DFB-Pokal 2016/2017

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

154 Beiträge • Seite 7 von 81 ... 4, 5, 6, 7, 8

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon SpankY » 26. Apr 2017 21:47

Selbst verschenkt....

Es braucht UNBEDINGT einen ganz grossen Umbruch im Sommer. Ich will Resultate im Sommer sehen!
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4091
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon I.R.S. » 26. Apr 2017 21:56

SpankY hat geschrieben:Selbst verschenkt....

Das stimmt.Ich weiss immer noch nicht wie wir das gewinnen konnten.Wir waren am Ende und ihr hattet Chancen ohne Ende.Wenn Robben das 3:1 macht wars das.
Aber auch Lewandowski hat vor und nach der Pause Chancen zum 3:1!
Lebenslang Schwarz-Gelb
Wer ist A ?
Mit dieser Band hast Du nicht viele Freunde, doch die, die Du hast, teilen deine Träume. Die, die du hast, teilen alles mit dir!
I.R.S.
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 8282
Registriert: 19. Feb 2010 13:47
Wohnort: Elmshorn

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Eden H. » 26. Apr 2017 22:01

Endlich eine große Paarung die auch ein großes Spiel liefert :thumbsup:
Trotz des 3:2 Erfolges muss Aubameyang für die vergebene riesen Chance zu Beginn zahlen, ein fettes Abendessen für die Mannschaft ist ein Muss denn sowas darf man in so einem Spiel einfach nicht vergeben.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3765
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Diesel » 26. Apr 2017 22:19

Ein unterhaltsames Spiel! Dortmund besiegt Bayern in einem wahren Klassiker mit 3:2.

Aber warum 5 Min. nachgespielt wurde, habe ich nicht verstanden. War das der Bayern-Bonus? Genützt hat es nicht. :mrgreen: Und Martinez war am Ende etwas frustriert. Mindestens eine gelbe Karte hätte der junge Mann verdient gehabt. Nun gut, für München ist die Saison gelaufen. Ich hätte gerne noch die knallroten Köppe der Bayern-Bosse gesehen. :lol:

Das Finale gegen die Gurkentruppe aus Frankfurt sollte der BVB gewinnen. Eine weitere Niederlage im Pokalfinale wäre einfach zu bitter.
All Time Faves: The Rock, The Undertaker, Shawn Michaels und Diesel
Hallo RTL2, bitte schenkt Familie Schubert aus Northeim eine eigene TV-Show!
Diesel
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1285
Registriert: 20. Apr 2010 12:48
Wohnort: NRW

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon metallon » 26. Apr 2017 22:22

Heute waren wir wirklich mal mit Fotuna im Bunde, aber wie so oft im Fußball hat es sich auch heute bestätigt: Wer das Tor nicht macht bekommt am Ende selbst eins, oder im Falle von Bayern auch zwei. :mrgreen:

Die ersten 20 Minuten haben wir gut gespielt und Auba hat eine Riesenchance verhauen. Trotzdem gingen wir nicht unverdient mit 1:0 in Führung. Danach kam unverständlicherweise wieder einmal der völlige Einbruch! Bayern am Ende der 1. Halbzeit haushoch überlegen und wir hatten Glück, dass wir nicht schon mit 1:3 oder 1:4 zurück lagen. In der 2. Halbzeit bekamen wir die Sache dann wieder etwas besser in den Griff, aber Bayern mit weiteren Großchancen. Auch Bürki heute mit einigen Aussetzern, aber Bender dafür mit der einen oder anderen sehr guten Rettungstat. Das 2:2 fiel dann fast aus heiterem Himmel, aber das sind die genialen Momente, die der Franzose dann immer mal wieder abruft und da sieht man dann auch sein Potential. Das sah man dann auch beim Führungstreffer. Der Franzose heute sicher Mann des Tages. Trotzdem muss er noch viel lernen. Am Ende ein Sieg der sich wirklich toll anfühlt, vor allem weil er dann doch so unerwartet kam und ich mich zwischenzeitlich schon wieder auf eine Klatsche eingestellt hatte. Nun heißt es also zum vierten Mal in Folge: BERLIN, BERLIN, WIR FAHREN NACH BERLIN!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18156
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon holmer » 26. Apr 2017 22:24

Mir war klar das der fußballgott für den bvb noch was "parat" hatte

Die gegentore gegen mainz und heute waren wirklich unglaublich!

Die bayern führung hat jetzt ein bisschen was zu tun !
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 845
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon metallon » 26. Apr 2017 22:30

Diesel hat geschrieben:Aber warum 5 Min. nachgespielt wurde, habe ich nicht verstanden. War das der Bayern-Bonus?


Das war wieder der Witz des Abends! Am Ende waren es ja sogar 6 Minuten, obwohl es eigentlich gar keine längeren Unterbrechungen gab. Eigentlich echt lächerlich, aber egal.



Diesel hat geschrieben:Das Finale gegen die Gurkentruppe aus Frankfurt sollte der BVB gewinnen. Eine weitere Niederlage im Pokalfinale wäre einfach zu bitter.


Na immer langsam mit den jungen Pferden! In so einem Finale kann immer alles passieren und dass Frankfurt so schlecht nicht ist, hat man ja erst vor einigen Tagen in der Liga gesehen, als die Eintracht in Dortmund zu Gast war. So schlecht waren sie da nicht. Es wird halt viel auf unsere Abwehr ankommen. Wenn die halbwegs dicht hält, dann gewinnen wir den Pott am 27. Mai zum 4. Mal.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18156
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon metallon » 26. Apr 2017 22:40

SpankY hat geschrieben:Es braucht UNBEDINGT einen ganz grossen Umbruch im Sommer. Ich will Resultate im Sommer sehen!


Naja, mal nicht übertreiben. So schlecht haben die Bayern auch heute wahrlich nicht gespielt. Die Niederlage heute war sicher auch ein wenig unglücklich. Vielleicht lag es ja daran, dass Ribery sich diesmal keine versteckte Tätlichkeit erlaubte. :kewl:

Aber der Umbruch steht so oder so an und es wird interessant sein, wie die Bayern diesen gestalten werden. Lahm und Alonso sind weg, Robben und Ribery werden sicher bald folgen. Das sind sehr gravierende Persönlichkeiten und Leistungsträger. Bin sehr gespannt, wie die Personalpolitik in den nächsten Monaten und Jahren aussehen wird. Auf jedenfall sollte Ancelotti meiner Meinung nach auch wieder mehr auf seine beiden jungen Flügelspieler Costa und Coman setzen. Denen fehlt es derzeit doch mächtig an Selbstvertrauen, welches sie unter Guardiola reichlich hatten. Die beiden haben genug Talent und wenn sie mehr Einsätze bekommen und diese auch mal wieder öfter von Anfang an, dann greifen die auch wieder besser. Trotzdem rechne ich wieder mit namhaften Verstärkungen im Sommer.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18156
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Robbie1988 » 26. Apr 2017 22:58

metallon hat geschrieben:
SpankY hat geschrieben:Es braucht UNBEDINGT einen ganz grossen Umbruch im Sommer. Ich will Resultate im Sommer sehen!


Naja, mal nicht übertreiben. So schlecht haben die Bayern auch heute wahrlich nicht gespielt. Die Niederlage heute war sicher auch ein wenig unglücklich. Vielleicht lag es ja daran, dass Ribery sich diesmal keine versteckte Tätlichkeit erlaubte. :kewl:

Aber der Umbruch steht so oder so an und es wird interessant sein, wie die Bayern diesen gestalten werden. Lahm und Alonso sind weg, Robben und Ribery werden sicher bald folgen. Das sind sehr gravierende Persönlichkeiten und Leistungsträger. Bin sehr gespannt, wie die Personalpolitik in den nächsten Monaten und Jahren aussehen wird. Auf jedenfall sollte Ancelotti meiner Meinung nach auch wieder mehr auf seine beiden jungen Flügelspieler Costa und Coman setzen. Denen fehlt es derzeit doch mächtig an Selbstvertrauen, welches sie unter Guardiola reichlich hatten. Die beiden haben genug Talent und wenn sie mehr Einsätze bekommen und diese auch mal wieder öfter von Anfang an, dann greifen die auch wieder besser. Trotzdem rechne ich wieder mit namhaften Verstärkungen im Sommer.


KHR's Versprechen nicht an die jungen BVB-Spieler ranzugehen kann man in diesem Fall in der Pfeife rauchen. Dembele, Pulisic oder Weigl, mindestens einer von denen wird bald bei den Bayern spielen. Jede Wette!! ;)
Robbie1988
 
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2017 17:12

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon dragonheart » 26. Apr 2017 23:07

Koan Tripple ... Koan Double ... hach ja schööööööööön :verteufelt:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon SpankY » 26. Apr 2017 23:15

dragonheart hat geschrieben:Koan Tripple ... Koan Double ... hach ja schööööööööön :verteufelt:

Ganz leer gehen wir ja zum Glück nicht aus, immerhin noch Deutscher Meister zum Fünften mal in Folge. :zustimmung:
Aber meine Herren bist du ein kleiner Hetzer. :lol:

Ach ja... Glückwunsch zum Pokal-Sieg Dortmund. Und kommt mir jetzt nicht mit: "Frankfurt und Finale usw." :rolleyes: Arschlecken ihr seid zu 90% Pokal-Sieger.
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4091
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon dragonheart » 26. Apr 2017 23:20

SpankY hat geschrieben:Aber meine Herren bist du ein kleiner Hetzer. :lol:



Aber nur gegen Bayern und die Schlümpfe ...



SpankY hat geschrieben:Und kommt mir jetzt nicht mit: "Frankfurt und Finale usw." :rolleyes: Arschlecken ihr seid zu 90% Pokal-Sieger.



So wie ihr das Spiel heute (bzw. gestern) zu 90% bereits gewonnen hattet ... zumindest laut einiger Fans ... :verteufelt:
Auch in Berlin geht die Partie mindestens 90 Minuten (eventuell sogar 120 Minuten) da kann viel passieren. :xxx:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon SpankY » 26. Apr 2017 23:39

metallon hat geschrieben:
SpankY hat geschrieben:Es braucht UNBEDINGT einen ganz grossen Umbruch im Sommer. Ich will Resultate im Sommer sehen!


Naja, mal nicht übertreiben. So schlecht haben die Bayern auch heute wahrlich nicht gespielt. Die Niederlage heute war sicher auch ein wenig unglücklich. Vielleicht lag es ja daran, dass Ribery sich diesmal keine versteckte Tätlichkeit erlaubte. :kewl:

Aber der Umbruch steht so oder so an und es wird interessant sein, wie die Bayern diesen gestalten werden. Lahm und Alonso sind weg, Robben und Ribery werden sicher bald folgen. Das sind sehr gravierende Persönlichkeiten und Leistungsträger. Bin sehr gespannt, wie die Personalpolitik in den nächsten Monaten und Jahren aussehen wird. Auf jedenfall sollte Ancelotti meiner Meinung nach auch wieder mehr auf seine beiden jungen Flügelspieler Costa und Coman setzen. Denen fehlt es derzeit doch mächtig an Selbstvertrauen, welches sie unter Guardiola reichlich hatten. Die beiden haben genug Talent und wenn sie mehr Einsätze bekommen und diese auch mal wieder öfter von Anfang an, dann greifen die auch wieder besser. Trotzdem rechne ich wieder mit namhaften Verstärkungen im Sommer.

Costa sollte man verkaufen und nix anderes. Ich habe im Sommer einiges zum (Offensiv) schlechten Transfersommer geschrieben, x.mal habe ich auf mindestens einen zusätzlichen Offensiven hingewiesen und einiges nach dem Hinspiel gegen Real Madrid schrieb ich auch.

Ich mache es kurz: Entweder Bayern investiert im Sommer in Weltklasse respektive Internationale Klasse (Nein kein Messi, Ronaldo, Neymar oder Hazard ;) ) was die Offensive betrifft (James von Real und Sanchez von Arsenal wären tatsächlich möglich) oder der BVB und vielleicht sogar RB ziehen ganz sicher 2018 an Bayern vorbei.

Ribery ist ein Schatten, Robben auch nicht mehr das absolute Tier, Coman ein Talent und Costa... Die Hinrunde 2015 war ein Wunder. Lewandowski kann nicht alles alleine machen. Bei Müller hoffe ich auf die Nächste Saison. Die Balance und der Transfersommer waren einfach eine grosse Scheisse mit Ankündigung.
Einzig die Meisterschaft überschminkt einiges. Wer sich allerdings davon blenden lässt, wird 2017/18 ganz grosse Augen machen dürfen. :help:
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4091
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Clique4live » 27. Apr 2017 16:15

Robbie1988 hat geschrieben:
metallon hat geschrieben:
SpankY hat geschrieben:Es braucht UNBEDINGT einen ganz grossen Umbruch im Sommer. Ich will Resultate im Sommer sehen!


Naja, mal nicht übertreiben. So schlecht haben die Bayern auch heute wahrlich nicht gespielt. Die Niederlage heute war sicher auch ein wenig unglücklich. Vielleicht lag es ja daran, dass Ribery sich diesmal keine versteckte Tätlichkeit erlaubte. :kewl:

Aber der Umbruch steht so oder so an und es wird interessant sein, wie die Bayern diesen gestalten werden. Lahm und Alonso sind weg, Robben und Ribery werden sicher bald folgen. Das sind sehr gravierende Persönlichkeiten und Leistungsträger. Bin sehr gespannt, wie die Personalpolitik in den nächsten Monaten und Jahren aussehen wird. Auf jedenfall sollte Ancelotti meiner Meinung nach auch wieder mehr auf seine beiden jungen Flügelspieler Costa und Coman setzen. Denen fehlt es derzeit doch mächtig an Selbstvertrauen, welches sie unter Guardiola reichlich hatten. Die beiden haben genug Talent und wenn sie mehr Einsätze bekommen und diese auch mal wieder öfter von Anfang an, dann greifen die auch wieder besser. Trotzdem rechne ich wieder mit namhaften Verstärkungen im Sommer.


KHR's Versprechen nicht an die jungen BVB-Spieler ranzugehen kann man in diesem Fall in der Pfeife rauchen. Dembele, Pulisic oder Weigl, mindestens einer von denen wird bald bei den Bayern spielen. Jede Wette!! ;)


Dembele oder Pulisic sind gut möglich, aber Weigl denke ich nicht, da er in seinem Herzen ein Löwe ist.
Clique4live
Ringcrew
 
Beiträge: 464
Registriert: 9. Feb 2016 17:27

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon sabu 666 » 27. Apr 2017 16:23

Wie viel so etwas im Profi-Geschäft Wert ist sieht man ja am Torwart der Bayern... ;)
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5983
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Clique4live » 27. Apr 2017 18:07

Da hast du natürlich Recht, aber ich glaube einfach, dass der Julian noch einen ordentlichen Charakter hat.
Clique4live
Ringcrew
 
Beiträge: 464
Registriert: 9. Feb 2016 17:27

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Robbie1988 » 28. Apr 2017 16:38

Mats Hummels hat auch (immer noch) einen ordentlichen Charakter und ist trotzdem zurück zu den Bayern gegangen.

Bei Weigl bin ich mir eigentlich sehr sicher, dass wir ihn eines Tages im Bayern-Trikot sehen werden. Wenn ich es mir richtig überlege geht Pulisic eher nach England und Dembele wird bei Real oder Barcelona landen.
Robbie1988
 
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mär 2017 17:12

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon metallon » 29. Apr 2017 09:21

Robbie1988 hat geschrieben:Bei Weigl bin ich mir eigentlich sehr sicher, dass wir ihn eines Tages im Bayern-Trikot sehen werden. Wenn ich es mir richtig überlege geht Pulisic eher nach England und Dembele wird bei Real oder Barcelona landen.


Naja, bis dahin dürften ja noch ein paar Jährchen vergehen, in denen ich sie erst einmal beim BVB genießen möchte. Mache mir da wenig Sorgen, dass die in den nächsten 1 oder 2 Jahren irgendwo hin wechseln. Haben alle langfristige Verträge und da müssten wohl schon gewaltige Summen geboten werden, dass man die gehen lässt. Ich bezweifle aber, dass diese Summen sobald geboten werden, denn den Status haben einfach alle 3 Spieler noch lange nicht.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18156
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon metallon » 26. Mai 2017 19:24

Morgen ist es also endlich wieder soweit und der BVB startet den nächsten Versuch den Pokal zu holen. Die letzten 3 Jahre hat man im Finale immer den kürzeren gezogen. Diesmal kommt es hoffentlich mal wieder anders. Heute gab es jedenfalls schon einmal die Pressekonferenz ...

https://www.youtube.com/watch?v=sclLAmbaOBI
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18156
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: DFB-Pokal 2016/2017

Beitragvon Dre » 27. Mai 2017 11:59

Dieses Jahr holen wir uns den Pokal. Ganz sicher, ich verwette Adnans Account und seine gesamte Autogrammsammlung dadrauf.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5604
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

VorherigeNächste

154 Beiträge • Seite 7 von 81 ... 4, 5, 6, 7, 8

Zurück zu Sports