Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetzt

Alles zum Thema MMA, Boxen, Kickboxen und mehr...
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetzt

Beitragvon papa shango » 13. Aug 2014 10:52

Die Polizei hat für die Ergreifung von MMA Fighter „War Machine“ Jon Koeppenhaver ein Kopfgeld von 10.000 US$ ausgesetzt. Der hatte seine Freundin US-Porno-Star Christy Mack (23, „Wanderlust“ und „Big Tits in Uniform 11“) schwer misshandelt. Angeblich wurde sie sogar mehrfach während ihrer Beziehung geschlagen. Jetzt liegt sie mit Verletzungen im Krankenhaus. Pic Auch eine 2. Person soll er angegriffen und verletzt haben. Bellator MMA hat nach Bekanntwerden des Vorfalls Koppenhaver fristlos gefeuert.

(B.K.)
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17530
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetz

Beitragvon KeV » 13. Aug 2014 12:30

Der Typ is nen richtig krankes Schwein. Muss man so sagen.

Um mal weiter auszuholen: Die Beziehung zwischen ihm und Mack endete bereits im Mai, bis er am Freitag bei ihr auftauchte. Nen Freund von Mac wurde verprügelt und aus dem Haus geworfen. Dann sollte sich Mack vor ihm ausziehen und duschen, bis er nun auch sie verprügelte. Das "Resultat": 18 Knochenbrüche um die Augen herum, eine gebrochene Nase, ausgeschlagene Zähne, eine gebrochene Rippe und eine gerissene Leber. Auch Macks Haare schnitt er mit nem stumpfen Messer ab

Dazu kommt noch ne versuchte Vergewaltigung, was er aber nicht durchgezogen hat (zum Glück).

Und das war ja nicht das erste Mal, dass er ausgetickt ist. Schon vor der Beziehung mit Mack hat er oft Prügeleien angezettelt.

Solche Vögel werfen nen ganz schlechtes Licht auf den MMA Sport. Denn Situationen wie diese, werden von den Medien sofort aufgegriffen und als "Beispiel für die gewalttätigen MMAler" herangezogen.

Man kann nur hoffen, dass sie die Ratte packen, einsperren und den Schlüssel wegschmeißen.

EDIT: Versteckt sich, tweeted aber zu der Sache:
'@ChristyMack I love you and hope you're okay. I came him (sic) early to surprise you and help you set up for your convention. I can't believe what I found and can't believe what happened.

'I'm so heart broken...in all ways. I will always love you.

Also nen eifersüchtiger Irrer, der's nicht ertragen konnte, dass es vorbei war. Besonders, da er seine Ex nichtmal Inflagranti erwischt hat, sondern diese nur Besuch von einem guten Freund hatte.

Es kamen noch weitere Tweets von ihm, in der er die Schuld "diesem Mann", also der 2. Person gibt und dass er Mac einen Antrag machen wollte. Außerdem würde die Wahrheit ja nie an's Licht kommen, da die "Cops ihm nie Fair Play" geben würden.

Einfach nur ekelhaft, der Kerl.
I would rather be hated for who I am, than loved for something i am not

I pride myself on being a jerk, because i'm brutally honest all the time
KeV
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4411
Registriert: 9. Jul 2009 17:12

Re: Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetz

Beitragvon metallon » 13. Aug 2014 13:09

Ja, der Typ hat sie echt nicht mehr alle und gehört weggesperrt. Völlig krank. Der hat sogar noch die Nerven und twittert munter weiter und stellt sich als Unschuldslamm hin ...

http://www.express.de/promi-show/schock ... 06830.html

... angeblich hat er also sogar noch mit einem Messer auf sie eingestochen.


PS: Wie kann man so eine hübsche Frau ...

http://112.imagebam.com/download/367VCi ... 7/0002.jpg

... so zurichten? Wie kann man so etwas überhaupt einem Menschen antun? Also mir würde da was besseres einfallen, was ich mit ihr machen wollen würde. :xxx:
Vielleicht isser schwul, der Koppenhaver. Aber mal ernsthaft, ich hoffe die erwischen ihn und er bekommt eine harte Strafe. Im Knast zeigen sie ihm dann schon wie hart er wirklich ist.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 18192
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetz

Beitragvon papa shango » 16. Aug 2014 08:18

Kppenhaver wurde heuet einem Hotel in Simi Valley, ca. eine Stunde von Los Angeles entfernt, verhaftet. Widerstand hat er keinen geleistet, so die Polizei. Koppenhaver drohen meherere Jahre Haft. Er ist schon einschlägig vorbelastet.

Duane Chapman, bekannt auch als "Dog - Der Kopfgeldjäger" hatte Koppenhaven zuletzt aufgefordert sich innerhalb von 24 Stunden zu stellen. Anderenfalls würde er sich mit ihm befassen.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17530
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetz

Beitragvon papa shango » 5. Sep 2014 07:46

Las Vegas – Es war eine absolut grausame Tat: MMA-Kämpfer Jonathan Koppenhaver prügelte seine damalige Freundin Christy Mack fast zu Tode. 18 Knochenbrüche im Gesicht, einen Leberriss und eine versuchte Vergewaltigung - dieser brutalen Gewalt war der 23-jährige Porno-Star ausgesetzt.

Nach tagelanger Flucht konnte der Kämpfer, der bis dahin unter dem Namen „The Machine“ auftrat, von der Polizei gefasst werden. Jetzt steht der 32-Jährige in den USA vor Gericht.

Die Justiz in Las Vegas klagt den Käfig-Kämpfer wegen Mordversuchs und 30 weiteren Delikten an - und Koppenhaver plädiert auf „nicht schuldig“.
Mehrere weitere Vergehen

Der Kämpfer erschien mit gesenktem Kopf vor Gericht, dies berichtet die englische Zeitung „Daily Mail“. Doch die brutale Attacke auf seine Ex-Freundin Christy Mack ist nicht das einzige Vergehen, was die Richter im vorwerfen. Zudem werden dem 32-Jährigen noch die Delikte Einbruch, Kidnapping, Nötigung und sexuelle Übergriffe vorgeworfen.

Das Gericht ordnete jetzt Untersuchungshaft an, die Möglichkeit auf Kaution freizukommen, hat Koppenhaver nicht.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17530
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Kopfgeld 10.000 US$ auf MMAler Jon Koppenhaver ausgesetz

Beitragvon KeV » 17. Okt 2014 20:08

Will den Thread mal hochholen, nachdem man Folgendes gestern berichtete:

Wie TMZ.com schrieb, hat sich Koppenhaver versucht in seiner Zelle zu erdrosseln. Ein Wärter fand ihn mit einer Leine um den Hals (während das andere Ende um das Bein seines Bettes gebunden war) in seiner Zelle nachdem er nicht geantwortet hatte. Auch "eine Art Selbstmordnotiz" wurde gefunden.

Eine erste Anhörung war anfangs für den heutigen Freitag geplant gewesen, allerdings wurden alle Anhörungen bereits kurze Zeit vor dem Selbstmordversuch auf die Zeit um den 14. November verschoben.
I would rather be hated for who I am, than loved for something i am not

I pride myself on being a jerk, because i'm brutally honest all the time
KeV
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4411
Registriert: 9. Jul 2009 17:12


6 Beiträge • Seite 1 von 1

Zurück zu Mixed Martial Arts