Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!! 1. Verhaftung

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

53 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!! 1. Verhaftung

Beitragvon papa shango » 11. Apr 2017 20:25

Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus Dasa Spiel Dortmund gegen AS Monaco wurde abgesagt

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Dortm ... 90393.html

:eek: :eek: :eek:
------------------------------------------------------

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB hat die Polizei offenbar einen Verdächtigen ermittelt, das berichtet die "Bild".

Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Polizei nach Medieninformationen einen Tatverdächtigen in der Nähe von Tübingen festgenommen.

Der 28 Jahre alte Sergej W. soll russischer Staatsbürger sein und ist offenbar bereits vor Ostern ins Visier der Ermittler geraten. Der Mann soll weder ein radikaler Islamist, militanter Neonazi, oder Linksextremist sein.

Die Spur führt vielmehr an die Börse. Der Mann soll aus Habgier versucht haben, möglichst viele BVB-Spieler zu töten oder zu verletzten. Er wollte offenbar einen Kurssturz der BVB-Aktie erzwingen und mit sogenannten Put-Optionen ein Millionen-Vermögen verdienen.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17506
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon sabu 666 » 11. Apr 2017 20:56

Kranker Scheiß! Das wünscht man auch bei aller sportlicher Rivalität niemandem... :frown:
Bin ja mal gespannt wer dahinter steckt, falls es sich ermitteln lässt. Hat da jemand das Thema Fußball deutlich zu ernst genommen, oder hofft da mal wieder jemand auf die 72 Jungfrauen?
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5974
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon dragonheart » 11. Apr 2017 21:01

sabu 666 hat geschrieben:Bin ja mal gespannt wer dahinter steckt, falls es sich ermitteln lässt. Hat da jemand das Thema Fußball deutlich zu ernst genommen, oder hofft da mal wieder jemand auf die 72 Jungfrauen?



Letzteres macht ja mal gar keinen Sinn. Der/die würden dann doch wohl eher am/im Stadion zuschlagen oder dies versuchen.
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Big Boss Man » 11. Apr 2017 21:11

Fußball wird generell zu ernst genommen, dann kommt sowas bei raus.
Fans sind doch auch fast keine Fans mehr, da sind immer mehr Störenfriede drunter. Statt man was dagegen tut, wirds immer schlimmer.
Irgendwann sind es nicht mehr nur "ein Paar" idioten. Die ehrlichen Fans werden immer weniger.
Hass und Aggresionen gehörten einfach nicht ins Sport/Entertainmentbusiness.
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6185
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon dragonheart » 11. Apr 2017 21:14

Richtig. Man muss(te) sich doch nur die Deppen aus Karlsruhe beim Derby in Stuttgart anschauen. Unfassbar wie diese "sogenannten Fans" immer wieder austicken ... da werden sogar die eigenen Spiele mit Leuchtraketen beschossen. Also bitte ?? Wie tief kann man eigentlich noch sinken ?? :xxx:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Codyrhodes » 11. Apr 2017 21:39

Was hat das mit dem Threadtitel zu tun?

Richtig ,gar nichts aber Hauptsache Stuss schreiben.

Verwerflich ist nur das man unbedingt morgen spielen muss und dann 18.45h weil man sonst mit UEFA Interessen kollidiert. Keine Rücksicht auf Spieler, dazu die Aussagen von Herrn Rauball. Das widert mich an.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Big Boss Man » 11. Apr 2017 21:56

Wo bitte ist das Schwachsinn? Muss denn erst was schlimmeres passieren, bis sich im Fußball mal was ändert.
Aber typisch Fußballfans: Verbohrt, und nicht bereit, die Wahrheit zu ertragen. :zustimmung:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6185
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon dragonheart » 12. Apr 2017 03:04

Von ihm habe ich nichts anderes erwartet als eine Relativierung der Vorkommnisse ... "waren ja nur ein paar Pyro" (Ironie aus) :xxx:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon papa shango » 12. Apr 2017 09:29

Derzeit gibt es 2 Bekennerschreiben, die noch ausgewertet werden: 1 mit islamistischem Hintergrund und 1 aus der Antifa- Szene
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17506
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon sabu 666 » 12. Apr 2017 09:52

dragonheart hat geschrieben:
sabu 666 hat geschrieben:Bin ja mal gespannt wer dahinter steckt, falls es sich ermitteln lässt. Hat da jemand das Thema Fußball deutlich zu ernst genommen, oder hofft da mal wieder jemand auf die 72 Jungfrauen?



Letzteres macht ja mal gar keinen Sinn. Der/die würden dann doch wohl eher am/im Stadion zuschlagen oder dies versuchen.


Am Stadion werden allerdings die Sicherheitsvorkehrungen höher sein, ein Anschlag also schwieriger durchführbar. Und prominente Opfer dürften mindestens genau so viel Aufmerksamkeit für die Täter erregen wie eine hohe Opferzahl. Siehe Bild-Zeitung von gestern, da gab es eine riesen Schlagzeile auf der Titelseite, weil eine Schauspielerin an der Haustür mit einem Messer bedroht wurde. Und ich wage mal zu behaupten, dass eine deutsche Soap-Darstellerin deutlich weniger bekannt ist als die Spieler eines Spitzenteams der Bundesliga.
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5974
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon JoMo Sapien » 12. Apr 2017 10:40

In dem Bekennerschreiben soll stehen, dass in Deutschland Sportler und weitere Prominente auf einer Todesliste des IS stünden. Und zwar solange, bis die deutschen Tornados aus Syrien abgezogen und die US-Luftwaffenbasis in Ramstein geschlossen werde. Noch am Tatort ein Bekennerschreiben zu hinterlassen, passt aber eigentlich nicht zu IS-Anschlägen. Was das mit den Antifanten soll, begreif ich auch nicht. Aber okay, IS und Antifa vereint ja einiges.
Nia Jax for Women's Champion

Zensur: Facebook-Insiderin packt aus: https://www.youtube.com/watch?v=my870qKI5yg
JoMo Sapien
Jobber
 
Beiträge: 688
Registriert: 19. Jul 2014 14:18

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon markood68 » 12. Apr 2017 12:24

ich verurteile den Anschlag auf den BVB Bus denn das hat mit Sport nichts mehr zu tun.
Ich als Club Fan mag den FCB auch nicht aber ich würde niemanden wünschen das jemand was geschiehr.
markood68
Fan
 
Beiträge: 48
Registriert: 12. Apr 2017 10:03

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Diesel » 12. Apr 2017 12:39

JoMo Sapien hat geschrieben: Was das mit den Antifanten soll, begreif ich auch nicht. Aber okay, IS und Antifa vereint ja einiges.


Für Terroranschläge kommen doch immer Personen in Frage, die eine politische Extremposition vertreten, also Rechtsradikale, Linksradikale und die sogenannten Islamisten bzw. radikalisierte Muslime.

An beiden Bekennerschreiben besteht offensichtlich Zweifel. Man sollte den Ermittlern noch Zeit geben.
All Time Faves: The Rock, The Undertaker, Shawn Michaels und Diesel
Hallo RTL2, bitte schenkt Familie Schubert aus Northeim eine eigene TV-Show!
Diesel
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1285
Registriert: 20. Apr 2010 12:48
Wohnort: NRW

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon The Sandman » 12. Apr 2017 13:55

BVB-Pressesprecher Sascha Fligge hat sich zum Zustand von Marc Bartras geäußert
https://www.youtube.com/watch?v=PenkBHJVvvw
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3582
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon KeV » 12. Apr 2017 14:36

Bin zwar Bayern Anhänger, aber nach der Sache müsste das Spiel heute ebenfalls nicht stattfinden. Bartra verletzt, nen Metallstift traf ne Kopflehne (und hätte somit schwere Verletzungen oder Schlimmeres mit sich führen können) und die Spieler stehen sicher unter Schock.

Heute spielen zu lassen hilft nur der Cash-Cow der UEFA. Scheiß doch drauf, dass die Spieler auch nur Menschen sind.
I would rather be hated for who I am, than loved for something i am not

I pride myself on being a jerk, because i'm brutally honest all the time
KeV
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4411
Registriert: 9. Jul 2009 17:12

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Codyrhodes » 12. Apr 2017 14:53

Wenn sie nicht antreten gibt es einen Ausschluss aus dem Wettbewerb + 500 000 Euro Geldstrafe durch die UEFA. Das zeigt nur wie krank dieser Verein ist, muss erst wohl einer über den Jordan gehen , um das Spiel abzusagen. :kotz:
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon papa shango » 12. Apr 2017 15:47

Es geht darum, dass der Terminplan so eng gestrickt ist, dass es keine andere Möglichkeit gibt. Nächste Woche sind u.a. die ersten Rückspiele
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17506
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon agregator » 12. Apr 2017 16:05

Da sind alle Rückspiele und die Woche drauf ist dann der DFB Pokal.Ich finds auch ne scheiss Situation aber wann soll man denn das Spiel sonst nachholen?
Aber um 18.45 ist trotzdem ein Witz von der UEFA!!
agregator
Edel-Jobber
 
Beiträge: 848
Registriert: 17. Jul 2009 09:08

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Eden H. » 12. Apr 2017 16:49

Das Spiel hätte gestern stattfinden sollen, so wie es geplant war, und ich wette in den USA hätte es auch stattgefunden. So tut man nichts anderes als Gewaltverbrechern ein Forum zu bieten wo sie sich wunderbar präsentieren können und alle über sie reden, schreiben, diskutieren usw.
Für mich sieht das ganze doch sehr merkwürdig aus. Ein "Anschlag" bei dem ein Bus leicht zerstört wird, ein Bus der einer Institution gehört die locker 100 Stück davon kaufen könnte, und ein Protagonist, der ziemlich prominent ist also in aller Munde sein dürfte, leicht verletzt wird. Wenn man einen Anschlag "stellen" würde aber Angst hätte wie z.b. die Amis sowas wie 9/11 durchzuziehen würde man es genau so machen. Viel Aufruhr aber so gut wie keine Schäden. Deutschland verteilt seine Soldaten in der halben Welt, findet aber keinen vernünftigen Grund wieso also inszeniert man einfach einen. In anderen Ländern, sogar in deutlich kleineren und aus deutscher Sicht unbedeutenderen wie z.b. Belgien, gab es schon gewaltige Anschläge, in Deutschland nichts. Also hilft man ein bisschen nach aber ohne wirklich was anzurichten. Klingt für manche vielleicht zu sehr hergeholt, ich finde es klingt nicht ganz unplausibel. Für den Kampf gegen den Terror wäre es viel besser gewesen das ganze zu verschweigen und die Täter ohne Erregung irgendwelcher Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu suchen, komischerweise hat man genau das Gegenteil gemacht. Heute verkündet die Staatsanwaltschaft sogar das man nur mit sehr viel Glück, was für ein Zufall, einem tödlichen Anschlag entgangen ist. Wie war das damals in Hannover. Auch blinder Alarm nur um Deutschland in den Blickpunkt zu rücken nach dem Motto "Schau her Welt, wir stehen auf der Liste islamischer Terroristen". Wenn das tatsächlich ein geplanter Anschlag des IS gewesen wäre, hätte man, wenn schon nicht das ganze Westfalenstadion in die Luft gejagt, dann zumindest doch den Bus komplett zerstört und jeden im Bus getötet, das hätte nämlich wirklich Aufmerksamkeit weltweit erregt. Es kann auch sein das es einfach nur ein verwirrter, geistig zurückgebliebener, Fan eine rivalisierenden Mannschaft gewesen ist, das würde ins Schema passen. Dann sollen aber die Meiden das ganze nicht so aufbauschen als hätte gerade jemand Deutschland der 3. Weltkrieg erklärt. Und komischerweise passiert sowas ausgerechnet zu einem Zeitpunkt wo die Wahlen nicht mehr weit weg sind.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3746
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: Sprengstoffanschlag auf BVB-Bus !!!

Beitragvon Codyrhodes » 12. Apr 2017 16:54

papa shango hat geschrieben:Es geht darum, dass der Terminplan so eng gestrickt ist, dass es keine andere Möglichkeit gibt. Nächste Woche sind u.a. die ersten Rückspiele


Keine andere Möglichkeit? Sorry aber das ist so etwas von zweitrangig. Der Mensch zählt in diesem Fall immer mehr als irgendeine Kommerzkacke. Es lässt tief blicken, wie abgestumpft die mittlerweile sind.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Nächste

53 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Zurück zu Sports