Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

1007 Beiträge • Seite 51 von 511 ... 47, 48, 49, 50, 51

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 28. Jan 2018 23:49

Sollte Kassius Ohno bald heiraten wird er der Schwiegersohn von WWE Hall of Famer Paul Ellering. Ohno ist mit dessen Tochter Rachel zusammen.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3724
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 4. Feb 2018 22:04

Es gibt ein Wrestling Lebenszeichen von Shaul Guerrero. Wie ihr Vater wird sie nun auch im Independet Wrestling anfangen. 17.02.2018 Ladies Night Out All Women´s Inv. Laut Plakat unter anderem mit
*Shaul Guerrero (1st independent show ever)
*Su Yung
*Barbi Hayden
*Kylie Rae
*Kiera Hogan
*Laynie Luck
*Sahara Seven
*Hyan
*Queen Sharmell (guest ambassador)

https://www.youtube.com/watch?v=IzuBq9wl79w
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3724
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » 11. Feb 2018 11:15

Die Spirit Squad haben (nach dem Kenny und Mike nun nur als Tag Team angetreten sind) ein neues Mitglied und heißen auch sWo :lol:
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3724
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Schnakenhascher » 15. Feb 2018 23:07

Pläne für "The Stalker" in der WWF

Erinnert sich eigentlich noch jemand hier an "The Stalker", welcher irgendwann Mitte/Ende 1996 für kurze Zeit in Erscheinung trat??

Einige hier kennen ihn sicher noch und wissen auch, dass dahinter Wrestling-Legende Barry Windham steckte.

Der Charakter "The Stalker" wurde den Fans als sogenannter "Good Guy" bzw. als "Face" (also einer von den "Guten") angepriesen und auch wirkte das Ganze ziemlich fade und einfallslos.
Dies liegt wohl daran, dass WWF bzw. Vince McMahon die eigentlichen Pläne für "The Stalker" kurz zuvor über den Haufen warf.

Ursprünglich sollte der Stalker ein "Heel" (also ein "Bösewicht") darstellen, der kurz nach seiner Ankunft in der WWF sofort eine Fehde mit "Wildman" Marc Mero beginnt, bei der sich alles um Sable (Rena Mero - die jetzige Ehefrau von Brock Lesnar) drehte.

Der Stalker sollte Sable sogar kidnappen und Marc Mero drohen, ihr die Kehle durch zu schneiden usw.

All das war Vince und seinen Schreiberlingen wohl doch zu extrem (die damals laufende Austin/Pillman-Storyline ging schon teilweise in's Extreme und sorgte für Ärger beim damaligen Fernsehsender) und man verwarf die Pläne schnell wieder.

The Stalker trat dann recht farblos mit Gesichtsbemalung in Tarnfarben, einer Tarnhose und einem schwarzen WWF-Shirt auf.
Lediglich das Entrance-Theme deutete noch auf die ursprüngliche Darstellung dieses Charakters hin.

Sehr schade, dass man The Stalker nicht als Psycho-Heel brachte.
Eine Fehde gegen den Undertaker hätte ich gerne gesehen.
Dieser hatte jedoch zu dieser Zeit mit einem genial aufgelegten Mick Foley als "Mankind" alle Hände voll zu tun.
Foley hätte für seine Darstellung echt ausgezeichnet werden müssen.
Schnakenhascher
Jobber
 
Beiträge: 678
Registriert: 23. Jan 2011 02:23

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Handtuch » 16. Feb 2018 00:23

Schnakenhascher hat geschrieben:Dieser hatte jedoch zu dieser Zeit mit einem genial aufgelegten Mick Foley als "Mankind" alle Hände voll zu tun.
Foley hätte für seine Darstellung echt ausgezeichnet werden müssen.

Nicht nur das, Foley sollte dafür ausgezeichnet werden das er die Karriere vom Undertaker gerettet hat. Ich wage sogar zu behaupten wenn es die Fehde gegen Mankind nicht gäbe wäre Undertaker nicht in der gleichen Liga mit Shawn Michaels, Bret Hart, Stone Cold und Hulk Hogan sondern in einer Gruppe mit Ultimate Warrior, Big Boss Man und Papa Shango der das Glück hatte zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein um 6 Tage Champion zu sein.
Bevor er gegen Mankind gefehdet hat war er einfach ein Big Man mit einem Cartoon Gimmick der gegen andere Riesen und Freaks angetreten ist wie bei einem Zirkus. Erst mit der Fehde gegen Mankind sah man eine verbissene Seite bei Undertaker die es erst möglich machte das man perönliche Fehden zwischen ihm und Kane, Mr. McMahon oder Stone Cold in 1999.

Und was die Geschichte mit dem Stalker und mit der Drohung von Sable's zerschnittene Kehle angeht, da merkte man schon das zu der Zeit Vince Russo anfing im Kreativteam zu arbeiten :kewl:
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5243
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon The Sandman » Gestern 13:44

Der allererste schwarze World Champion überhaupt war Frank Crozier
https://twitter.com/pws_official/status/959175934170583041

Kürzliche Reunion wenn auch nur für ein Bild der original Four Horseman. Ole Anderson konnte nicht dabei sein. Er ist schwer krank und kann sicher mehr reisen auch wenn er im Rollstuhl sitzt.
https://twitter.com/80sWrestlingPic/status/960551259244781569
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3724
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling: vergessene Wrestler, Geschichten und Gerüchte

Beitragvon Schnakenhascher » Gestern 22:48

Handtuch hat geschrieben:Nicht nur das, Foley sollte dafür ausgezeichnet werden das er die Karriere vom Undertaker gerettet hat. Ich wage sogar zu behaupten wenn es die Fehde gegen Mankind nicht gäbe wäre Undertaker nicht in der gleichen Liga mit Shawn Michaels, Bret Hart, Stone Cold und Hulk Hogan sondern in einer Gruppe mit Ultimate Warrior, Big Boss Man und Papa Shango der das Glück hatte zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein um 6 Tage Champion zu sein.
Bevor er gegen Mankind gefehdet hat war er einfach ein Big Man mit einem Cartoon Gimmick der gegen andere Riesen und Freaks angetreten ist wie bei einem Zirkus. Erst mit der Fehde gegen Mankind sah man eine verbissene Seite bei Undertaker die es erst möglich machte das man perönliche Fehden zwischen ihm und Kane, Mr. McMahon oder Stone Cold in 1999.

Und was die Geschichte mit dem Stalker und mit der Drohung von Sable's zerschnittene Kehle angeht, da merkte man schon das zu der Zeit Vince Russo anfing im Kreativteam zu arbeiten :kewl:


What up, Handtuch...?! :cool:

Da dürftest Du wohl Recht haben.
Die Fehde mit Mankind hat dem Taker seiner Karriere wieder etwas Schwung verliehen.
Ich fand, dass er sich damals auch immer mehr verbesserte im Ring.
Kann auch an seiner leichten Gimmick-Änderung gelegen haben, aber seine Bewegungsabläufe usw. wirkten viel flüssiger.

Keine Ahnung, von wem diese Idee damals genau kam.
Ich laß damals davon nur mal in der PW.

Kurz darauf verschwand The Stalker ja wieder und Windham war dann ein Teil der (New) Blackjacks.
Die Promos kurz vor ihrem Debut wurden komischerweise aber von den Original-Blackjacks gehalten, als sie im Dunkeln am Lagerfeuer saßen.

Überhaupt waren die Promos damals gegen Ende 1996 und auch Anfang 1997 sehr gut gewesen.

Erinnerst Du Dich noch die diese vielen Promos vom Taker und Mankind (mit Paul Bearer) auf einem Friedhof kurz vor dem Buried Alive Match bei IYH im Oktober 1996? Die waren genial! :thumbsup:
Speziell die letzte Promo vom Taker als er nach dem Regen vor einem offenen Grab stand und es am Ende zuschaufelte, mit den Worten "Dies ist das Letzte, was Du sehen wirst.".
Auch die schön orchestrierten Hintergrundmusiken passten klasse mit dazu.
Solche Promos gibt es heute einfach nicht mehr.
Da steht nur mal irgendein Wyatt vor einer schwarzen Wand und redet im Dunkeln was vor sich hin - das war's dann auch schon. Langweilig!

Apropos: Vince Russo...

Erinnert sich eigentlich noch jemand hier an seine Kolumne "The Venom" im WWF-Magazin Mitte der '90er?
Die war irgendwie cool. :cool:
Schnakenhascher
Jobber
 
Beiträge: 678
Registriert: 23. Jan 2011 02:23

Vorherige

1007 Beiträge • Seite 51 von 511 ... 47, 48, 49, 50, 51

Zurück zu Classic Wrestling