Bundesliga Saison 2017/18

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

396 Beiträge • Seite 20 von 201 ... 16, 17, 18, 19, 20

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 10. Nov 2017 20:39

Sagt der der statt seinen lokalen Verein unterstützt, lieber einer Wessitruppe hinterhersabbelt. :verteufelt:
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon metallon » 10. Nov 2017 20:42

Codyrhodes hat geschrieben:Sagt der der statt seinen lokalen Verein unterstützt, lieber einer Wessitruppe hinterhersabbelt. :verteufelt:


Wessitruppe? Über Leute mit deinen Ansichten kann man nur noch den Kopf schütteln.
Desweiteren, woher willst du denn wissen, wie und wann ich meinen lokalen Verein unterstütze?
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18128
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon General Adnan » 10. Nov 2017 20:44

Codyrhodes hat geschrieben:Die haben ja sowieso keine Anhänger, nur Konsumenten. Nicht grämen Kevin. Die brauchst du nicht.



Ich bin gerne komplett in meiner Sammlung :zustimmung:

Was mich vorallem ärgert ist Ignoranz den Fans gegenüber.
Ich wollte Autogrammkarten von Kühn, Palacios-Martinez und Abouchabaka....die kennt eigentlich noch kein normaler Fan und ertrinken sicherlich schon in Fanpost :crazy: Mir kann keiner erzählen das solche Spieler keine Zeit haben ein paar AK zu signieren. :mad: :thumbsdown:

Wo sind wir nur hingekommen das man darum so kämpfen muss was eigentlich eine Selbstverständlichkeit ziwschen Verein - Spieler und Fan sein sollte? :frown:

Ich muss jetzt mal gucken ob ich die über Ihre Agenturen erreichen kann....habe immer noch einen Plan F :mrgreen:

Plan A: Spieler direkt über RB angeschrieben - Fehlanzeige
Plan B : Verein um 3 AK gebeten - bekam 3 unsignierte AK!!
Plan C: Fanbeauftragen per Mail angesprochen: Nicht mehr möglich ab dieser Saison
Plan D: Verein per Mail kontaktiert : Ich soll zum Training vorbeikommen
Plan E: Im Fanshop gefragt: Gedruckte!! AK in 3 Wochen erhältlich für 6,95 €!!


Als langjähriger Sammler bin ich mit allen Wassern gewaschen :verteufelt: Ich arbeite weiter hart :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26317
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 10. Nov 2017 20:46

Das sieht man, die haben das nicht nötig. Schlimmer Retortenclub.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon metallon » 10. Nov 2017 20:49

Codyrhodes hat geschrieben:Das sieht man, die haben das nicht nötig. Schlimmer Retortenclub.


:wolle: :wolle: :wolle: :wolle: :wolle:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18128
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Dre » 13. Nov 2017 17:38

Codyrhodes hat geschrieben:Tja wer RB schützt ist selber Schuld. Da die sowieso ein Drecksverein sind, würde ich die eben komplett boykottieren.
Und dein Verein ist mindestens genauso scheiße! Dank Nazifans wie dir!
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5596
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Terranus » 13. Nov 2017 17:46

metallon hat geschrieben:
Codyrhodes hat geschrieben:Das sieht man, die haben das nicht nötig. Schlimmer Retortenclub.


:wolle: :wolle: :wolle: :wolle: :wolle:


Einer alleine kann doch eigentlich gar nicht so d... sein, oder???
Oh Oh ohne Worte
Terranus
Edel-Jobber
 
Beiträge: 988
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 13. Nov 2017 20:12

Man ist also Nazifan, wenn man Anhänger von Dresden ist. :zustimmung:

Ich weiß gar nicht was erbärmlicher ist. Solche Aussagen oder Fan von Retortenklubs wie Red Bull Leipzig zu sein. Wahrscheinlich nimmt sich das nichts.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Big Boss Man » 13. Nov 2017 20:30

General Adnan hat geschrieben:
Was mich vorallem ärgert ist Ignoranz den Fans gegenüber.

Mich auch, jedoch nicht von den Klubs selber, sondern gegenseitig von Fans.
Wie sich die meisten Fans einfach aufspielen, als sei ihr Verein etwas besseres als alle anderen, wie Fans gemobbt werden, weil sie die andere Seite lieber mögen, wie fans den anderen Fans vorwerfen, wie Clubs sein müssen.

Ich mag Fussball, jedoch sind Fussballfans in meinen Augen Arschlöcher, die den Fussballsport einfach viel zu ernst nehmen, und mit Kritik keineswegs zurecht kommen. Und sich dann beschweren, wenn der Verein scheiss Fans hat, weil über die ganzen letzten Jahre nur negative Fans auffielen, statt die positiven.

Soll man doch klubs wie VFL Wolfsburg, Bayer leverkusen oder RB Leipzig mögen,jeder so wie es für einen selber richtig ist.
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6185
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 13. Nov 2017 20:40

Fußballfans sind Arschlöcher. Es wird hier wirklich immer bunter. Wenn dir der Sport nicht zusagt kein Problem. Ich interessiere mich auch nicht für Dart oder Hockey. Ich würde aber niemanden deswegen verurteilen. Dann schau ich halt nicht in den Fred oder schreibe nichts dazu.

Mein Problem mit Konzernvereinen wie RB ist, dass die sich nicht sportlich hochgearbeitet haben, sondern ein Kunstprodukt von Millionären wie Mateschitz sind, der hier nur sein Brauseprodukt promoten will.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Big Boss Man » 13. Nov 2017 20:50

Codyrhodes hat geschrieben:Fußballfans sind Arschlöcher. Es wird hier wirklich immer bunter. Wenn dir der Sport nicht zusagt kein Problem. Ich interessiere mich auch nicht für Dart oder Hockey. Ich würde aber niemanden deswegen verurteilen. Dann schau ich halt nicht in den Fred oder schreibe nichts dazu.

Mein Problem mit Konzernvereinen wie RB ist, dass die sich nicht sportlich hochgearbeitet haben, sondern ein Kunstprodukt von Millionären wie Mateschitz sind, der hier nur sein Brauseprodukt promoten will.

Nett dass du dich angesprochen fühlst :mrgreen:

Ja, Fussballfans sind Arschlöcher. Lauf mal mit einem Fortuna Düsseldorf in eine Kölner Kneipe rein, dann bist du der selben Meinung. Und das hat nichts mit Minderheiten zu tun, schon allein dass so etwas von Fans geduldet wird ziegt wie Fussballfans ticken.
Man liest nur von negativen Fans, die es immer wieder zu weit trieben. Gibt ein paar Fans die in Ordnung sind, aber im grossen und ganzen kann man Fussballfans als scheisse ansehen.

Und zu RB Leipzig
Das alles ist doch völliger Blödsinn. Fussball ist Kommerz und künstlich, da gibt es längst keine traditionen und ehrlichkeit mehr.

Wen interessiert es wie RB Leipzig entstaden ist, es gibt wichtigeres als einen künstlichen Fussballverein. Nehmt doch den Sport nicht immer so bierernst. Ist doch egal wie sich ein verein hocharbeitet, kümmer dich um Dresden, solange Dresden es ehrlich macht, kann es dir doch egal sein.

Genau deshalb entstehen solche Meinungen über Fussballfans!
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6185
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 13. Nov 2017 21:03

Nur von negativen Fans liest du? Na da weiß ich welche Revolverblätter du liest. Es gibt so viel Schönes und auch Anständiges beim Fußball. Das wird viel zu wenig gewürdigt. Wenn von 30 000 Leuten ab 20 sich daneben benehmen, dann ist es natürlich eine Riesenschlagzeile wert. Und alle werden über einen Kamm geschoren. Das ist dann wirklich finster.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5126
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Big Boss Man » 13. Nov 2017 21:13

Codyrhodes hat geschrieben:Nur von negativen Fans liest du? Na da weiß ich welche Revolverblätter du liest. Es gibt so viel Schönes und auch Anständiges beim Fußball. Das wird viel zu wenig gewürdigt. Wenn von 30 000 Leuten ab 20 sich daneben benehmen, dann ist es natürlich eine Riesenschlagzeile wert. Und alle werden über einen Kamm geschoren. Das ist dann wirklich finster.


Ich habe doch geschrieben dass es auch nette Fans gibt.
Jedoch bezeichnen nette Fans nicht andere Fans als Bauern, sagen ihnen dass sie ihr Maul halten sollen, oder welchen (West)Verein sie zu mögen haben, weil deren Meinung eine andere ist. Gutes Beispiel wie ich finde. ;)

Nebenbei bemerkt lese ich gar keine Zeitschriften oder Revolverblätter, sondern Forenbeiträge von Beteiligten und Augenzeugen.
Und das Problem welches dabei entsteht ist, dass diese 20 Fans immer mehr werden, und nicht weniger. ;)
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6185
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon Terranus » 16. Nov 2017 18:07

Was ist da denn los???

Da möchte doch nicht etwa jemand sein Wechsel im Sommer vorbereiten :mrgreen:

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-disziplinarische-grunde-ldquo-aubameyang-nicht-im-bvb-kader-fur-stuttgart-spiel/view/news/292975
Terranus
Edel-Jobber
 
Beiträge: 988
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon holmer » 17. Nov 2017 22:36

Dortmund :lol: :lol: :lol:

nikosia war ja schon ne absolut peinliche Nummer . Wollte aber noch nix sagen wegen dem anstehenden Bayernspiel ... nach den Bayern hat man irgendwie die Schuld an anderen Dingen gesucht und wie gut man eigentlich gespielt hat

Und jetzt diese Stuttgart Nummer :mrgreen:

Also wenn jetzt keine Trainerdiskussion losbricht, ist den Dortmundern echt nicht mehr zu helfen..und die hätte es IMo schon einige wochen zuvor geben müssen!
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 843
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: Bundesliga Saison 2017/18

Beitragvon LegacyBO » Gestern 17:34

- Ergebnisse, Torschützen & Tabellen der Samstag Nachmittagsspielen aus Liga 1 + 2 in den Ausgangspost hinzugefügt -

Die Spiele der 1.Liga waren im Grunde so wie man sie sich vorher auch vorstellen konnte,Bayern ohne Probleme gegen Augsburg und Köln tut alles dafür, das sie nächste Saison wieder 2.Liga spielen.
Dafür gab es in der 2.Liga mal wieder 2 Wahnsinnsspiele zu sehen, erst das 4-3 von Heidenheim gegen Union Berlin mit 6 Toren in 14 Minuten und zeitgleich holt Holstein Kiel einen 2-0 Rückstand im Spitzenspiel gegen Nürnberg zu einem 2-2 auf. :thumbsup:
- Diese Eintrittskarte berechtigt mich nicht nur,nein sie verlangt von mir verbal in das Spiel einzugreifen -
LegacyBO
Ringcrew
 
Beiträge: 373
Registriert: 12. Sep 2013 06:19
Wohnort: im Land zwischen den Meeren

Vorherige

396 Beiträge • Seite 20 von 201 ... 16, 17, 18, 19, 20

Zurück zu Sports