Bundesliga Saison 2017/18

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

404 Beiträge • Seite 18 von 211 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon SpankY » 21. Okt 2017 20:00

So heut um 4 aus dem Kurz-Urlaub heim und gleich Bayern gucken. :zustimmung:
Offensiv mal wieder ein absoluter Tiefpunkt. So eine Nummer am Mittwoch und der DFB-Pokal ist komplett erledigt. :winke:

Immerhin sind wir inzwischen Punktgleich mit Borussia Dortmund. Die nächsten 2 Liga-Spiele sind dann auch gleich mal die härtesten der Bundesliga. Mit Glück sind wir Tabellenführer, mit Pech Platz 3 oder schlechter nach diesen Spielen.
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon holmer » 22. Okt 2017 09:28

Bin irgendwie froh das es nur ein knapper Arbeitssieg wurde und kein 7: oder 8:0 wie von HSV Fans prognostiziert ;)

Das hätte die wahre Stärke des Teams verfälscht und man wäre vllt zu überheblich in die schwierigen Spiele gegangen ! Jetzt ist man gewarnt und hat trotzdem 3 Punkte und hat wieder zu Null gespielt

Jetzt kommen ganz wichtige Spiele . Am meisten Bammel hab ich diese Woche vor dem Leipzig Pokalspiel . Den das ist halt nur ein Spiel , wo sich alles entscheidet . Selbst wenn man gegen Leipzig und den BVB in de Liga verliert , kannman bei deren Instabilität noch Meister werden. In der CL glaub ich nicht das Glasgow den direkten Vergleich nochmal drehen kann..

Von daher ist so ein Zeichen: hey wir sind ja doch nicht so gut ..imo gar nicht so verkehrt vor dem pokalhit
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 845
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Eden H. » 22. Okt 2017 15:26

Wenn man sich die Quoten der verschiedenen Wettanbieter ansieht(1.35-1.55)dann haben die meisten Köln wohl schon in die 2.Liga verabschiedet :mrgreen:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3751
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon LegacyBO » 28. Okt 2017 16:44

- alle Ergebnisse und Tabelle der Samstag Nachmittag Spiele aus Liga 1 + 2 in den Ausgangspost hinzugefügt -

Jann-Fiete Arp (Hamburger SV) hat heute im Alter von 17 Jahren und 295 Tagen (geb. 6. Jan. 2000) sein 1. Bundesligator geschossen. :thumbsup:
Er steht jetzt damit an 7. Stelle der jüngsten Bundesligatorschützen und hat Heung-min Song (18 Jahre 114 Tage) als jüngsten HSV Torschützen abgelöst.
Leider hat das Tor dem HSV nicht gereicht um endlich mal wieder zu gewinnen. :mad:
- Diese Eintrittskarte berechtigt mich nicht nur,nein sie verlangt von mir verbal in das Spiel einzugreifen -
LegacyBO
Ringcrew
 
Beiträge: 376
Registriert: 12. Sep 2013 06:19
Wohnort: im Land zwischen den Meeren

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon sabu 666 » 28. Okt 2017 16:59

Zwei absolut unnötig verschenkte Punkte heute. In der ersten Halbzeit klar das Spiel im Griff gehabt und dann stellen die in der zweiten Halbzeit mal wieder das Fußballspielen ein in der Hoffnung, dass VW schon kein Tor schießen wird. Wie oft muss das denn noch in die Hose gehen, bis die mal lernen dass das nicht funktioniert? Wie das Gegentor dann fällt ist natürlich besonders ärgerlich, der Stürmer trifft in der Nachspielzeit den Ball nicht richtig und dadurch wird der "Schuss" überhaupt erst gefährlich.
Schiedsrichterleistung heute absolut unterirdisch. Bei taktischen Fouls der Wolfsburger gibt es mehrfach keine gelbe Karte, bei Arnolds Tritt (kurz nachdem er gelb gesehen hatte) ans Knie von Caligiuri ebenfalls nicht und diese Elfmeterpfiffe sind an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Regeltechnisch mag das ja so gerade eben noch vertretbar sein, aber wenn man da jetzt jedes mal auf den Punkt zeigt, gehen Spiele demnächst 10:8 aus statt 2:0...
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5977
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon markus » 28. Okt 2017 17:03

Schade für den 1. FC köln.

Dachte dass man JETZT die kurve kriegt.
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 163
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon SpankY » 28. Okt 2017 20:34

Das Jupp (Und Bosz' System) uns so schnell an die Tabellenspitze bringen, hätte ich nicht gedacht.
Der Sieg gegen die Klapperbüchsen war absolut verdient, da kann Dittmann wegen der Karte noch so viel rumflennen.

Die Verletzung Lewandowski's ist natürlich ein gigantisches Problem. Ich will eigentlich nicht wieder anfangen, aber da hat man kräftig gepennt wenn er länger fehlen sollte?! :engel:
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon dragonheart » 28. Okt 2017 22:48

sabu 666 hat geschrieben:bei Arnolds Tritt (kurz nachdem er gelb gesehen hatte) ans Knie von Caligiuri ebenfalls nicht



Caligiuri verhindert aber auch mit seiner albernen Aktion (Ball wegkicken) die (schnelle) Ausführung des Freistoßes und sieht zurecht Gelb. Arnold hier einen Vorwurf zu machen ist schlicht lächerlich, kickt Caligiuri den Ball nicht weg, dann trifft Arnold eben den Ball und nix anderes. :verteufelt:




SpankY hat geschrieben:Der Sieg gegen die Klapperbüchsen war absolut verdient, da kann Dittmann wegen der Karte noch so viel rumflennen.



Ich konnte das Livespiel nicht sehen, sondern nur die Zusammenfassung. Was bitte gab es denn da rumzuflennen ?? Das war genauso eine rote Karte wie die von Zagadou vorher in Hannover. :help:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3195
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon sabu 666 » 29. Okt 2017 07:57

dragonheart hat geschrieben:
sabu 666 hat geschrieben:bei Arnolds Tritt (kurz nachdem er gelb gesehen hatte) ans Knie von Caligiuri ebenfalls nicht



Caligiuri verhindert aber auch mit seiner albernen Aktion (Ball wegkicken) die (schnelle) Ausführung des Freistoßes und sieht zurecht Gelb. Arnold hier einen Vorwurf zu machen ist schlicht lächerlich, kickt Caligiuri den Ball nicht weg, dann trifft Arnold eben den Ball und nix anderes. :verteufelt:


Dass die gelbe Karte für Caligiuri ok ist bestreitet ja auch niemand, auch wenn es oft genug keine Karte gibt wenn jemand die schnelle Ausführung eines Freistoßes verhindert. Das hat man ja in fast jedem Spiel mal, dass sich jemand direkt vor den Ball stellt und ihn damit blockiert.
Arnold muss da aber definitiv nicht so durchziehen, nachdem Cali den Ball wegspitzelt, der tritt ihm schon absichtlich voll vors Knie. So viel Reaktionsvermögen hat ein Profi durchaus, dass er da vorher zurückziehen kann. Er war einfach sauer, dass er den Freistoß nicht schnell ausführen konnte und gibt ihm zur Strafe einen mit.
Aber ist am Ende auch egal, die zwei Punkte hat man nicht durch den Schiri verloren, sondern weil man mal wieder der Meinung war, man kann bei Führung das Fußballspielen einstellen. :gefrustet:
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." (Charly Neumann)

Blau und Weiß ein Leben lang


"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren." (Albert Einstein)
sabu 666
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5977
Registriert: 8. Jul 2009 20:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon General Adnan » 29. Okt 2017 08:07

SpankY hat geschrieben:Das Jupp (Und Bosz' System) uns so schnell an die Tabellenspitze bringen, hätte ich nicht gedacht.
Der Sieg gegen die Klapperbüchsen war absolut verdient, da kann Dittmann wegen der Karte noch so viel rumflennen.

Die Verletzung Lewandowski's ist natürlich ein gigantisches Problem. Ich will eigentlich nicht wieder anfangen, aber da hat man kräftig gepennt wenn er länger fehlen sollte?! :engel:



Lewandowski hätte auch zumindest Gelb sehen müssen als er applaudierte nachdem die rote Karte aus der Tasche geholt wurde ;)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26339
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon holmer » 29. Okt 2017 09:09

Bei Lewa gibts wohl Entwarnung!

So, jetzt noch in Dortmund mindestens einen Punkt holen, gegen glasgow gewinnen und dann in aller Ruhe auf die schwere Rückrunde vorbereiten ..
wobei man noch die Auslosung des DFB Pokal Achtelfinals abwarten muss..könnte ja in Dortmund sein ;)

Gibt zwar noch das Heimspiel gegen Paris, da rechne ich mir aber (noch) nichts aus
Und die Liga ist einfach zu schwach (soll nicht arrogant klingen) ..da wird man nichts mehr grossartiges verlieren, wenn man in Dortmund besteht
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 845
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon SpankY » 29. Okt 2017 12:00

dragonheart hat geschrieben:
sabu 666 hat geschrieben:bei Arnolds Tritt (kurz nachdem er gelb gesehen hatte) ans Knie von Caligiuri ebenfalls nicht



Caligiuri verhindert aber auch mit seiner albernen Aktion (Ball wegkicken) die (schnelle) Ausführung des Freistoßes und sieht zurecht Gelb. Arnold hier einen Vorwurf zu machen ist schlicht lächerlich, kickt Caligiuri den Ball nicht weg, dann trifft Arnold eben den Ball und nix anderes. :verteufelt:




SpankY hat geschrieben:Der Sieg gegen die Klapperbüchsen war absolut verdient, da kann Dittmann wegen der Karte noch so viel rumflennen.



Ich konnte das Livespiel nicht sehen, sondern nur die Zusammenfassung. Was bitte gab es denn da rumzuflennen ?? Das war genauso eine rote Karte wie die von Zagadou vorher in Hannover. :help:

Dittmann bzw. eigentlich ganz Sky haben sich nicht über die Rote an sich, sondern darüber aufgeregt das es wieder kein 11v11 gab zwischen Bayern und Leipzig.
Ok kann ich ein Stück weit verstehen, aber die Rote verursacht ja nun mal Orban und unterbindet so das wahrscheinliche 1:0.

Naja sei's drum...
Lewandowski fordert nebenbei übrigens selber indirekt einen Back-Up für seine Position.
"Ich kann nicht alle 3-4 Tage 90 Min durchspielen."
So ein bisschen peinlich das selbst Lewandowski erwähnen muss, das ein Zweiter Stürmer fehlt. :gefrustet:

Bei jedem Top-Team endecke ich Ersatz:
Real: Mayoral (RONLADO)
Barca: Alcacer (MESSI)
United: Rashford, Martial
PSG: Neymar, Mbappe
Chelsea: Batshuayi
Atletico: Torres
Juventus: Mandzukic, Dybala
Dortmund: Isak
Liverpool: Sturridge
City: G.Jesus

Jeder von denen hat Minimum 2 gelernte Stürmer und Nein Thomas Müller ist keine "9".
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4090
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon General Adnan » 29. Okt 2017 15:28

@ALL

Timo Horn geht immer mehr als Zwillingsbruder von Bobby Roode durch :mrgreen:



@ SpankY

Ich finde die Aussage von Lewandowski ehr peinlich , so ein Jammerlappen :mrgreen:
Als Tennisspieler spielst Du jeden Tag und das oftmals mehrere Stunden um ein Turnier gewinnen zu können. ;)
Manchmal sogar 2x am Tag wenn Du im Doppel antrittst oder das Wetter schlecht war.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26339
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon TheMiz89 » 29. Okt 2017 16:08

General Adnan hat geschrieben:Ich finde die Aussage von Lewandowski ehr peinlich , so ein Jammerlappen :mrgreen:
Als Tennisspieler spielst Du jeden Tag und das oftmals mehrere Stunden um ein Turnier gewinnen zu können. ;)
Manchmal sogar 2x am Tag wenn Du im Doppel antrittst oder das Wetter schlecht war.


So sind halt die Waschlappen im Fußball mittlerweile, der Doof soll mal normal arbeiten gehen, im Schichtdienst oder so...der Fußball wird echt immer lächerlicher und ich bin froh das ich mich mittlerweile von dem Scheiß fast komplett abgewendet habe!
GFW/TNA Favs: EC III, E-li Drake, Chris Adonis
TheMiz89
European Champion
 
Beiträge: 2374
Registriert: 8. Apr 2010 19:02
Wohnort: das kölsche Rheinland

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon metallon » 29. Okt 2017 16:11

General Adnan hat geschrieben:Ich finde die Aussage von Lewandowski ehr peinlich , so ein Jammerlappen :mrgreen:
Als Tennisspieler spielst Du jeden Tag und das oftmals mehrere Stunden um ein Turnier gewinnen zu können. ;)
Manchmal sogar 2x am Tag wenn Du im Doppel antrittst oder das Wetter schlecht war.


Das kannst du so aber nicht vergleichen! Im Tennis wird der Körper doch ganz anders beansprucht. Dort gibt es beispielsweise keine Zweikämpfe und alleine diese zehren schon gehörig an den Kräften. Trotzdem ist es irgendwo auch Lamentieren auf hohem Niveau!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18141
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon General Adnan » 29. Okt 2017 16:27

metallon hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:Ich finde die Aussage von Lewandowski ehr peinlich , so ein Jammerlappen :mrgreen:
Als Tennisspieler spielst Du jeden Tag und das oftmals mehrere Stunden um ein Turnier gewinnen zu können. ;)
Manchmal sogar 2x am Tag wenn Du im Doppel antrittst oder das Wetter schlecht war.


Das kannst du so aber nicht vergleichen! Im Tennis wird der Körper doch ganz anders beansprucht. Dort gibt es beispielsweise keine Zweikämpfe und alleine diese zehren schon gehörig an den Kräften. Trotzdem ist es irgendwo auch Lamentieren auf hohem Niveau!



Zweikämpfe? Die Trikots sind heute immer noch sauber wenn das Spiel vorbei ist :mrgreen:

Vor ein paar Jahren sah das noch so aus :mrgreen:

Bild

Und heute so: :crazy:

Bild
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26339
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon holmer » 29. Okt 2017 17:20

Sollte Lewa das so gesagt haben, finde ich es auch peinlich. Schon wieder Kritik am Kader. Das steht einem Spieler nicht öffentlich zu ..Lahm hat sich auch nie über mangelnde Alternativen auf den Aussen ausgesprochen und das er dauernd spielen musste ..

Ausserdem: wenn er weniger spielt hat er schlechtere Cancen auf seine begehrte Torjäger Kanone :lol:
Zuletzt geändert von holmer am 29. Okt 2017 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 845
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon markus » 29. Okt 2017 17:35

Ich weiß, es sind noch GENUG Runden zu spielen.

Aber ich sage dass Werder und der 1.FC, leider, schon so gut wie für Liga 2 planen können. Werden zwar sicher noch punkten aber wird nicht reichen am Ende.

Bei Werder ist es Unsciehrheit und beim 1. FC halt der Abschluss am gegenerischen Tor bzw. das Pech.
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 163
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Big Boss Man » 29. Okt 2017 18:04

Ich hoffe dass der FC drin bleibt, ich will nicht dass mir die ganze Stadt schon wieder die Ohren zu heult, wenn der FC absteigt. Dann herrscht hier in der Domstadt immer miese Laune. :urgh:
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6188
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon LegacyBO » 29. Okt 2017 19:56

- Ergebnisse und Tabellen nach den Sonntagsspiele der 1. + 2. Bundesliga in den Ausgangspost hinzugefügt -
- Diese Eintrittskarte berechtigt mich nicht nur,nein sie verlangt von mir verbal in das Spiel einzugreifen -
LegacyBO
Ringcrew
 
Beiträge: 376
Registriert: 12. Sep 2013 06:19
Wohnort: im Land zwischen den Meeren

VorherigeNächste

404 Beiträge • Seite 18 von 211 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21

Zurück zu Sports