgreen:


Würde eher tippen so um die 1.000 Leute. Selbst in dem größeren Hammerstein Ballroom waren damals beim ECW One Night Stand 2005 "nur" 2.500 Zuschauer und da war die Halle proppenvoll. :zustimmung:
Mandy Rose - God's Greatest Creation!
Liv Morgan - Ya Only Livv Once!
Scarlett Bordeaux - The Perfect Ten!
Alexa Bliss - Five Feet Of Fury!
Paige - This Is My House!
Carmella - Mella Is Money!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 19356
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 5. Nov 2017 20:16

@Holmer
@metallon

Habe jetzt mal nachgeschaut was die Kapazität angeht :mrgreen:

2,200 (Reception/Theater Style)
1,000 (Seated Dinner)
3,500 (Standing/Concerts)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29163
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 5. Nov 2017 21:45

General Adnan hat geschrieben:Habe jetzt mal nachgeschaut was die Kapazität angeht :mrgreen:

2,200 (Reception/Theater Style)
1,000 (Seated Dinner)
3,500 (Standing/Concerts)


Das sind aber die Zahlen für den Hammerstein Ballroom. ;)
Mandy Rose - God's Greatest Creation!
Liv Morgan - Ya Only Livv Once!
Scarlett Bordeaux - The Perfect Ten!
Alexa Bliss - Five Feet Of Fury!
Paige - This Is My House!
Carmella - Mella Is Money!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 19356
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 29. Dez 2017 21:22

Die WWE hat den alten RAW Opener neu aufgelegt ...

https://www.youtube.com/watch?v=mSmgCQGfC0Q

... coole Sache. :cool: :thumbsup:
Mandy Rose - God's Greatest Creation!
Liv Morgan - Ya Only Livv Once!
Scarlett Bordeaux - The Perfect Ten!
Alexa Bliss - Five Feet Of Fury!
Paige - This Is My House!
Carmella - Mella Is Money!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 19356
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 2. Jan 2018 16:28

Die WWE hat wieder einen kleinen prägenden Clip aus früheren Zeiten online gestellt :smile:

https://www.youtube.com/watch?v=UvmEAftpjGs
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29163
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon markus » 4. Jan 2018 19:56

Angeblich sollen Ji mRoss und Jerry lawler zurück kehren für dieses Event
markus
Ringcrew
 
Beiträge: 465
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Clique4live » 4. Jan 2018 20:33

Ich freue mich auf die damaligen Superstars. Von den heutigen, haben nur wenige noch wirkliche Starpower.
Clique4live
Ringcrew
 
Beiträge: 469
Registriert: 9. Feb 2016 17:27

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 4. Jan 2018 20:36

Clique4live hat geschrieben:Ich freue mich auf die damaligen Superstars. Von den heutigen, haben nur wenige noch wirkliche Starpower.



Und wenn das 50 jährige RAW Jubliäum ansteht freuen wir uns auf die aktuellen Helden von heute diese mal wiederzusehen, warte man ab :cool:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29163
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon markus » 4. Jan 2018 20:40

General Adnan hat geschrieben:
Clique4live hat geschrieben:Ich freue mich auf die damaligen Superstars. Von den heutigen, haben nur wenige noch wirkliche Starpower.



Und wenn das 50 jährige RAW Jubliäum ansteht freuen wir uns auf die aktuellen Helden von heute diese mal wiederzusehen, warte man ab :cool:



Viele sehen die WWE eher als "Zwischenstation" für eine evtl. Hollywood karriere
markus
Ringcrew
 
Beiträge: 465
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Clique4live » 4. Jan 2018 20:43

Höchstens Cena, Orton, Reigns und Strowman. Der Rest der jungen Garde überzeugt mich nicht wirklich bzw. strahlt nichts aus. Nenn mir einen sonstigen Main Eventer und ich kann diesen sofort kritisieren. Wobei bei NXT mir noch der Lars Sullivan und die Schriftsteller der Schmerzen gefallen.
Clique4live
Ringcrew
 
Beiträge: 469
Registriert: 9. Feb 2016 17:27

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon markus » 4. Jan 2018 20:56

Clique4live hat geschrieben:Höchstens Cena, Orton, Reigns und Strowman. Der Rest der jungen Garde überzeugt mich nicht wirklich bzw. strahlt nichts aus. Nenn mir einen sonstigen Main Eventer und ich kann diesen sofort kritisieren. Wobei bei NXT mir noch der Lars Sullivan und die Schriftsteller der Schmerzen gefallen.



bei "50 jahre RAW" wird der CM Punk der HH seiner Generation
markus
Ringcrew
 
Beiträge: 465
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 5. Jan 2018 00:13

Coole Backstage-Fotos aus 25 Jahren RAW ...

http://www.wwe.com/shows/raw/gallery/50 ... d-40192799

... da kommen einige Erinnerungen hoch! :cool: :thumbsup:
Mandy Rose - God's Greatest Creation!
Liv Morgan - Ya Only Livv Once!
Scarlett Bordeaux - The Perfect Ten!
Alexa Bliss - Five Feet Of Fury!
Paige - This Is My House!
Carmella - Mella Is Money!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 19356
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Dre » 5. Jan 2018 19:58

Clique4live hat geschrieben:Höchstens Cena, Orton, Reigns und Strowman. Der Rest der jungen Garde überzeugt mich nicht wirklich bzw. strahlt nichts aus. Nenn mir einen sonstigen Main Eventer und ich kann diesen sofort kritisieren. Wobei bei NXT mir noch der Lars Sullivan und die Schriftsteller der Schmerzen gefallen.

Man hat halt vergessen über die Jahre wirklich Starpower aufzubauen und sobald mal jemand wie Reigns gepusht wurde, war es vielen auch nicht recht.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6055
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon sabu 666 » 6. Jan 2018 11:33

Dre hat geschrieben:sobald mal jemand wie Reigns gepusht wurde, war es vielen auch nicht recht.


Ich denke die meisten stört es nicht, dass Leute wie Reigns gepusht werden sondern nur das wie. Diese Superman-Darstellung à la Hulk Hogan oder Cena vor einigen Jahren ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß. Wenn man den Gegner was zeigen lässt und auch Reigns ordentlich einstecken muss, haben wohl die wenigsten ein Problem damit, wenn er am Ende gewinnt. Siehe das RAW-Match gegen Elias vor ein paar Wochen. Auf die Art und Weise profitieren ja auch beide von dem Match.
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6355
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Tibro » 6. Jan 2018 14:42

markus hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:
Clique4live hat geschrieben:Ich freue mich auf die damaligen Superstars. Von den heutigen, haben nur wenige noch wirkliche Starpower.



Und wenn das 50 jährige RAW Jubliäum ansteht freuen wir uns auf die aktuellen Helden von heute diese mal wiederzusehen, warte man ab :cool:



Viele sehen die WWE eher als "Zwischenstation" für eine evtl. Hollywood karriere

Definiere "viele".... Oder ist John Cena schon viele?
Tibro
Ringcrew
 
Beiträge: 503
Registriert: 9. Jul 2009 08:40

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon dragonheart » 6. Jan 2018 15:33

sabu 666 hat geschrieben:
Dre hat geschrieben:sobald mal jemand wie Reigns gepusht wurde, war es vielen auch nicht recht.


Ich denke die meisten stört es nicht, dass Leute wie Reigns gepusht werden sondern nur das wie. Diese Superman-Darstellung à la Hulk Hogan oder Cena vor einigen Jahren ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß. Wenn man den Gegner was zeigen lässt und auch Reigns ordentlich einstecken muss, haben wohl die wenigsten ein Problem damit, wenn er am Ende gewinnt. Siehe das RAW-Match gegen Elias vor ein paar Wochen. Auf die Art und Weise profitieren ja auch beide von dem Match.



Ach deswegen hat Reigns seine letzten Fehden nahezu alle verloren ... Selbst gegen einen Midcarder wie the Miz brauchte er schlussendlich die Hilfe von Rollins und Ambrose. Gegen Strowman sah er gar keinen Stich ... aber Superman ... Jo is klar ... :crazy: :help: :engel:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3361
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Tibro » 6. Jan 2018 15:49

Seid Shield ist Reigns doch auch wieder ziemlich over.

Aber wenn wir schon dabei sind... Das Problem der Fans ist doch eindeutig dieses ständige Reigns aufs Auge drücken... Bestes Beispiel der Rumble vom letzen Jahr. Erst Titelmatch und dann noch der 30. Entrance. Der Sieg ein Jahr davor. Der Sieg gegen den Taker bei Mania... Reigns war omnipräsent und konnte maximal durch massive Hilfe besiegt werden... und das, letztes Jahr, mit Ausnahme von Strowman, nicht oft... also ja... Reigns wurde viel zu eindimensional präsentiert...
Tibro
Ringcrew
 
Beiträge: 503
Registriert: 9. Jul 2009 08:40

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Dre » 6. Jan 2018 16:27

Ja, aber Reigns ist halt für mich einer der Leute, die das gewisse Etwas haben und dementsprechend muss man so jemanden pushen. Klar muss er nicht jedes Match gewinnen, aber man braucht solche Aushängeschilder. Genauso wie man einen fast unbesiegbaren Lesnar braucht, weil man dadurch seine Marke pusht, indem man zeigt, dass man nur die besten der besten im Kader hat.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6055
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

VorherigeNächste

141 Beiträge • Seite 2 von 81, 2, 3, 4, 5 ... 8

Zurück zu WWE