Der Kondolenz- Thread- Heute: Tim Pigott-Smith

Den Unterhaltungsmedien (Film, TV, Musik, Literatur) gewidmet!

Moderatoren: Benjamin Held, Wolfpack(nWo)

427 Beiträge • Seite 22 von 221 ... 18, 19, 20, 21, 22

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: Chuck Berry

Beitragvon metallon » 19. Mär 2017 17:59

dragonheart hat geschrieben:Rock Legende Chuck Berry ist tot. Er wurde 90 Jahre alt.

R.I.P.


Über ihn müsste man ja eigentlich schon fast einen eigenen Thread aufmachen. Der man hat die Geschichte der Rock-Musik im Ursprung geprägt wie wohl fast kein anderer. Er führte quasi das Gitarrensolo ein, was es so vorher gar nicht gab. Mit Chuck Berry geht eine der größten Musik-Legenden überhaupt von uns und bis vor wenigen Jahren ist der Mann ja sogar noch aufgetreten, mit weit über 80 Jahren. Er war übrigens auch einer der ersten Musiker, die in die Rock 'n Roll Hall Of Fame aufgenommen wurden. Und sehr bekannt natürlich auch sein Markenzeichen, der "Duckwalk".

https://www.youtube.com/watch?v=kT3kCVFFLNg
https://www.youtube.com/watch?v=6ROwVrF0Ceg

R.I.P. Chuck! :frown:
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 17048
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: DDR- Legende Ingeborg Kra

Beitragvon GGM » 19. Mär 2017 20:27

papa shango hat geschrieben:Ingeborg Krabbe, eine der bekanntesten Film- und Theaterschauspielerinnen der DDR, ist tot. Sie starb am Freitag im Alter von 85 Jahren in Berlin, wie ihr langjähriger Agent Marc Rosenberg am Samstag mitteilte. Zuerst hatte MDR 1 Radio Sachsen über Krabbes Tod berichtet. Die gebürtige Leipzigerin war in der Messestadt 1954 Mitbegründerin des Kabaretts „Die Pfeffermühle“.

Bekannt wurde sie mit Rollen in „Die Abenteuer des Werner Holt“ ,im „Polizeiruf 110“ und in „Der Staatsanwalt hat das Wort“. Viele Jahre spielte sie auch eine der Hauptrollen in der Reihe „Drei reizende Schwestern“. In den zurückliegenden Jahren war sie unter anderem in Fernsehserien wir „Pfarrer Braun“, „Der Bulle von Tölz“ und „In aller Freundschaft“ zu sehen. Daneben arbeitete sie als Hörspiel- und Synchronsprecherin.


:heul: :heul: :heul: :heul:
Eine großartige deutsche Schauspielerin

R.I.P.


Jetzt sind die drei reizenden Schwestern leider wiedervereint :heul: RIP
GGM
Ringcrew
 
Beiträge: 541
Registriert: 9. Jul 2009 21:04

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: DDR- Legende Ingeborg Krab

Beitragvon papa shango » 20. Mär 2017 11:03

Nicht reinfallen sollte man aktuell auf die angebliche Todesnachricht von Rowan
Aŕtkinson aka Mr. Bean. Das dazu angezeigt Video ist eine Abzockerfalle. Atkinson lebt und ist beteits über 60 und nicht 58, wie behauptet. Es ist nicht die 1. derartige Falschmeldung...
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17319
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: David Rockefeller

Beitragvon papa shango » 20. Mär 2017 16:59

Der Familienpatriarch und Milliardär David Rockefeller ist tot. Der frühere Banker sei in seinem Haus nördlich von New York im Alter von 101 Jahren an Herzversagen gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf einen Sprecher der Familie. Rockefeller war das letzte noch lebende Enkelkind des legendären Ölmagnaten John D. Rockefeller. Sein Vater war dessen einziger Sohn und Mutter Abby war eine Kunstmäzenin, die das Museum of Modern Art in New York mitgründete.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17319
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: Christine Kaufmann

Beitragvon LegacyBO » 28. Mär 2017 08:48

Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist heute Nacht im Alter von 72 jahren ihrem Krebsleiden erlegen.

https://www.welt.de/kultur/article163208904/Schauspielerin-Christine-Kaufmann-ist-tot.html
Diese Eintrittskarte berechtigt mich nicht nur,nein sie verlangt von mir verbal in das Spiel einzugreifen.
LegacyBO
Super-Fan
 
Beiträge: 204
Registriert: 12. Sep 2013 06:19
Wohnort: im Land zwischen den Meeren

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: Tim Pigott-Smith

Beitragvon papa shango » 10. Apr 2017 19:41

Die Schauspiel-Welt trauert: Tim Pigott Smith ist tot.
U.a. wurde spielte er in "Boswell's Life of Johnson", "Kampf der Titanen", "Doctor Who", "Inspector Barnaby" oder "Das Juwel der Krone". Aber auch in den Mega-Hits „Johnny English“, „James Bond 007 – Ein Quantum Trost“, „Alice im Wunderland" und „V wie Vendetta“ war Tim Pigott-Smith zu sehen.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17319
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Der Kondolenz- Thread- Heute: Tim Pigott-Smith

Beitragvon Codyrhodes » Heute 21:26

Der ehemalige tschechische Fußball Nationalspieler Frantisek Raijtoral ist tot, er soll Selbstmord begangen haben. Raijtoral spielte auch mal eine Saison bei Hannover 96.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden-Aufsteiger 2016
Codyrhodes
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4848
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Vorherige

427 Beiträge • Seite 22 von 221 ... 18, 19, 20, 21, 22

Zurück zu Entertainment