DfB Nationalmannschaft

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

892 Beiträge • Seite 45 von 451 ... 41, 42, 43, 44, 45

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon Eden H. » 27. Jun 2017 22:26

Werde ich lachen wenn man keinen der beiden Titel holt, dann kann man sich auch seine Ausreden dahin stecken wo Mami früher das Thermometer reingeschoben hat. :verteufelt: :verteufelt: :verteufelt:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3745
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon dragonheart » 27. Jun 2017 22:28

Auch das interessiert niemanden die Bohne ... :verteufelt:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3191
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon Eden H. » 27. Jun 2017 22:36

dragonheart hat geschrieben:Auch das interessiert niemanden die Bohne ... :verteufelt:

Doch, sogar eine ganze Menge Leute. Hast du dich nie gefragt wieso Ausländer in Deutschland so stark anti-deutsch eingestellt sind. Normalerweise sind doch Gastarbeiter Fans der Nationalmannschaft ihrer Heimat, danach Fans der Nati des Landes in dem sie Arbeiten. In Deutschland unterstützen die meisten Gastarbeiter jede andere Nationalmannschaft, völlig egal welche, Hauptsache sie spielt, und am besten gewinnt, gegen Deutschland. Das liegt an der extremen Arroganz der Deutschen in Sachen Sport. Deutschland ist auch keine Sport sondern eine Erfolgsnation. Der Sport an sich ist völlig egal, es geht nur darum Erfolg zu haben und dem Rest der Welt zu zeigen das man besser ist, egal wie das zu Stande gekommen ist, ob verdient oder unverdient. Und diese Einstellung stößt viele Menschen ab.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3745
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon agregator » 27. Jun 2017 22:38

@Deagonheart
Genauso wie den Sieger des Confed Cup niemanden interessiert.Was hat den der Cup gross für ne Bedeutung?Genau - keine.Sieht man ja was mit den bisherigen Sieger bei der WM los war.Da ist auch keiner Weltmeister geworden!
agregator
Edel-Jobber
 
Beiträge: 848
Registriert: 17. Jul 2009 09:08

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon SpankY » 28. Jun 2017 01:00

Eden H. hat geschrieben:Werde ich lachen wenn man keinen der beiden Titel holt, dann kann man sich auch seine Ausreden dahin stecken wo Mami früher das Thermometer reingeschoben hat. :verteufelt: :verteufelt: :verteufelt:
Es geht auch überhaupt nicht mal zwingend darum die Titel zu holen. Hat Löw glaube ich gefühlte 10 mal angesprochen. Die Entwicklung gewisser Spieler steht im Vordergrund. Jogi nennt den Confed Cup nicht umsonst: "Perspektivturnier in Hinblick auf die WM 2018 und darüber hinaus." Das hat auch nicht's mit einer Ausrede zutun. Der Kader zeigt doch das der Sportliche Wert sekundärer Bedeutung ist.
Ganz ehrlich: Das Turnier geht doch jedem der kein Fussball-Fan ist hierzulande am Arsch vorbei. Ich sehe keine Event-Zuschauer auf der Strasse und geknallt wird auch nicht. Selbst viele Fussball-Fans die jedes Wochenende Bundesliga schauen interessiert das Turnier kaum bis gar nicht.
Wenn man den Cup gewinnt ist es cool, aber nix zum euphorischen Feiern. Wenn man verliert denkt man eher: Schade, aber naja.
Vergleichbar mit dem DFL Supercup im August. Es geht mir völlig am Arsch vorbei ob Bayern den Pokal gewinnt? Ich hoffe auf ausbleibene Verletzungen und ein nettes Spiel. Wenn Bayern wie letztes Jahr gewinnt: Nice, aber nicht's was mich zur grossen Freude bewegt.
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon sabu 666 » 28. Jun 2017 20:34

Eden H. hat geschrieben:Deutschland ist auch keine Sport sondern eine Erfolgsnation. Der Sport an sich ist völlig egal, es geht nur darum Erfolg zu haben und dem Rest der Welt zu zeigen das man besser ist, egal wie das zu Stande gekommen ist, ob verdient oder unverdient. Und diese Einstellung stößt viele Menschen ab.

Genau! Die pösen, pösen Deutschen, die als einzige im Sport erfolgreich sein wollen. :lol: Die Russen bspw. dopen vermutlich auch nur massiv in jeder Sportart um das Publikum besser zu unterhalten und auf keinen Fall um auf Biegen und Brechen Erfolg zu haben. ;)
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5973
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon SpankY » 30. Jun 2017 21:52

CHAMPIONS MIT DIESEM KADER!! :kuesschen: :kuesschen: :kuesschen:

Gigantischen Respekt an diese Leistung, an diese geschlossene Mannschaftsleistung. :thumbsup:

Jetzt am Sonntag nachlegen. :xxx:
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon videogems » 30. Jun 2017 22:14

Eden H. hat geschrieben:Werde ich lachen wenn man keinen der beiden Titel holt, dann kann man sich auch seine Ausreden dahin stecken wo Mami früher das Thermometer reingeschoben hat. :verteufelt: :verteufelt: :verteufelt:
Tja, ich würde sagen, du kannst höchstens 1x von 2x lachen.

#WeiserLove :kuesschen:

Spanien hatte die besseren Einzelspieler, war sonst auch die bessere oder qualitätsmäßig beste Mannschaft, aber heute kam nicht viel von ihnen und unsere Defensive hat gut gehalten. Chapeau an die U21 :thumbsup:
Marcel & Nadine - einfach unzertrennlich!
videogems
Super-Fan
 
Beiträge: 183
Registriert: 8. Jul 2009 01:01
Wohnort: Berlin

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon SpankY » 30. Jun 2017 23:48

Es ist unglaublich wenn man zurückdenkt an 2004: Wir hatten Zwei Weltklassespieler: Kahn und Ballack, vielleicht noch Klose. Ansonsten waren dort solche Rumpelkicker unterwegs. Schaut man in's Jahr 2017:

Tor: Neuer, ter Stegen, Trapp, Leno, Horn, Fährmann, Pollersbeck, Baumann

Abwehr: Boateng, Hummels, Höwedes, Süle, Tah, Ginter, Mustafi, Rüdiger, Kempf, Kimmich, Hector, Henrichs, Weiser, Plattenhardt, Toljan, Gerhardt

Mittelfeld: Kroos, Khedira, Goretzka, Can, Gündogan, Weigl, Arnold, L.Bender, S.Bender

Offensive: Müller, Reus, Özil, Draxler, Sane, Meyer, Brandt, Younes, Stindl, Demirbay, Gnabry, Schürrle, Götze

Sturm: Gomez, Werner, Wagner, Selke, Platte

Natürlich sind von den genannten im Moment "nur" 8 wirklich der Weltklasse zuzuschreiben, fit und in Form natürlich: Neuer, Boateng, Hummels, Kroos, Khedir, Müller, Reus und Özil.
Aber auch Leute wie: ter Stegen, Gündogan, Gomez, Götze oder Draxler waren es und können es wieder werden oder sind ganz nah dran es zu werden.
Viele der genannten Spieler sind noch so jung und haben einiges vor sich. Fakt ist: Die Zukunft der Nationalmannschaft ist grandios und da sind bestimmt noch einige die ich nicht genannt habe.
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon sabu 666 » 1. Jul 2017 06:25

Über zu wenig Auswahl an guten Spielern für den WM-Kader kann sich Löw definitiv nicht beschweren. Da macht sich jetzt die Jugendarbeit mit den Nachwuchsleistungszentren bezahlt, die man völlig umgekrempelt hat, als man merkte dass um die Jahrtausendwende nur sehr wenige wirklich gute Spieler nachrückten. Sollte es nicht massig Ausfälle geben wird man da nächstes Jahr so einige Härtefälle haben, wer mitkommt und wer nicht. Selbst aus den beiden Kadern von U21 EM und Confed Cup könnte man schon einen sehr ordentlichen WM-Kader bauen. Da kann sich jetzt auch von den etablierten Spielern keiner zu sicher sein und sich zurücklehnen, spielt bspw. Schürrle nochmal so eine schwache Saison, kann er die WM vor dem Fernseher verfolgen.

Tolle geschlossene Mannschaftsleistung der U21 gestern! Vor allem in der ersten Halbzeit, als die Spanier durch das ständige angelaufen werden kaum dazu kamen mal geordnet hinten rauszuspielen.
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5973
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon dragonheart » 2. Jul 2017 21:20

Eden H. hat geschrieben:Werde ich lachen wenn man keinen der beiden Titel holt, dann kann man sich auch seine Ausreden dahin stecken wo Mami früher das Thermometer reingeschoben hat. :verteufelt: :verteufelt: :verteufelt:



So, wer sucht jetzt bitte hier nach Ausreden ?? :mrgreen: :mrgreen: :verteufelt:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3191
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: DfB Nationalmannschaft

Beitragvon sabu 666 » 8. Okt 2017 19:58

Goretzka! :thumbsup:
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5973
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Vorherige

892 Beiträge • Seite 45 von 451 ... 41, 42, 43, 44, 45

Zurück zu Sports