25 Jahre Monday Night RAW

World Wrestling Entertainment

Moderatoren: papa shango, Wolfpack(nWo)

25 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 30. Okt 2017 18:38

Bild


Am 22. Januar 2018 feiert die WWE mal wieder ein ganz großes Jubiläum. Dann nämlich ist es genau 25 Jahre her seit der allerersten RAW Episode. Nun wurden erste Details für diese ganz spezielle Show bekannt gegeben.

Für das Event wurden gleich zwei Austragungsorte angegeben. Einmal das Barclays Center in Brooklyn und einmal das altehrwürdige Manhattan Center in Manhattan. In letzterem befindet sich ja der Hammerstein Ballroom und natürlich auch der Grand Ballroom, in dem die ersten Monday Night RAW Episoden aufgezeichnet wurden. Superstars von RAW und SmackDown LIVE werden beim Event im Barclays Center sein. Für das Event im Manhattan Center werden vor allem Legenden wie der Undertaker, Shawn Michaels und Kevin Nash angekündigt.

Wie das ganze dann im Detail aussehen wird bleibt abzuwarten, aber uns erwarten an diesem Abend sicher wieder jede Menge tolle Momente mit absolutem Nostalgie-Faktor. Könnte mir gut vorstellen, dass man das alte Monday Night Raw set im Manhatten Center noch einmal aufbaut. :cool:

Bild

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18124
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon markus » 30. Okt 2017 19:16

Seit seinem emotionalen Abgang bei „WrestleMania 33“ fragten sich die Wrestling-Fans auf der ganzen Welt: Ist der Undertaker (52) endgültig im Ruhestand? Monatelang wurde spekuliert, gerätselt – jetzt die Antwort: Nein – er ist noch kein Rentner!

Wie die WWE am Montag bekannt gegeben hat, wird Marc Calaway (so sein bürgerlicher Name) am 22. Januar in New York bei der Jubiläums-Folge der wichtigsten WWE-TV-Show „RAW“ als Undertaker wieder auftreten.


lt. Bild.de

--------------

Na hoffentlich wird das nicht sowas ala Jaromir Jagr. Wird evtl. nur bei einem gastauftritt in der Jubiläumssendung sein
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 161
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 1. Nov 2017 16:57

Die WWE hat zu diesem besonderen Jubiläum die Matches der 1.RAW Ausgabe online gestellt :smile:

Yokozuna vs. Koko B. Ware
https://www.youtube.com/watch?v=arAx0B47isE

The Undertaker vs. Damien Demento
https://www.youtube.com/watch?v=--IgkhIVCl0

Shawn Michaels vs. Max Moon - Intercontinental Championship Match
https://www.youtube.com/watch?v=xkSfs1d08-w

Steiner Brothers vs. The Executioners
https://www.youtube.com/watch?v=ctReL3wiiEs

Interview mit Razor Ramon
https://www.youtube.com/watch?v=PKbsmVQUkPs

Bobby Heenan wird der Einlass verweigert
https://www.youtube.com/watch?v=gnYAFZ17JYA
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Dre » 1. Nov 2017 16:59

Wenn man das Network besitzt, sind das keine neuen Matches für einen. :mrgreen:
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5594
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 1. Nov 2017 17:01

Dre hat geschrieben:Wenn man das Network besitzt, sind das keine neuen Matches für einen. :mrgreen:



Ja meinst Du etwa ich kannte die Ausgabe vorher noch nicht? :mrgreen:
Gefühlt schon 100x geguckt, gerade früher wo man noch nicht diesen Überfluss an Auswahl hatte....
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Chronos » 1. Nov 2017 17:16

Ungefähr zu dieser Zeit wird die erste Aufnahme in die Hall of Fame bekannt gegeben. Vor 25 Jahren stand der Undertaker im Main Event, vielleicht diesmal auch als erstes Mitglied in der Hall of Fame 2018. Ich freue mich schon auf die vielen Oldies.
Chronos
Fan
 
Beiträge: 85
Registriert: 4. Feb 2017 16:24

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Dre » 1. Nov 2017 17:24

Vllt kommentieren ja JR, Lawler und Vince zum Jubiläum gemeinsam. Am besten eine Sendung nur Wrestlern von früher. Die heutigen Wrestler sind eh nicht so toll wie die früheren.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5594
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon shane » 1. Nov 2017 17:31

@Dre: genau das wünsche ich mir auch dafür :thumbsup:
Aber wahrscheinlich weniger. Die WWE denkt sich wohl: "eine Sendung ohne die aktuellen Superstars kann doch nicht funktionieren..."
Glaube ich zumindest, weiß es aber natürlich nicht :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon Dre » 1. Nov 2017 17:33

Als Main Event Hogan vs Flair.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5594
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon shane » 1. Nov 2017 17:42

Dre hat geschrieben:Als Main Event Hogan vs Flair.


:lol: :lol: :lol: Damals schon nicht möglich, nur bei Houseshows :mrgreen: :nene:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon markus » 1. Nov 2017 17:52

DX für einen Abend
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 161
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 2. Nov 2017 01:19

Ich erinnere mich noch so gut an die Rückkehr des Hulksters in einer der ganz frühen RAW Episoden, als er das Interview gab ...

Bild

... hatte damals einen totalen Mark Out! War da gerade einmal 9 Jahre alt, der Hulkster war fast 1 Jahr nicht mehr bei der WWE und dann diese Rückkehr. Und dann auch noch mit Jimmy Hart als Manager, was man ja nie für möglich hielt. Habe das damals aufgenommen und immer wieder angesehen, bis endlich WrestleMania IX anstand.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18124
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 2. Nov 2017 08:13

@metallon

Daran erinnere ich mich auch noch sehr gut...Hogan im neuen Outfit und deutlich schlanker :zustimmung:
Kurz darauf folgte ja die brutale Kofferattacke von Money Inc. gegen Brutus Beefcake...sicherlich eine der härtesten und prägensten Szenen der ersten RAW Ausgaben, bei der Vorgeschichte...und dem Turn von Jimmy Hart :eek:


Von der 1.Ausgabe würde ich gerne Max Moon und Damien Demento wiedersehen :thumbsup:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon shane » 2. Nov 2017 08:19

@Adnan: Max Moon und Damien Demento wären cool, auch weil diese noch nicht bei Specials auftreten sind später. Immer wieder die gleichen :nene:
Aber wenn Shawn dabei sein sollte...stimmt denn das Gerücht von damals mit Shawn und Paul Diamond? Wenn ja, hoffe ich doch, dass ihre Streitigkeiten beigelegt haben von damals :zustimmung:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 2. Nov 2017 08:34

shane hat geschrieben:@Adnan: Max Moon und Damien Demento wären cool, auch weil diese noch nicht bei Specials auftreten sind später. Immer wieder die gleichen :nene:
Aber wenn Shawn dabei sein sollte...stimmt denn das Gerücht von damals mit Shawn und Paul Diamond? Wenn ja, hoffe ich doch, dass ihre Streitigkeiten beigelegt haben von damals :zustimmung:




Welchen Streit zwischen den beiden meintest Du denn genau?
Beide hatten aber auch gute Zeiten zusammen, immerhin war er HBK's letzter Gegner vor seiner langen Pause (nicht Austin wie die meisten denken :mrgreen: )

Boric selbst war ja auch kein Kind von Traurigkeit - bei all seinen Verfehlungen in den letzten Jahren. Er hatte ja Glück das er überhaupt in diese Max Moon Rolle schlüpfen durfte, das Gimmick war ja eigentlich gar nicht für Ihn gedacht.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon shane » 2. Nov 2017 08:58

@Adnan: den Streit, der zu einer Matchstreichung beim Rumble 93 geführt haben soll :zustimmung:
Aber wenn es später ja funktionierte zwischen den beiden, dann sollte es ja kein Problem sein :mrgreen:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon General Adnan » 2. Nov 2017 15:49

shane hat geschrieben:@Adnan: den Streit, der zu einer Matchstreichung beim Rumble 93 geführt haben soll :zustimmung:
Aber wenn es später ja funktionierte zwischen den beiden, dann sollte es ja kein Problem sein :mrgreen:



Ja irgendetwas war damals...ich weiß nur nicht mehr genau was.
Man zog das Match ja denn um 2 Wochen vor bei der 1.RAW Ausgabe.

Max Moon sein Auftritt war ja dafür denn extrem kurz in der Battle Royal, glaube 2-3 Minuten hat er durchgehalten. ;)

Aber eigentlich hätte man Michaels vs. Janettey schon beim Rumble 1992 oder Wrestlemania 8 bringen müssen, aber das ging nicht da Marty - wie Du bestimmt noch weißt - aufgrund von Drogenbesitz verhaftet wurde :crazy:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26294
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon shane » 2. Nov 2017 16:21

General Adnan hat geschrieben:
shane hat geschrieben:@Adnan: den Streit, der zu einer Matchstreichung beim Rumble 93 geführt haben soll :zustimmung:
Aber wenn es später ja funktionierte zwischen den beiden, dann sollte es ja kein Problem sein :mrgreen:



Ja irgendetwas war damals...ich weiß nur nicht mehr genau was.
Man zog das Match ja denn um 2 Wochen vor bei der 1.RAW Ausgabe.

Max Moon sein Auftritt war ja dafür denn extrem kurz in der Battle Royal, glaube 2-3 Minuten hat er durchgehalten. ;)

Aber eigentlich hätte man Michaels vs. Janettey schon beim Rumble 1992 oder Wrestlemania 8 bringen müssen, aber das ging nicht da Marty - wie Du bestimmt noch weißt - aufgrund von Drogenbesitz verhaftet wurde :crazy:


Um eine damalige Freundin? Weiß nicht mehr genau.

Stimmt, also Jannetty kann sich echt nicht beschweren, er hat es sich mehrmals selbst versaut :thumbsdown:
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1864
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 3. Nov 2017 00:22

Marty Jannetty hatte meiner Meinung nach aber auch nie die Ausstrahlung wie ein Shawn Michaels. Das Talent des Texaners viel mir auch bei den Rockers schon mehr auf. Damals war aber natürlich noch längst nicht abzusehen, wie groß HBK mal werden würde.


Ein ganz bedeutender Moment im Grand Ballroom war aber auch das Karriere-Match zwischen Ric Flair und Mr. Perfect, welches sogleich das letzte WWE Match für Flair war für sage und schreibe 9 Jahre. Bei Hogan war es ja ganz ähnlich. Auch er verlies die WWE 1993, wenn auch erst im Sommer, und kehrte ebenfalls erst 9 Jahre später in einen WWE Ring zurück.


Und ebenfalls unvergessen im Grand Ballroom diese Geschichte hier ...

https://www.youtube.com/watch?v=obwnbKlbysM
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18124
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: 25 Jahre Monday Night RAW

Beitragvon metallon » 5. Nov 2017 19:09

Hier noch einmal die offizielle deutsche Ankündigung zu dieser historischen Show ...

http://de.wwe.com/shows/raw/article/25t ... aw-details
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18124
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Nächste

25 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Zurück zu WWE